Einloggen

Neuer Investor?

DeBE Deutsche BürgerEnergie

Country flag

Nürnberg, Deutschland

DeBE Deutsche BürgerEnergie


Nachhaltige Energie von Bürgern - für Bürger - das ist unsere Vision. Als EnergieFAIRsorger bieten wir 100% transparente, umweltschonende und faire Energietarife für deutsche Haushalte und Unternehmen - ohne versteckte Kosten.

Erfolgreich finanziert

53.400

investiert

48Investoren
107% finanziert

DeBE Deutsche BürgerEnergie


Nachhaltige Energie von Bürgern - für Bürger - das ist unsere Vision. Als EnergieFAIRsorger bieten wir 100% transparente, umweltschonende und faire Energietarife für deutsche Haushalte und Unternehmen - ohne versteckte Kosten.

Erfolgreich finanziert

53.400

investiert

48Investoren
107% finanziert

Übersicht

Mit der Energiegenossenschaft DeBE Deutsche BürgerEnergie eG und dem EnergieFAIRsorger Deutsche BürgerEnergie GmbH integrieren wir die komplette Wertschöpfungskette von der Produktion sauberer Energie bis hin zum Vertrieb und dem Service an unseren Kunden. Unser Ziel ist es dabei, die Bürger aktiv in die Energiewende mit einzubeziehen und zu einer nachhaltigen Zukunft beizutragen!

»Gemeinsam haben wir es in der Hand, das gewaltige Potential nachhaltiger Energien in Deutschland zu nutzen!«

Gemeinsam mit Ihnen schließen wir die Nachhaltigkeitslücke am deutschen Strommarkt!

2016 lag der Anteil erneuerbarer Energie am deutschen Stromverbrauch nur bei 32,3%. Das bundesweite Ziel ist es, 100% des Stromverbrauchs aus erneuerbaren Quellen zu ermöglichen. 
Mit Ihrer Unterstützung wollen wir unseren Teil dazu beitragen, diese Lücke schließen!

CONDA Crowdinvesting DeBE Deutsche Bürgerenergie Nachhaltigkeit am Deutschen Strommarkt

Nutzen wir das Potential!

Erneuerbare Energien stehen fast unerschöpflich und ohne wesentliche Risiken zur Verfügung. Sie gelten als wichtigste Säule einer nachhaltigen Energiepolitik und der dringend notwendigen Reduzierung von CO₂-Emissionen. Wir von DeBE haben es uns zur Aufgabe gemacht, den Wandel hin zur klimafreundlichen Energie gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern aktiv mit zu gestalten.

Unternehmensverlauf

DeBE: von Bürgern – für Bürger!

Das Interesse an grünem Strom steigt und steigt. Immer mehr Bürger beziehen ihren Strom bereits aus regenerativen Energiequellen. Gleichzeitig wünschen sich viele aber auch bezahlbare und transparente Preise. Genau diese Mischung bietet der Energieversorger Deutsche BürgerEnergie GmbH an und überzeugt damit bereits mehrere hundert Privat- und Firmenkunden.

Je mehr Menschen auf nachhaltige Energie zurück greifen, umso größer ist der positive Effekt auf unsere Umwelt. Um die Nutzung nachhaltiger Energie für Bürger und Unternehmen so attraktiv wie möglich zu machen, zeichnen sich unsere Tarife und Konditionen durch knapp kalkulierte Aufschläge, 100% Transparenz und echte Fairness aus.

DeBE Deutsche Bürgerenergie CONDA Crowdinvesting

 

„Ich beziehe Ökostrom vom Energieversorger Deutsche BürgerEnergie und kann dies nur weiterempfehlen! Abgesehen vom positiven Effekt auf die Umwelt merkt man auch am Kundenservice, dass man hier bei einem fairen Unternehmen ist und als Kunde wertgeschätzt wird."

Deutsche Bürgerenergie_Panagiotis Tsarnouchas

Für unsere Crowdinvestoren ist das Modell in mehrfacher Hinsicht attraktiv: Sie können nicht nur am eigenen Energieverbrauch sparen, sondern auch daran verdienen. Sie tragen so selbst zum Erfolg Ihrer Investition und zum Wachstum Ihres Energieversorgers bei, indem Sie den Strom, den Sie ohnehin täglich verbrauchen von „Ihrem“ Versorger beziehen und dabei auch noch Energiekosten sparen.

Zusätzlich können Sie als Mitglied unserer Energiegenossenschaft, die zahlreiche Solar- und Windparks besitzt und betreibt, von deren Leistungen profitieren. Mit den investierten Mitteln stärken wir unsere Vertriebsmannschaft und starten deutschlandweit mit der Kundenakquise in den Bereichen B2B und B2C.

»Begleiten auch Sie uns mit Ihrem Investment in eine nachhaltige Zukunft für Deutschland!«

DeBE_Portrait_Rebelein_Hansen

Swen Hansen
Swen Hansen

Geschäftsführer

Biography

Swen Hansen ist Geschäftsführer des Energieversorgers und Vorstand der DeBE Deutsche BürgerEnergie eG. Nach leitenden Positionen in einer Unternehmensberatung und einer Bank entschied er sich, die Möglichkeiten der Energiewende unternehmerisch umzusetzen. 2012 wurde ihm der EnergyAward verliehen, eine Auszeichnung des Energiemagazins JOULE und der Energiemesse RENEXPO für besondere Leistungen im Bereich Erneuerbare Energien.

Gudrun Rebelein
Gudrun Rebelein

Controlling

Biography

Gudrun Rebelein ist beim Energieversorger verantwortlich für das Controlling und die Steuerung der Dienstleistungspartner. Sie war lange Jahre selbständig im Bereich IT-Beratung und -Training tätig. Von 2009 bis 2014 war sie zuständig für das Business-Development von Projekten im Bereich Erneuerbare Energien. Seit 2014 ist sie für die DeBE Deutsche BürgerEnergie eG und deren Energieversorger im Bereich Controlling und Steuerung der Dienstleister tätig.

Manfred Rebelein
Manfred Rebelein

Prokurist

Biography

Manfred Rebelein ist Prokurist des Energieversorgers und Aufsichtsratsvorsitzender der DeBE Deutsche BürgerEnergie eG. Nach leitenden Funktionen bei einem internationalen Telekommunikationsausrüster, u.a. verantwortlich für die globalen Produktions-Outsourcing-Aktivitäten, ist er seit 2009 in der erfolgreichen Gestaltung von Geschäftsfeldern im Bereich Erneuerbare Energie (Energieerzeugung, Anlagenbau, Handel) tätig. Beim Energieversorger steuert er IT und Prozessautomatisierung.

Mario Fürst
Mario Fürst

Biography

Mario Fürst ist beim Energieversorger im Vertrieb tätig und Vorstand der DeBE Deutsche BürgerEnergie eG. Nach leitenden Tätigkeiten im Finanzvertrieb wechselte er 2009 in die Branche der erneuerbaren Energien und ist verantwortlich für Vertrieb und Öffentlichkeitsarbeit.

Jörg Fiala
Jörg Fiala

Biography

Jörg Fiala ist Geschäftsführer eines Unternehmens zur Betriebsführung von Solarparks und Aufsichtsrat der DeBE Deutsche BürgerEnergie eG.

Christoph Abb
Christoph Abb

Biography

Christoph Abb ist selbständiger Unternehmer, u.a. im Bereich Immobilien- und Baudienstleistungen, und Aufsichtsrat der DeBE Deutsche BürgerEnergie eG.

Werner Fischer
Werner Fischer

Biography

Werner Fischer ist selbständiger Unternehmer, u.a. im Bereich Solaranlagenbau, und Aufsichtsrat der DeBE Deutsche BürgerEnergie eG.

Zusätzliche Info


Unternehmenswertbeteiligung: JA, am Laufzeitende Basiszinssatz: 4,5% Minimaler Zeichnungsbetrag: EUR 100 Maximaler Zeichnungsbetrag: EUR 5.000 (höhere Beträge auf Nachfrage möglich) Vertragslaufzeit: 10 Jahre Beteiligungsform: Nachrangdarlehen


WARNHINWEIS: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.


Im Sinne der Risikostreuung sollten möglichst nur Geldbeträge investiert werden, die in näherer Zukunft auch liquide nicht benötigt bzw. zurückerwartet werden. Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Angaben auf dieser Seite ist ausschließlich die Emittentin selbst, sie ist Anbieter dieser Vermögensanlage. Seitens des Betreibers der Internet-Dienstleistungsplattform wird keine Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen.


Welches Risiko habe ich als Investor? Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?

Informationen zum Unternehmen

Mitarbeiter: 3
Gegründet: 2014
Beteiligungsform: Nachrangdarlehen
Minimaler Zeichnungsbetrag: 100
Maximaler Zeichnungsbetrag: 5000
Unternehmen: DeBE Deutsche BürgerEnergie

Kontakt Information

Energieversorger Deutsche BürgerEnergie GmbH Südwestpark 60 90449 Nürnberg

E-Mail info@debe.de www.debe.de

Sie erreichen uns: Mo-Fr 9.00 bis 17.00 Uhr Telefon: +49 (0)911/255 65 291

Prämien für Ihre Investition


Wind - Prosumer

500 Investition

Als unser Kunde bekommen Sie eine 100 kWh Stromgutschrift von DeBE.

Wasser - Prosumer

1.000 Investition

Als unser Kunde bekommen Sie eine 200 kWh Stromgutschrift von DeBE.

Solar - Prosumer

2.500 Investition

Werden Sie mit DeBE zum Prosumer und erzeugen mit Ihrer eigenen Genossenschaft nachhaltigen Strom! Zusäzlich zu der laufenden Verzinsung erhalten Sie 2 Genossenschaftsanteile der DeBE eG. Alternativ erhalten Sie als unser Kunde eine 500 kWh Stromgutschrift von DeBE.

Crowd - Prosumer

5.000 Investition

Werden Sie mit DeBE zum Prosumer und erzeugen mit Ihrer eigenen Genossenschaft nachhaltigen Strom! Zusäzlich zu der laufenden Verzinsung erhalten Sie 5 Genossenschaftsanteile der DeBE eG. Alternativ erhalten Sie als unser Kunde eine 1.000 kW.

Power - Prosumer

10.000 Investition

Werden Sie mit DeBE zum Prosumer und erzeugen mit Ihrer eigenen Genossenschaft nachhaltigen Strom! Zusäzlich zu der laufenden Verzinsung erhalten Sie 10 Genossenschaftsanteile der DeBE eG. Alternativ erhalten Sie als unser Kunde eine 2.000 kWh Stromgutschrift von DeBE. (Beträge über 5.000 EUR können per Zeichnungsschein gezeichnet werden. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse via Mail an investor@conda.de)

Unternehmensdaten


  • Südwestpark 60, 90449 Nürnberg, Bayern
Alleinstellungsmerkmal
Geschäftsmodell
Ausgangssituation
Marketing und Vertriebsziele
Marktsituation
Team
Finanzierung und Planzahlen

»Die Intransparenz am deutschen Strommarkt verhindert die notwendige Steigerung des Anteils erneuerbarer Energien am Stromverbrauch. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, mit attraktiven Angeboten die breite Bevölkerung von nachhaltigen Energiequellen zu überzeugen!«

Mögliche Beteiligung ab: EUR 100,00 Vertragslaufzeit: 10 Jahre Basiszinssatz: 4,5 % Unternehmenswertbeteiligung: JA, am Laufzeitende

Beispielrechnung für eine Investition ab EUR 1.000 (Basiszinssatz 4,5%) (unverbindliche Hochrechnung) Investition: EUR 1.000,00 Gesamtauszahlung (in den 10 Jahren): EUR 9.111,98 (Berechnung: EUR 1.000,00 Rückzahlung + EUR 462,52 Basiszinsen kumuliert + EUR 7.649,47 Beteiligung an der Unternehmenswertsteigerung)

>>Berechnungsbeispiel 4,5%<< >>Businessplan<<


Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. 

V_W_Z_DE-nachrangdarlehen

>>Informationen für Investoren aus Deutschland mit 4,5% Basiszinsen<< >>Informationen für Investoren aus Österreich<<


CONDA-ICON-Alleinstellung_Beschriftung Wir setzen auf 100% Transparenz für unsere Kunden und bieten konkurrenzfähige Tarife für ausschließlich nachhaltig erzeugte Energie von Bürgern – für Bürger!
CONDA-ICON-Geschaeftsmodell_Beschriftung Wir versorgen umweltbewusste Privat- und Unternehmenskunden mit nachhaltiger Energie zu fairen und transparenten Preisen.
CONDA-ICON-Marketingziele_Beschridtung Bis zum Jahr 2020 wollen wir rund 9.000 Privat- und Businesskunden in Deutschland mit erneuerbarer Energie versorgen.
CONDA-ICON-Marktsituation_Beschriftung 2016 lag der Anteil erneuerbarer Energie am deutschen Stromverbrauch nur bei 32,3%. Unser Ziel ist es, 100% des Stromverbrauchs aus erneuerbaren Quellen zu ermöglichen.
CONDA-ICON-Management_Beschriftung Das erfahrene Management-Team besteht aus Branchenexperten und verfolgt mit Leidenschaft die Vision einer nachhaltigen Zukunft für Deutschland.
CONDA-ICON-Finanzierung_Beschriftung Für den Marktaufbau werden rund 270.000 EUR benötigt, die über ein Crowdinvestment aufgestellt werden sollen. Ab 2018 wird sich das Unternehmen aus den laufenden Einnahmen finanzieren können.

Alleinstellungsmerkmal

Wir treiben die längst überfällige Energiewende basierend auf genossenschaftlichen Grundwerten aktiv voran. Unsere Kunden überzeugen wir dabei mit:

  • Knapp kalkulierten, dauerhaft günstigen Tarifen.
  • 100% Transparenz und echter Fairness.
  • Einem ganzheitlichen Ansatz aus Produktion, Versorgung und Beratung sowie Teilhaberschaft am eigenen Energieerzeuger.
  • Einer gemeinschaftlichen und nachhaltigen Wertehaltung innerhalb der Genossenschaft.

Konkurrenzanalyse

In Deutschland gibt es derzeit rund 800 Energieanbieter. Ein Großteil von ihnen ist nur regional tätig. Die Energiebranche hat in den letzten Jahren eine Neuausrichtung hinsichtlich Erzeugungstechnologien, Charakter der Unternehmen und der Einbeziehung der Verbraucher in die Energiewende erfahren. Gerade Großkonzerne sind klassische Vertreter der fossilen Energieversorgung, versuchen sich jedoch mit “Discount-Auskoppelungen“ offensiv im Bereich erneuerbarer Energie zu positionieren.

Im Gegensatz zu Großkonzernen setzen wir bei DeBE jedoch ausschließlich auf erneuerbare Energiequellen und sind damit der ideale Partner für unsere umweltbewussten Kunden.

„Ich beziehe Ökostrom vom Energieversorger Deutsche BürgerEnergie. Der wichtigste Aspekt für den Wechsel war für mich, meinen kleinen Beitrag für eine saubere Umwelt zu leisten. Der Wechsel hat völlig reibungslos geklappt, nur das Auftragsformular ausgefüllt, der Rest ging von allein.“

Deutsche BürgerEnergie_t. berkel

 

Geschäftsmodell

Der Kern unseres Geschäftsmodells ist die Verbindung von dem täglich von allen Haushalten und Unternehmen benötigten Produkt Energie mit einer Teilhaberschaft an unserer Genossenschaft. Unsere Kunden können so gleichzeitig am eigenen Verbrauch sparen UND verdienen. Der Erlös jeder verbrauchten kWh fließt dabei in „Ihr“ Unternehmen. Damit erreichen wir eine 100% Unabhängigkeit von anderen Energieversorgern.

Unser Strom stammt zu 100% aus nachhaltiger Erzeugung. Unsere Tarifgestaltung überzeugt mit bestmöglicher Transparenz und Nachvollziehbarkeit, nicht nur bzgl. der gesetzlichen Aufschläge und Netznutzungsentgelte, sondern vor allem auch bei den vom Stromanbieter beeinflussbaren Bestandteilen. Versteckte Gebühren, Umstiegskosten oder sonstige irreführende Sonderzahlungen gibt es bei uns nicht.

Deutsche BürgerEnergie GmbH_Anteile
*Stand 2016

Ausgangssituation

Zum Markteintritt als Energieanbieter wurden folgende Anforderungen erfüllt:

  • Registrierung bei Bundesnetzagentur und BDEW
  • Zugang zum Energieeinkauf an der Energiebörse Leipzig
  • Der Verkauf von Strom erfolgt seit Oktober 2014, der von Erdgas seit Mai 2016
  • Sicherstellung der automatisierten Abwicklung von Kundenprozessen, Beschaffung und Lieferung
  • Umsatz per 12/2016: 310.000 EUR
  • Weiterer Auftragsbestand für 2017: derzeit bereits 140.000 EUR p.a.
  • Die Realisierung eines Online-Vertragsabschlusses über unsere Website ist bis Ende 2017 geplant

Marketing und Vertriebsziele

Wir verfolgen eine nutzenorientierte Wettbewerbsstrategie, indem wir unseren Kunden die Möglichkeit geben, durch die Nutzung nachhaltig erzeugter Energie einen aktiven Beitrag für eine nachhaltige Zukunft zu leisten. Mit umfangreichen Marketing- und Vertriebsmaßnahmen wollen wir bis zum Jahr 2020 deutschlandweit über 9.000 Kunden für unser Angebot begeistert haben.

Um dieses Ziel zu erreichen, planen wir folgende Marketing - Maßnahmen:

  • Ausbau der Website
  • (Direct) Mailings/Flyer
  • Community Building in sozialen Netzwerken
  • Pressearbeit und Anzeigen in Tages- und Fachpresse mit ökologischer Ausrichtung
  • Events, Messen mit ökologischem/nachhaltigem Bezug
  • Breite Online Kampagne

Als Vertriebskanäle nutzen wir dabei unter anderem

  • unser genossenschaftliches Netzwerk
  • inHouse Infoveranstaltungen
  • Ansprache von Privatkunden, Gewerbe und Industrie durch externe Vertriebspartner
  • Vorträge bei IHK, Kammern, Innungen und Einkaufsgenossenschaften
  • Präsenz auf Events und Messen mit ökologischem/nachhaltigem Bezug

Marktsituation

Unser Marktpotenzial besteht aus ca. 47 Mio. Haushalten, die Strom beziehen und 12,5 Mio. Haushalten mit Gasanschluss. Davon befinden sich ca. 35% (Strom) bzw. 25% (Gas) in der teuren Grundversorgung. Die Grundversorgung ist jedoch der oftmals teure Standardtarif, in den jeder Energiekunde automatisch vom für die Grundversorgung zuständigen Anbieter eingestuft wird, wenn er sich nicht aktiv für den Wechsel in einen anderen Tarif entscheidet. Hinzu kommen mehr als 3 Mio KMU und Großbetriebe in Deutschland, von denen bisher nur rund 21% ihren Energiebedarf aus nachhaltigen Quellen beziehen.

Unsere Zielkunden sind neben Genossenschaftsmitgliedern vorrangig Privatpersonen und Haushalte sowie Unternehmen, für die Faktoren wie Ökologie, Nachhaltigkeit, Fairness, Transparenz, Gemeinschaftsgedanke, Preisbewusstsein und Unabhängigkeit von entscheidender Bedeutung sind.

Team

Das Team der DeBE ist eine Expertengemeinschaft aus Industrie und Finanzbranche mit sich ideal ergänzenden technischen und kaufmännischen Qualifikationen. Unser gemeinsames Handeln basiert dabei stets auf genossenschaftlichen Grundwerten. Mit viel Herzblut schaffen wir mehr Unabhängigkeit bei der Energieversorgung und stellen nachhaltige, bezahlbare Energie für unsere Kunden bereit. Der Umbau des deutschen Energiesystems bringt Chancen für alle. Wir haben daher eine Organisationsform geschaffen, die Bürger direkt an diesen Chancen zu beteiligt.

Finanzierung und Planzahlen

Liquiditätsbedarf

In Abhängigkeit der erreichten Fundingstufe können folgende Marketing-/Vertriebsmaßnahmen, die zum geplanten Wachstum beitragen, umgesetzt werden. Die Deckung der neben den Kosten für Marketing und Vertrieb anfallenden Fixkosten (Gehälter, Dienstleister) erfolgt bei Nicht-Erreichung des Fundingziels aus dem Deckungsbeitrag des operativen Geschäfts und weiteren Gesellschaftermitteln.

50.000 EUR

  • Community Building in sozialen Netzwerken
  • Ausgewählte Events mit ökologischem/ nachhaltigem Bezug
  • (Direct) Mailings/Flyer

Bis 150.000 EUR

  • Ausbau der Website, Online-Tarifberechnung, Automatisierung Vertragsabschluss

Bis 250.000 EUR

  • Konzeption/Produktion Werbematerial
  • Online Kampagne im möglichen Umfang
  • Einbeziehung von Handelsvertretern in Vertrieb

Bis 500.000 EUR

  • Intensive Pressearbeit und Anzeigen in Tages- und Fachpresse mit ökologischer Ausrichtung
  • Deutschlandweite Präsenz auf allen wichtigen Events, Messen mit ökologischem/nachhaltigem Bezug, Infoveranstaltungen
  • Konzeption/Produktion Werbematerial
  • Breite Online Kampagne
  • Einbeziehung von Handelsvertretern in Vertrieb (bundesweit)

Kurzbeschreibung aller wesentlichen Vermögenswerte

Der Energieversorger benötigt als Vertriebs-GmbH kein wesentliches Anlagevermögen. Als Tochtergesellschaft der Energie - Genossenschaft DeBE Deutsche Bürgerenergie eG ist das Unternehmen jedoch in ein starkes unternehmerisches Netzwerk eingebunden.

Unsere Genossenschaft ist als Energieerzeuger an zahlreichen Solar- und Windparks beteiligt.

Deutsche BürgerEnergie GmbH_123

Kurzbeschreibung der Mittelherkunft

Die bisherige Finanzierung erfolgte über Gesellschafterdarlehen idHv. 270.000 EUR. Weitere Finanzierungsrunden sind nicht vorgesehen. Bereits ab 2018 soll das Unternehmen aus dem laufenden Betrieb finanziert werden können.

Deutsche BürgerEnergie GmbH_Wachstum

"Die Vision von der Energiewende war gestern - die gemeinsame Realisierung beginnt heute! Mit Ihrer Unterstützung leisten wir gemeinsam einen Beitrag für eine nachhaltige Zukunft in Deutschland."

Zusätzliche Info


Unternehmenswertbeteiligung: JA, am Laufzeitende Basiszinssatz: 4,5% Minimaler Zeichnungsbetrag: EUR 100 Maximaler Zeichnungsbetrag: EUR 5.000 (höhere Beträge auf Nachfrage möglich) Vertragslaufzeit: 10 Jahre Beteiligungsform: Nachrangdarlehen


WARNHINWEIS: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.


Im Sinne der Risikostreuung sollten möglichst nur Geldbeträge investiert werden, die in näherer Zukunft auch liquide nicht benötigt bzw. zurückerwartet werden. Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Angaben auf dieser Seite ist ausschließlich die Emittentin selbst, sie ist Anbieter dieser Vermögensanlage. Seitens des Betreibers der Internet-Dienstleistungsplattform wird keine Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen.


Welches Risiko habe ich als Investor? Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?

Informationen zum Unternehmen

Mitarbeiter: 3
Gegründet: 2014
Beteiligungsform: Nachrangdarlehen
Minimaler Zeichnungsbetrag: 100
Maximaler Zeichnungsbetrag: 5000
Unternehmen: DeBE Deutsche BürgerEnergie

Kontakt Information

Energieversorger Deutsche BürgerEnergie GmbH Südwestpark 60 90449 Nürnberg

E-Mail info@debe.de www.debe.de

Sie erreichen uns: Mo-Fr 9.00 bis 17.00 Uhr Telefon: +49 (0)911/255 65 291

Prämien für Ihre Investition


Wind - Prosumer

500 Investition

Als unser Kunde bekommen Sie eine 100 kWh Stromgutschrift von DeBE.

Wasser - Prosumer

1.000 Investition

Als unser Kunde bekommen Sie eine 200 kWh Stromgutschrift von DeBE.

Solar - Prosumer

2.500 Investition

Werden Sie mit DeBE zum Prosumer und erzeugen mit Ihrer eigenen Genossenschaft nachhaltigen Strom! Zusäzlich zu der laufenden Verzinsung erhalten Sie 2 Genossenschaftsanteile der DeBE eG. Alternativ erhalten Sie als unser Kunde eine 500 kWh Stromgutschrift von DeBE.

Crowd - Prosumer

5.000 Investition

Werden Sie mit DeBE zum Prosumer und erzeugen mit Ihrer eigenen Genossenschaft nachhaltigen Strom! Zusäzlich zu der laufenden Verzinsung erhalten Sie 5 Genossenschaftsanteile der DeBE eG. Alternativ erhalten Sie als unser Kunde eine 1.000 kW.

Power - Prosumer

10.000 Investition

Werden Sie mit DeBE zum Prosumer und erzeugen mit Ihrer eigenen Genossenschaft nachhaltigen Strom! Zusäzlich zu der laufenden Verzinsung erhalten Sie 10 Genossenschaftsanteile der DeBE eG. Alternativ erhalten Sie als unser Kunde eine 2.000 kWh Stromgutschrift von DeBE. (Beträge über 5.000 EUR können per Zeichnungsschein gezeichnet werden. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse via Mail an investor@conda.de)

Unternehmensdaten


  • Südwestpark 60, 90449 Nürnberg, Bayern

Anzahl der Kommentare 12


    Pierre Fischer

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich finde Ihre Idee gut und würde Sie sehr gerne unterstützen.
    Können Sie mir den letzten Jahresabschluss zu Verfügung stellen? Damit man mal einen Eindruck über die Liquidität des Unternehmens bekommt.

    Mit freundlichen Grüßen

    Pierre Fischer

    Pierre Fischer April 13, 2017

      Manfred Rebelein

      Sehr geehrter Herr Fischer,

      wir freuen uns, dass Sie unser Vorhaben positiv anspricht.

      Zu Ihrer Frage – der Jahresabschluss 2016 ist aktuell noch nicht fertiggestellt – in der Energiebranche verzögert sich dies meist etwas aufgrund der turnusmässigen Abrechnungen der Netzbetreiber.

      Der auf der Investmentseite hinterlegte Businessplan zeigt jedoch im Abschnitt 10 die Istzahlen für 2016:

      https://wordpress-upload-conda-bucket-xbg8r4800mm5.s3.eu-central-1.amazonaws.com/uploads/2017/03/businessplan_ev-debe-gmbh_v1-3_version-projektseite.pdf

      Falls Sie hierzu weitere Fragen haben wenden Sie sich gerne an uns: info@debe.de

      Wir wünschen Ihnen ein frohes Osterfest!

      Beste Grüße

      Energieversorger Deutsche BürgerEnergie GmbH

      Gudrun Rebelein

      Manfred Rebelein April 13, 2017

    Manuel Lukas

    Hallo Zusammen,

    ich habe erstmals von Ihnen gelesen auf einer BayStartup Veranstlatung in Nürnberg. Allerdings hatte ich damals keine Zeit zu kommen.
    Ich hatte dann ersthaft überlegt, zu Ihnen als Energieversorger zu wechseln, aber die Informationen bzw. der Wechsel ist derzeit leider für digital affine Leute viel zu kompliziert.
    1. Was mich wundert, in Ihrem Businesplan habe ich nichts von Vergleichsportalen gelesen. Ich glaube aber, dass diese für die Gewinnung von Privatkunden imens wichtig sind. Was meinen Sie?
    2. Beim googlen nach Ihrer „Genossenschaft“ finden sich auf der 1. Ergebnisseite einige kritische Beiträge zu Ihrem Unternehmensvehikel. Könnten Sie hierzu bitte Stellung beziehen?
    https://www.diebewertung.de/dbe-deutsche-buergerenergie-eg-nicht-alles-wo-genossenschaft-drauf-steht-ist-auch-was-ungefaehrliches-drin/
    http://www.verbraucherzentrale-sachsen.de/ohne-kontrolle-1

    Vielen Dank und Grüße aus Nürnberg,

    Manuel Lukas

    Manuel Lukas April 17, 2017

      Swen Hansen

      Hallo Herr Lukas,

      vielen Dank für Ihren Kommentar und die Anmerkungen. Gerne erläutern wir Ihnen diese im Folgenden (aufgrund der begrenzten Zeichenanzahl finden Sie diese auf zwei Antworten aufgeteilt).

      Den Wechsel bzw. Vertragsabschluss zu automatisieren ist eine der geplanten Maßnahmen, die wir mit den Mitteln aus dem Crowdinvesting umsetzen werden. Insofern adressieren Sie genau einen der Punkte, die auch bei uns ganz oben auf der Agenda stehen.

      Gleichzeitig ist es uns aber wichtig, alternativ die Möglichkeit der persönlichen Abwicklung des Angebots- und Auftragsvorgangs anzubieten, wie es der derzeitige Prozess abbildet, um nicht nur eine anonyme Onlinebeauftragung ohne mögliche Rückfragen bereit zu stellen.

      Die Portale werden von den Stromanbietern über Provisionen finanziert – diese müssen von den Anbietern in deren Preise mit einkalkuliert werden. Insofern passen diese Plattformen nicht zu unserem Ansatz eines ehrlichen Vergleichs ohne störendes Beiwerk. Dies werden wir noch deutlicher hervorheben, danke für den Hinweis dazu.

      Zu den genannten Beiträgen:
      Das, was dort beschrieben wird, ist sachlich natürlich richtig, jede Investition/Kapitalanlage ist mit Risiken behaftet. Die Art der Darstellung ist jedoch einseitig und irreführend und lässt wichtige Sachverhalte einfach aus, die für eine Gesamtbeurteilung einer Genossenschaft wichtig sind.

      Eine Genossenschaft ist ein wirtschaftliches Unternehmen und eine Mitgliedschaft in einer Genossenschaft damit eine unternehmerische Beteiligung. Schon der Erwerb von Genossenschaftsanteilen (diese entsprechen Eigenkapital), mit dem eine Mitgliedschaft begründet wird, kann theoretisch zum Totalverlust führen, was auch für Nachrangdarlehen gilt, die bestehende Mitglieder der Genossenschaft gewähren können.

      Auf mit einer Mitgliedschaft verbundene Risiken wird explizit und detailliert auf unserer Website hingewiesen (unter Chancen und Risiken sowie unter FAQ), insofern entspricht die diesbzgl. Aussage nicht den Tatsachen. Auch wird der Fokus leider nicht auf das, was eine Genossenschaft von anderen „Kapitalanlagen“ unterscheidet, gelegt, nämlich:

      – Genossenschaften unterliegen dem Genossenschaftsgesetz und dessen Vorschriften. Diesen Umstand berücksichtigt bspw. auch ein Auslegungsschreiben der BaFin, in dem festgestellt wird, dass Genossenschaften nicht dem Kapitalanlagegesetzbuch unterliegen, da bei ihnen eine fondstypische reine Gewinnerzielungsabsicht nicht im Vordergrund steht

      – Jede Genossenschaft muss einem Verband, dem das Prüfungsrecht verliehen wurde, angehören, unser Prüfverband ist der Genossenschaftsverband Bayern GVB e.V.. Dieser prüft im Interesse der Mitglieder und Gläubiger jährlich die wirtschaftliche Entwicklung unserer Genossenschaft
      …Fortsetzung in der nächsten Antwort…

      Swen Hansen April 18, 2017

      Swen Hansen

      …Fortsetzung der Antwort:

      – Zweck einer Genossenschaft ist die Förderung ihrer Mitglieder, nicht die Gewinnmaximierung. Gegenstand unserer Genossenschaft ist insb. die Förderung erneuerbarer Energien (durch Solar-/Wind-Energie-Erzeugungsanlagen) und die Erbringung von Dienstleistungen in diesem Bereich, wie die über unsere Tochtergesellschaft „Energieversorger Deutsche BürgerEnergie GmbH“ angebotene Versorgung mit Ökostrom, die auch für alle Nichtmitglieder erbracht wird.

      – Jedes Genossenschaftsmitglied hat, unabhängig von der Höhe der Beteiligung, eine Stimme auf der Generalversammlung, dem obersten Willensbildungsorgan der Genossenschaft.

      Insofern bestehen bei Genossenschaften Mechanismen bzgl. Transparenz und Mitbestimmung, die diese deutlich von anderen Rechts-/Anlageformen unterscheiden.

      Bzgl. der genannten Gesellschaft, in der Herr Rebelein und ich Organe waren, bleibt uns der Kommentar im genannte Beitrag ebenso rätselhaft: Es war genau der Zweck dieser Gesellschaft, Projekte im Bereich Erneuerbare Energien zu strukturieren und zu errichten, so dass die Genossenschaft schlüsselfertige Projekte zu marktüblichen Konditionen und ohne mit der Errichtung und Inbetriebnahme verbundene Risiken übernehmen konnte. Dies wurde in sämtlichen Prüfberichten unseres Verbands beschrieben und auch öffentlich kommuniziert

      Leider ist niemand der Autoren der genannten Beiträge seinerzeit mit uns in irgendeiner Form in Kontakt getreten, um sich über unsere Genossenschaft und über Genossenschaften im Allgemeinen zu informieren.

      Danke nochmals für Ihre Hinweise und die Gelegenheit, diese Punkte zu beantworten.
      Gerne stehe ich Ihnen auch persönlich (sha@debe.de oder 0911-255 65 291) für weitere Erläuterungen zur Verfügung. Über Ihre Kontaktaufnahme würde ich mich freuen.

      Viele Grüße
      Swen Hansen

      Swen Hansen April 18, 2017

    Manuel Lukas

    Guten Tag Herr Hansen,

    vielen Dank für die Rückmeldung.
    Ich werde mich in Kürze mal telefonisch werden, gerade weil ich auch einige sehr wichtige Hinweise für Social Media habe, genauer gesagt Facebook. Hier ist mir u.a. anderem folgendes aufgefallen:
    – Ihr aktueller Auftritt ist wenn ich das gesehen habe nicht als Unternehmensseitew angelegt –> Daher auch SEO mäßig kein Ranking Ihrer FB Seite im oberen Bereich der SERPS
    – Fehlendes Impressum, ja auch das ist Pflicht in Social Media.
    uvw.
    Grüße
    Manuel Lukas

    Manuel Lukas April 19, 2017

      Manuel Lukas

      Sorry wgene den Fehlern, manchmal korrigiert das Handy anders als man es möchte….

      Manuel Lukas April 19, 2017

      Swen Hansen

      Guten Tag Herr Lukas,
      vielen Dank für die Hinweise. Wir werden uns bemühen, das schnellstmöglich zu verbessern und freuen uns auf Ihren Anruf.

      Viele Grüße
      Swen Hansen

      Swen Hansen April 19, 2017

    Björn Klimpel

    Guten Tag Herr Hansen,
    Was können Sie beim Einsatz von 20.000 Euro an Konditionen anbieten?

    freundliche Grüsse aus Berlin
    Björn

    Björn Klimpel Juni 7, 2017

    Swen Hansen

    Guten Tag Herr Klimpel,
    vielen Dank für Ihr Interesse an einem Investment und für Ihre Frage hinsichtlich der Konditionen (Basiszins, Unternehmenswertbeteiligung, Prämien).
    Bzgl. des Basiszinssatzes des Nachrangdarlehens und der Unternehmenswertbeteiligung haben wir ja schon ein attraktives Paket für Investoren geschnürt, das bei Eintritt der geplanten Erträge insb. durch die Unternehmenswertbeteiligung eine ansehnliche Rendite beinhaltet.
    Aus Gründen der rechtlichen/regulatorischen Anforderungen im Rahmen des CODA-Projektes und auch der Fairness ggü. allen anderen Anlegern können wir von den vertraglich vereinbarten Konditionen für Basiszins und Unternehmenswertbeteiligung nicht abweichen.
    Wir können Ihnen jedoch auf der Ebene der Investment-Prämien eine Stromgutschrift von 4.000 kWh als unser Stromkunde anbieten. Das entspricht bei einem angenommenen Strompreis von 25 Cent/kWh einem Gegenwert von 1.000 EUR oder einem Jahr kostenlosem Strombezug (auf Basis des Jahresverbrauchs einen durchschnittlichen 4-Personenhaushalts).

    Wir würden uns sehr freuen, Sie mit dieser Prämie im Kreise unserer Investoren begrüßen zu dürfen!

    Selbstverständlich stehe ich Ihnen auch persönlich (sha@debe.de oder 0911-255 65 291) für weitere Erläuterungen zur Verfügung. Kommen Sie gerne auf mich zu.

    Viele Grüße aus Nürnberg nach Berlin
    Swen Hansen

    Swen Hansen Juni 8, 2017

    Swen Hansen

    Hallo Herr Klimpel,
    noch ein Nachtrag: Natürliche Personen können in Deutschland nur max. 10 TEUR je Projekt und Person investieren.
    Darüber hinaus gehende Investitionen sind mit einer weiteren natürlichen Person oder für Kapitalgesellschaften möglich.
    Den Hinweis hatte ich in der ersten Antwort versehentlich versäumt, sorry.

    Viele Grüße
    Swen Hansen

    Swen Hansen Juni 8, 2017

    Björn Klimpel

    Hallo Herr Hansen,
    vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort.

    Viele Grüsse
    Björn Klimpel

    Björn Klimpel Juni 9, 2017

*

Zusätzliche Info


Unternehmenswertbeteiligung: JA, am Laufzeitende Basiszinssatz: 4,5% Minimaler Zeichnungsbetrag: EUR 100 Maximaler Zeichnungsbetrag: EUR 5.000 (höhere Beträge auf Nachfrage möglich) Vertragslaufzeit: 10 Jahre Beteiligungsform: Nachrangdarlehen


WARNHINWEIS: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.


Im Sinne der Risikostreuung sollten möglichst nur Geldbeträge investiert werden, die in näherer Zukunft auch liquide nicht benötigt bzw. zurückerwartet werden. Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Angaben auf dieser Seite ist ausschließlich die Emittentin selbst, sie ist Anbieter dieser Vermögensanlage. Seitens des Betreibers der Internet-Dienstleistungsplattform wird keine Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen.


Welches Risiko habe ich als Investor? Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?

Informationen zum Unternehmen

Mitarbeiter: 3
Gegründet: 2014
Beteiligungsform: Nachrangdarlehen
Minimaler Zeichnungsbetrag: 100
Maximaler Zeichnungsbetrag: 5000
Unternehmen: DeBE Deutsche BürgerEnergie

Kontakt Information

Energieversorger Deutsche BürgerEnergie GmbH Südwestpark 60 90449 Nürnberg

E-Mail info@debe.de www.debe.de

Sie erreichen uns: Mo-Fr 9.00 bis 17.00 Uhr Telefon: +49 (0)911/255 65 291

Unternehmensdaten


  • Südwestpark 60, 90449 Nürnberg, Bayern

Andere Beiträge


Derzeit keine Beiträge vorhanden.

Unternehmensdaten


  • Südwestpark 60, 90449 Nürnberg, Bayern