Einloggen

Neuer Investor?

Kuchentratsch

Country flag

München, Deutschland

Kuchentratsch


Bei Kuchentratsch werden frische Kuchen von Omas und Opas mit Liebe von Hand gemacht und deutschlandweit verschickt.

Erfolgreich finanziert

234.200

investiert

157Investoren
234% finanziert
Spezialprojekte

rd. 7 Jahre

Vertragslaufzeit

6%

Basiszinssatz

Kuchentratsch


Bei Kuchentratsch werden frische Kuchen von Omas und Opas mit Liebe von Hand gemacht und deutschlandweit verschickt.

Erfolgreich finanziert

234.200

investiert

157Investoren
234% finanziert

Übersicht

 

Kuchentratsch auf einen Blick

Über 50 Omas
Aktuell backen in der Backstube über 50 Senior:innen voller Leidenschaft, nehmen an der Gesellschaft teil und gehen einer sinnstiftenden Tätigkeit nach.

11 Sorten Kuchen
Deutschlandweit können derzeit 11 Sorten Kuchen per Post von Privat- und Firmenkund:innen verschickt werden und es werden immer mehr. Dazu kommt Kleingebäck wie Nussecken, Mini-Guglhupfe und Muffins.

800.000 € Umsatz in 2021
Im Jahr 2021 hat Kuchentratsch 800.000 € Umsatz mit dem Verkauf von Kuchen und Gebäck erwirtschaftet.

Neuer Standort
Kuchentratsch zog zum Januar 2022 in eine 600qm große Fläche direkt an der Theresienwiese in München, die zur Erlebnisbackstube mit Café und Eventfläche ausgebaut werden soll.

 

 

 

Social Business mit Sinn

Kuchentratsch ist ein soziales Start-up aus München, bei dem Senior:innen leckeren und frischen Omakuchen backen. Das Ziel des Konzepts ist es, das Leben lebenswerter zu machen. Zum Einen das Leben der Senior:innen, indem sie bei Kuchentratsch einer sinnstiftenden Tätigkeit nachgehen, Teil einer Gemeinschaft werden und gleichzeitig ihre Leidenschaft fürs Backen ausleben können. Zum Anderen das aller Kuchenliebhaber:innen, die in den Genuss der backfrischen Omakuchen kommen möchten!

Ob Einpacken, Ausliefern oder Organisieren: Die Senior:innen können sich jederzeit in anderen Bereichen einbringen. Bei der Arbeit ist tratschen, sich austauschen und Freundschaften schließen strengstens erlaubt. Im Fokus der täglichen Arbeit steht es, soziales Engagement mit betriebswirtschaftlichem Handeln erfolgreich zu vereinen. Durch den Verkauf von frischem Kuchen und leckeren Backmischungen nach Omas Rezept an Privatkund:innen, Firmen und Cafés schafft Kuchentratsch stetig neue Arbeitsplätze für die Omas und Opas in der Backstube.

 

 

Unternehmensverlauf

Gegründet wurde Kuchentratsch im Jahr 2014 mit der Vision von Katharina, das Leben von Senior:innen lebenswerter zu machen. Für die Erstausstattung der Backstube in einem Münchner Hinterhof in der Landsberger Straße hat Kuchentratsch eine Crowdfunding Kampagne bei Startnext durchgeführt und so 25.000 € Startkapital eingesammelt. Mit dieser Starthilfe konnte die Backstube mit gebrauchten Haushaltsbacköfen ausgestattet, der Online-Shop gelauncht und die ersten Umsätze gemacht werden.

Im Jahr 2017 wurde, nach unzähligen Versand- und Wurftests, der deutschlandweite Kuchenversand an Privat- und Firmenkund:innen gestartet. Der erste richtig große Auftritt fand 2018 statt, als Gründerin Katharina mit einer Kollegin und zwei Omas bei der Fernsehsendung “Die Höhle der Löwen” auf Vox aufgetreten ist. Und der Auftritt war erfolgreich! Durch den Pitch wurden Carsten Maschmeyer und Dagmar Wöhrl als Investor:innen gewonnen. So konnte das Geschäft skaliert und im Jahr 2019 knapp 40.000 Kuchen versendet werden.

 

"Ich habe keine Sekunde gezögert, in Kuchentratsch zu investieren. Als ich Katharina, die Omas und die Vision kennengelernt habe, war das für mich sofort eine Herzensangelegenheit."

Carsten Maschmeyer- Unternehmer & Investor

 

Das Jahr 2020 war, wie für viele andere auch, eine große Herausforderung, denn die Backstube musste für mehrere Monate komplett schließen. Eine Lösung musste gefunden werden, wie während der Corona-Zeit Kund:innen trotzdem Omakuchen essen und damit Umsätze erzielt werden können. So kam die Idee von der Entwicklung von Backmischungen auf, die unabhängig vom Backbetrieb - aber basierend auf Omas Original-Rezepten - verkauft werden. Zur Unterstützung bei der Markteinführung konnte Kuchentratsch drei weitere starke Investor:innen überzeugen.

Nun steht für Kuchentratsch der nächste Wachstums-Schritt an: Für den Aufbau der Erlebnisbackstube im Herzen von München und die Erweiterung der deutschlandweiten Vertriebs- und Marketingaktivitäten, wird frisches Kapital über die Crowdinvesting-Kampagne eingesammelt. Das Kapital soll zum großen Teil in die Erweiterung der Backstube für den Backbetrieb (u.a. mehr Backplätze), die Eröffnung einer Café- und Eventfläche und einen Coworking-Space fließen. Mit dieser Erlebnisbackstube schafft Kuchentratsch ein echtes Markenzentrum: Sie wird ein Ort, in der Besucher:innen das Kuchentratsch-Ökosystem mit allen Sinnen erleben können. Das bedeutet, Kund:innen können Kaffee und Kuchen im Café genießen und gleichzeitig sehen, wie die Kuchentratsch-Omakuchen gebacken werden und wie das Büroteam arbeitet. Dieses Erlebnis stärkt die Kund:innenbindung und schafft damit enormes Umsatzpotenzial.

 

Entwurf von Erlebniscafé Rendering

Wenn Sie jetzt Euro 2.000 € in Kuchentratsch investieren, dann bekommen Sie jedes Jahr 4x einen Mini-Kuchen zu sich nach Hause geschickt!

 

Das Kernteam

Katharina Mayer
Katharina Mayer

CEO & Gründerin

Biografie

Katharina Mayer hat Kuchentratsch 2014 gegründet mit dem Ziel, das Leben für Senior:innen lebenswerter zu machen und um zu zeigen, dass soziales und wirtschaftliches Handeln Hand in Hand gehen können.

Sebastian Gouy
Sebastian Gouy

COO & CFO

Biografie

Sebastian Gouy hat selbst bereits mehrere Start-ups erfolgreich gegründet und weiß deshalb, wie er Chancen beim Unternehmensaufbau erkennt und Potenziale ausschöpft.

Antonia Reil
Antonia Reil

Teamlead Backstube

Biografie

Antonia Reil ist seit vier Jahren Konditormeisterin und verantwortlich für die Produktion in der Backstube und damit auch für die mehr als 50 Backomas und -opas sowie für die Produktentwicklung von neuen Kuchenideen in enger Zusammenarbeit mit den Omas.

Theresa Mayr
Theresa Mayr

Teamlead Logistik

Biografie

Theresa Mayr ist bei Kuchentratsch als vierte Mitarbeiterin eingestellt worden, kennt damit alle Abläufe wie ihre eigene Westentasche und ist für die Veredelung der Kuchen und den reibungslosen deutschlandweiten Versand verantwortlich.

Zusätzliche Info


 

 Beteiligungsform: Nachrangdarlehen

 Laufzeit: rd. 7 Jahre

 Zinsen:

  • 7% p.a. Early Bird-Zinsen (bis 27.5.2022)
  • 6% p.a. Basiszinsen
  • Zinsauszahlungen: halbjährlich als Wertgutscheine
  • Tilgung: endfällig 

 

 

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz:
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

 

Investments von EUR 25.000+ sind als Kapitalgesellschaft oder GmbH & Co. KG möglich!


Hier gibt es Antworten zu den häufigsten Fragen zum Crowdinvesting.
Verbraucherinformationen und Widerrufsbelehrung


Ansprechperson für InvestorInnen

Name: Sebastian Gouy
E-Mail: investorinnen@kuchentratsch.com

Social-Media-Kanäle

Facebook
Instagram
Pinterest
LinkedIn
YouTube


Hinweis zu den Prämien: Investments werden pro Investor:in kumuliert betrachtet (Summe der Einzelinvestments entscheidet über die Vergabe der Prämie). Prämien sind erst nach Abschluss einer erfolgreichen Kampagne zu beziehen. Detaillierte Infos bzgl. der Prämien, werden Investor:innen zu gegebener Zeit mitgeteilt.

Prämien für Ihre Investition


Bronze

1.000 Investition

 

1 paar Mini-Nussecken + 1 Kuchentratsch Teigschaber

 


Silber

2.500 Investition

 

1 leckerer Karottenkuchen gratis in Deutschland

 


Gold

5.000 Investition

 

Persönlicher Nachmittag mit 5 Personen im Erlebniscafé inkl. Kaffee und Kuchen

 


Platin

10.000 Investition

 

Exklusives Event inkl. Kaffee und Kuchen für bis zu 10 Personen und live Backkurs in der Erlebnisbackstube

 


Unternehmensdaten


Andere Beiträge


Kuchentratsch-Team

Das großartige Kuchentratsch-Team

Mai 23, 2022 By In CONDA-Blog-Post, Projekt-News & Erfolgsgeschichten

Das Social Business Kuchentratsch hat letzte Woche mit seiner Crowdinvesting-Kampagne auf CONDA gestartet und hat bereits über Euro 107.000,- an Investments eingesammelt! Bei Kuchentratsch werden frische Kuchen von Omas und Opas von Hand gebacken und deutschlandweit verschickt. Dabei können die Senior:innen einer sinnstiftenden Tätigkeit nachgehen, Teil einer Gemeinschaft werden und gleichzeitig ihre Leidenschaft fürs Backen

mehr…

kuchentratsch

Bald auf CONDA: Kuchentratsch

April 21, 2022 By In CONDA-Blog-Post, Projekt-News & Erfolgsgeschichten

Aufgepasst, liebe Investor:innen! Bald startet wieder ein neues, tolles Projekt, das wir Ihnen jetzt schon vorstellen möchten: Kuchentratsch. Kurz zusammengefasst handelt es sich dabei um ein soziales Start-Up aus München, wo Omas und Opas leckeren Kuchen backen. Doch hinter der Idee steckt noch viel mehr! Erfahren Sie in diesem Blogbeitrag alles rund um das Konzept,

mehr…

Hol dir dein stück vom Kuchen mit Kuchenstratsch mit der Crowdinvesting Kampagne.

Kuchentratsch will weiter wachsen und startet Crowdinvesting-Kampagne

April 19, 2022 By In CONDA-Blog-Post

Kuchentratsch erweitert den Kuchenversand und eröffnet im Sommer 2022 eine Erlebnisbackstube mit Café in München – und startet dafür eine Crowdinvesting-Kampagne. Kuchentratsch ist ein soziales Start-up aus München, bei dem Senior:innen leckeren Omakuchen backen und der deutschlandweit an Privat- und Firmenkund:innen verschickt wird. Investiere jetzt und sichere Dir im Early Bird Zeitraum bis zu 7%

mehr…

Unternehmensdaten


Prämien für Ihre Investition


Bronze

1.000 Investition

 

1 paar Mini-Nussecken + 1 Kuchentratsch Teigschaber

 


Silber

2.500 Investition

 

1 leckerer Karottenkuchen gratis in Deutschland

 


Gold

5.000 Investition

 

Persönlicher Nachmittag mit 5 Personen im Erlebniscafé inkl. Kaffee und Kuchen

 


Platin

10.000 Investition

 

Exklusives Event inkl. Kaffee und Kuchen für bis zu 10 Personen und live Backkurs in der Erlebnisbackstube