CONDA am Fifteen Seconds Festival in Graz

Am 6. und 7. Juni 2019 fand zum sechsten Mal das Fifteen Seconds Festival in Graz statt. Exakt 6.127 Besucher wurden von den Veranstalter Thiemo Gillisen und Stefan Stücklschweiger bei ihrer Eröffnungsrede offiziell verkündet. Mitten drin: das CONDA-Team. Dieses Jahr legte das Festival den Fokus auf die Themenbereiche Business, Science, Mobility und Technology und wollte damit möglichst viele Personen ansprechen. Für uns das wichtigste Take-away aus diesen Tagen: Man muss im „permanenten Beta-Modus“ bleiben und ist nie fertig in seiner Entwicklung!

CONDA war mit einem Ausstellerstand in der Startup Area vertreten, welcher uns von unseren Freunden von IP Austria ermöglicht wurde. An dieser Stelle möchten wir uns nochmal ausdrücklich dafür bedanken! Für uns stellte dies eine tolle Gelegenheit dar unser Netzwerk zu erweitern, Besucher über aktuelle Projekte, wie z.B. den Investment-Club „CONDA black“, zu informieren und unser Wissen bei Vorträgen und Panels zu erweitern. Eine Win-Win-Situation für alle!

Unser nächstes Crowdinvesting Projekt „Hektar Nektar“ - ein ambitioniertes Startup, welches sich für den Bienenschutz einsetzt - war ebenfalls mit einem Stand vertreten und rührte bereits ordentlich die Werbetrommel für ihre Ende Juni startende Kampagne. In Kürze folgenden dazu die Informationen auf unsere Homepage.

Fazit: Wir verbrachten eine tolle Zeit in der Steiermark und freuen uns bereits auf die nächste Auflage des Fifteen Seconds Festivals!
0 Kommentare Anmelden
Noch keine Kommentare
Keine weiteren Einträge vorhanden.
Loading