frizle: Plan-Umsatz im Januar übertroffen, ALDI-Aktion voller Erfolg und Early Bird-Countdown


Mit ehrgeizigen Zielen ist das Heidelberger Unternehmen frizle in das Jahr 2019 gestartet. Und schon im Januar konnte das Team rund um Martin Sluk, Kristina Zerr und Christian Schmidt die Prognosen übertreffen. Ein sehr gutes Zeichen für das künftige Wachstum!


„Wir freuen uns sehr, dass das neue Jahr besser als erwartet angelaufen ist. Mit 90.600 Euro Umsatz haben wir unsere Planung deutlich übertroffen. Und die nächsten Monate sehen bereits jetzt ebenfalls sehr gut aus.“



Auch die ALDI Süd-Aktion war ein voller Erfolg: Ausverkaufte Läden, tolles Feedback der Kunden und ein deutlicher Image-Schub konnten verbucht werden.


„Als uns die ersten Anrufe erreichten, dass unsere frischen Teige ausverkauft wären, konnten wir es gar nicht so richtig glauben, denn das ging so schnell. Die Kunden haben sich richtig auf die Pancakes und Pfannkuchen gestürzt. Wir sind absolut zufrieden! Das ist auch das richtige Signal für den Handel, wie gut unsere Produkte ankommen.“



Bis zum 8. Februar läuft noch die Early Bird-Aktion für die Investoren in die Crowdinvesting-Kampagne der Teig-Manufaktur. Wer bis dahin investiert, profitiert von 5,5% Basiszinsen p.a.


„Dass unsere Crowdinvesting-Kampagne so gut anläuft, macht uns nicht nur stolz, sondern bestätigt auch, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Für die nahe Zukunft haben wir noch einige besondere Highlightsgeplant, mit denen wir zeigen werden, wohin unsere Reise gehen kann.“


Informieren Sie sich direkt über frizle auf der Projektseite und investieren Sie noch heute!

0 Kommentare Anmelden
Noch keine Kommentare
Keine weiteren Einträge vorhanden.
Loading