Ist die Gründung des Startups erstmal vollbracht, muss früher oder später die Frage rund um die weitergehende Finanzierung gestellt werden. Ausreichende Liquidität ist essenziell für die künftige Weiterentwicklung Ihres Startups. Denn ist eine kritische Phase erst einmal erreicht, ist eine passende Finanzierung häufig der ausschlaggebende Punkt darüber, ob ein Startup steht oder fällt.

Nachrangiges Crowdkapital durch CONDA Crowdinvesting kann dabei die perfekte Ergänzung sein. Bestehende weiteren Finanzierungen wie z. B. durch eine Bank oder einen Business Angel können ergänzt, oder sogar erst möglich gemacht werden. Wir von CONDA konnten genau das bereits für zahlreichen Startups aus Österreich, Deutschland und der Schweiz wahr werden lassen.

Vorteile von CONDA Crowdinvesting für Ihre Startup-Finanzierung

Das Investieren in Startups ist in den vergangenen Jahren immer populärer geworden. Dabei sind es nicht nur GroßinvestorInnen, die sich für ein Investment in Ihr Startup begeistern lassen. Insbesondere auch KleininvestorInnen möchten vom großen Potenzial der Startups profitieren. Sie für sich zu gewinnen, stellt sich dabei aufgrund des Risikos eines Startupinvestments oft als Herausforderung dar.

Genau hier setzen wir von CONDA an und bieten mit unserer Crowdinvesting Plattform optimale Bedingungen, um Startups und KleininvestorInnen zusammenzubringen. Der Schritt hin zum Startupinvestment wird dank CONDA für InvestorInnen ganz einfach, wobei GründerInnen wie Sie von einer unkomplizierten Generierung von Eigenkapital profitieren.

Auch darüber hinaus erwarten Sie mit einer CONDA Crowdinvesting-Kampagne zahlreiche weitere Vorteile:

  • Marketingeffekte: Große Aufmerksamkeit, hohe Reichweite und Kundenbindung.
  • Aufbau eines Kundenstamms: Bauen Sie bereits in einem frühen Stadium Ihren Kundenstamm auf und schaffen Sie sich so Ihre ersten loyalen Kunden und Markenbotschafter.
  • Starke InvestorInnen: Ihre InvestorInnen werden alles daransetzen, Sie zu unterstützen, da diese selbstverständlich an einem erfolgreichen Startupinvestment interessiert sind.
  • Vielseitig einsetzbar: Eine Finanzierung mit Crowdinvesting eignet sich bestens für Startups mit innovativen Produkten und Dienstleistungen, sowohl im B2C als auch B2B Segment.

Das CONDA Beteiligungsmodell für Startups

Verzinsung

Verzinsung:
ab 4,5 % p.a.

Bonus-Verzinsung

Bonus-Verzinsung:
Wertsteigerungsbeteiligung

Laufzeit

Laufzeit:
ab 5 Jahren

Die CrowdinvestorInnen stellen im Rahmen unseres CONDA Beteiligungsmodells dem Unternehmen über ein qualifiziertes Nachrangdarlehen Kapital zur Verfügung. Damit beteiligen sie sich, im Rahmen ihrer Einlage, auch am unternehmerischen Risiko.

Ihr Unternehmen verpflichtet sich im Gegenzug zur Auszahlung eines Basis- sowie eines Bonus-Zinssatzes, wenn sich Ihr Unternehmen besonders gut entwickelt.

Die Berechnung des CONDA Startup Investments

Bei Startups misst sich die Bonus-Verzinsung an der Wertsteigerung des Unternehmens. Die Investments der Crowd werden in ein Verhältnis zur Bewertung des Unternehmens gesetzt und es entsteht eine „virtuelle Beteiligung am Unternehmenswert“ auf Basis des Darlehensvertrags.

Am Ende der Darlehenslaufzeit wird die Wertsteigerungsbeteiligung ausgezahlt. Nähere Konditionen zur Auszahlung des Basis-Zinssatz und der Bonus-Komponente finden Sie im
Muster unseres Nachrangdarlehen-Vertrags.

Die Laufzeit des Nachrangdarlehen für Startups beträgt zwischen 5 und 10 Jahren.

Rechte und Pflichten Ihrer InvestorInnen

Die CrowdinvestorInnen werden nicht GesellschafterInnen am Unternehmen und haben keine Mitsprache- oder Entscheidungsrechte. Sie sind im Insolvenzfall als Gläubiger nachgereiht, jedoch besteht für sie keine Nachschusspflicht. Die Rechte ihrer Beteiligung (z.B. Informationsrecht und Zins-Zahlungen) erhalten sie aus dem Nachrangdarlehen-Vertrag.

Der CONDA Crowdinvesting Quick-Check

Finden Sie mithilfe der Fragen heraus, ob Ihr Startup für eine Finanzierung mit Crowdinvesting geeignet ist:

  • Suchen Sie eine eigenkapitalnahe Finanzierung für Ihr Unternehmen und möchten Sie gleichzeitig eine nachhaltige Marketingkampagne durchführen?
  • Ist Ihr Geschäftsmodell – auch für InvestorInnen – wirtschaftlich attraktiv?
  • Ist Ihr Unternehmen eine Kapitalgesellschaft (GmbH oder AG)?
  • Ist Ihr Finanzierungsbedarf größer als EUR 100.000?
  • Hab Sie ein motiviertes Team und genügend Ressourcen, um die Crowdinvesting-Kampagne umzusetzen?
  • Ist Ihr Unternehmenssitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz?
  • Ist das Unternehmensmodell auf Profit ausgerichtet (keine NPO, Vereine, etc.)?
  • Ist ein Business Plan und eine Finanzplanung (GuV, Cash-Flow, Planbilanz, 3 Jahre) vorhanden?
  • Befinden sich alle wesentlichen Vermögenswerte (Patente, Markenrechte, etc.) in der Gesellschaft?
  • Ist das Geschäftsmodell skalierbar?
  • Ihr Startup ist in keiner der folgenden Branchen tätig: Esoterik, Rüstungs- und Waffenindustrie, Pornographie, Prostitution, Glücksspiel

 


Sie haben noch Fragen zu Crowdinvesting?

In unseren FAQs finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen.

Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, kontaktieren Sie uns bitte einfach per E-Mail an team@conda.de.