Einloggen

Neuer Investor?

Puzzles Living GmbH

Country flag

Königsbrunn, Deutschland

Puzzles Living GmbH


Möbel von Puzzles sprengen die Konventionen herkömmlicher Einrichtung. Module werden mit einem Handgriff ohne Werkzeug hinzugefügt oder neu angeordnet.

Erfolgreich finanziert

67.100

investiert

88Investoren
134% finanziert

Puzzles Living GmbH


Möbel von Puzzles sprengen die Konventionen herkömmlicher Einrichtung. Module werden mit einem Handgriff ohne Werkzeug hinzugefügt oder neu angeordnet.

Erfolgreich finanziert

67.100

investiert

88Investoren
134% finanziert

Übersicht

Mag(net)ische Möbel  - kein Werkzeug, volle Flexibilität

Ingenieur-Know-How trifft auf puristisches Design. Das Resultat sind mag(net)ische Möbelsysteme, die die Konventionen herkömmlicher Einrichtung sprengen. Die Module werden mit einem Handgriff nach dem Plug & Play Prinzip hinzugefügt oder verstellt. Und das ohne Werkzeug und beliebig oft dank der von uns entwickelten, nahezu verschleißfreien Verbindungstechnologien und der hohen Qualität made in Augsburg und Wien. Unsere Möbel sind keine unveränderlichen Einheiten mehr, sondern lassen sich immer flexibel zusammensetzen und multifunktional nutzen.

Neue Möglichkeiten durch unseren europaweit zum Patent angemeldeten Beschlag

Mit unserem europaweit, zum Patent angemeldeten Beschlag (siehe Abbildung und Videolink unten) ergeben sich neue Möglichkeiten bei der Möbelnutzung. Module wie Regal- oder Tischbretter lassen sich mit einem Handgriff ganz leicht verstellen. Da der Aufwand so gering ist macht es erstmals Sinn Module spontan neu zu positionieren. Wir werden um diesen Beschlag neue Möbelkonzepte kreieren und diese in Zusammenarbeit mit erfahrenen Unternehmen umsetzen.

„Möbel haben noch nie so viel Spaß gemacht und waren gleichzeitig so praktisch dank unserem europaweit zum Patent angemeldeten Beschlag.“   (Thomas Poddey, Geschäftsführer)

magnetic pin spring mit Stufenhülse

Funktionsweise der zum Patent angemeldeten Verbindung in Video anschauen

Unternehmensverlauf

Der erste Erfolg: Im Februar 2014 gewannen wir den schwäbischen Businessplan Wettbewerb.

Wir kennen uns bereits aus der gemeinsamen Schul- und Studienzeit in Königsbrunn und Augsburg und haben noch während des Studiums Puzzles gegründet. Mit unserem Konzept nahmen wir dann 2014 am Businessplan Wettbewerb in Bayerisch-Schwaben teil – und haben diesen prompt gewonnen. Auch sonst hat sich 2014 einiges getan: wir haben uns auf der größten Startupmesse Europas präsentiert, der Startup Night Berlin, waren bei taff (Pro7) zu sehen, haben mit Galileo gedreht (Pro7) – und haben die ersten Möbel verkauft.

2015 waren wir erneut im Fernsehen zu sehen und stellten auf der ersten großen Designmesse aus.

2015 ging es gleich weiter: wir gründeten uns als deutsche GmbH neu, hatten einen Fernsehauftritt bei Einfach Genial im MDR (Mitteldeutscher Rundfunk) und wurden von den Kuratoren als Aussteller der Blickfang Designmesse München ausgewählt.

Beitrag in der MDR Mediathek anschauen.

Juni 2015: Gewinn des DMY-Awards beim International Designfestival in Berlin.

Beim DMY Designfestival in Berlin waren nicht nur die Besucher, sondern auch die Jury des DMY-Awards von unserem Konzept überzeugt. In der Kategorie „Exhibitor“ haben wir den Award  erhalten:

„The jury unanimously voted for an exhibitor that based their product completely on a basic law of nature, that of magnetism. The product these exhibitors developed based on this principle is functional, innovative, and multi purpose and translated into furniture in a surprising and very precise way.”

Die Mitglieder der Jury waren: Stephan Ott (Design Journalist), Malte Schönfeld (Designer für Audi) und Hans Venhuizen (Leiter von INSIDE, dem Innenarchitektur Master Programm an der Königlichen Akademie der Künste in Den Haag)

Puzzles Living DMY-Award 2015 Verleihung 2 Copyright Ralf Rührmeier (Foto: © Ralf Rührmeier)

Gute Partnerschaften sind die Basis für eine nachhaltige Geschäftsentwicklung.

Von Anfang an setzen wir auf eine nachhaltige Geschäftsentwicklung. Wir haben mit der Müller Werkstätte in Königsbrunn bei Augsburg (Regale, Betten) und Franz Kolar in Wien (Wandboard) zuverlässige und erfahrene Produktionspartner, die uns unterstützen und höchste Qualität liefern.

Unser Plan für die nächsten Jahre: Vertrieb ausbauen, weitere Innovationen einführen

Seit Mai 2015 verkaufen wir unsere Produkte nicht nur über unsere eigene Website, sondern auch über Fachhändler vor Ort (derzeit: Augsburg, München, Freiburg, Karlsruhe). Mit größeren Online- und stationären Händlern wurden bereits aussichtsreiche Gespräche geführt. Unser Ziel ist es bis Ende 2018 einen flächendeckenden, stationären Vertrieb in der DACH-Region und anschließend in weiteren europäischen Ländern aufzubauen. Außerdem möchten wir im Januar 2016 auf der größten Möbelmesse der Welt, der imm Köln, ausstellen.  Wir werden unsere bestehenden Möbelsysteme weiter ausbauen, neue, innovative Möbelkonzepte entwickeln und diese zusammen mit erfahrenen Unternehmen umsetzen.

Puzzles_Matrix_700x467

Julian Bäßler
Julian Bäßler

Geschäftsführer, Entwicklung, Design, Produktion, Einkauf

Biography

Jahrgang 1987 2015: abgeschlossenes Masterstudium „Wirtschaftsingenieurwesen“ an der Beuth Hochschule Berlin 2013: abgeschlossenes Bachelorstudium „Bauingenieurwesen“ an der Hochschule Augsburg 2012: Praktikum bei bei der Grube und Mehlfeld Ingenieurpartnerschaft Hamburg 2011 – 2012: Praktikum bei der Strabag SE in Abu Dhabi (VAE) in den Bereichen Arbeitsvorbereitung und Nachunternehmermanagement für das Engineering des Sheikh Khalifa Port Dubai

Thomas Poddey
Thomas Poddey

Geschäftsführer, Unternehmensaufbau, Marketing, Vertrieb, Logistik

Biography

Jahrgang 1987 2014: abgeschlossenes Masterstudium „Produktion und Logistik“ an der TU München 2013 – 2014: Werkstudententätigkeit bei Fujitsu in den Bereichen Information Systems für Supply Chain Management und Product Life Cycle Management sowie im Controlling 2011 – 2012: Praktikum bei Jungheinrich in der Beschaffungslogistik und im Qualitätsmanagement

Sina Rittereiser
Sina Rittereiser

Vertrieb und Marketing

Biography

Jahrgang 1991 Seit 2014: Masterstudium „Geographie des globalen Wandels“ an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg 2014: abgeschlossenes Bachelorstudium „Geographie“ an der Universität Augsburg 2012, 2013: Werkstudentin bei der Hoerbiger Antriebstechnik GmbH

Michael Marquart
Michael Marquart

Entwicklung

Biography

Jahrgang 1988 Seit 2013: Tätigkeit in der mechatronischen Roboterentwicklung 2013: abgeschlossenes Diplomstudium „Maschinenwesen“ an der TU München

Phillip McRae
Phillip McRae

Entwicklung

Biography

Jahrgang 1988 Seit 2014: Tätigkeit in einem Ingenieurbüro 2013: abgeschlossenes Bachelorstudium „Bauingenieurwesen“ an der Hochschule Augsburg

Ilja Weber
Ilja Weber

Marketing

Biography

Jahrgang 1985 2015: abgeschlossenes Masterstudium „Wirtschaftsingenieurwesen“ an der Beuth Hochschule Berlin 2013: abgeschlossenes Bachelorstudium „Bauingenieurwesen“ an der Hochschule Augsburg

Zusätzliche Info


Unternehmenswertbeteiligung: JA, am Laufzeitende Basiszinssatz: 4,5% Minimaler Zeichnungsbetrag: EUR 100 Maximaler Zeichnungsbetrag: EUR 5.000 (höhere Beträge auf Nachfrage möglich) Vertragslaufzeit: 5 Jahre Beteiligungsform: Nachrangdarlehen


Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Im Sinne der Risikostreuung sollten möglichst nur Geldbeträge investiert werden, die in näherer Zukunft auch liquide nicht benötigt bzw. zurückerwartet werden. Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Angaben auf dieser Seite ist ausschließlich die Emittentin selbst, sie ist Anbieter dieser Vermögensanlage. Seitens des Betreibers der Internet-Dienstleistungsplattform wird keine Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen.

Welches Risiko habe ich als Investor? Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?

Informationen zum Unternehmen

Mitarbeiter: 6
Gegründet: 2015
Beteiligungsform: Nachrangdarlehen
Minimaler Zeichnungsbetrag: 100
Maximaler Zeichnungsbetrag: 5000
Unternehmen: Puzzles Living GmbH

Kontakt Information

Weidenstr. 1e 86343 Königsbrunn Deutschland

Tel.: +49 (0)8231 9264601 E-Mail: info@puzzles-living.de

Prämien für Ihre Investition


ab 500 Euro

500 Investition

Bronze Card: 10% in unserem Onlineshop während der Vertragslaufzeit

ab 1500 Euro

1.500 Investition

Silver Card: 15% in unserem Onlineshop während der Vertragslaufzeit

ab 3000 Euro

3.000 Investition

Gold Card: 20% in unserem Onlineshop während der Vertragslaufzeit

ab 5000 Euro

5.000 Investition

Black Card: 25% in unserem Onlineshop während der Vertragslaufzeit

Unternehmensdaten


  • Weidenstr. 1e, 86343 Königsbrunn, Bayern
Alleinstellungsmerkmal
Geschäftsmodell
Ausgangssituation
Marketing und Vertriebsziele
Marktsituation
Team
Finanzierung und Planzahlen

Warum in Puzzles investieren?

Puzzles ist das Unternehmen, das Möbel dem Zeitgeist anpasst. Änderungen an der Einrichtung sind jetzt mit einem Handgriff möglich. Unsere Möbel sind mobil und flexibel, aber gleichzeitig langlebig und damit nachhaltig. Sie haben nun die Möglichkeit uns zu unterstützen und dabei zu helfen Puzzles bekannt zu machen.

Vertragslaufzeit: 5 Jahre Basiszinssatz: 4,5 % pro Jahr Wertsteigerungsbonus: am Laufzeitende Beispielrechnung (unverbindliche Hochrechnung) Investition: EUR 1.000 Gesamtauszahlung (in den 5 Jahren): EUR 2.488,66 (Berechnung: EUR 1.000,00 Rückzahlung + EUR 231,17 Basiszinsen kumuliert + EUR 1.257,49 Wertsteigerungsbonus)

Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Weitere Details zu den Beispielrechnungen finden Sie hier.

Info >>DOWNLOAD: Erläuterungen zum Mustervertrag V2<<

 

CONDA-ICON-Alleinstellung_Beschriftung Puzzles entwickelt Möbel mit mag(net)ischen Verbindungen. Die Module werden nach dem Plug & Play Prinzip verbunden und machen dadurch neue Nutzungskonzepte möglich.
CONDA-ICON-Geschaeftsmodell_Beschriftung Die Möbel werden direkt über den eigenen Onlineshop sowie den Handel vertrieben. Neben dem Home & Living Bereich weist auch der Objektbereich (Innenarchitektur, Büros, Ladenbau) großes Potential auf.
CONDA-ICON-Marketingziele_Beschridtung Flächendeckender Handelsvertrieb in Deutschland bis 2016, in Österreich und in der Schweiz bis 2018. Teilnahme an führenden Messen (u.a. der weltgrößten Möbelmesse, der imm Köln).
CONDA-ICON-Marktsituation_Beschriftung Puzzles passt Möbel dem Zeitgeist an. Der deutsche Möbelmarkt ist mit mehr als 30 Milliarden Euro Jahresumsatz einer der größten der Welt.
CONDA-ICON-Management_Beschriftung Breit aufgestelltes Team mit viel Ingenieur- und Wirtschaftsingenieur-Know-How und Praxiserfahrung.
CONDA-ICON-Finanzierung_Beschriftung Bis jetzt ist Puzzles komplett eigenfinanziert und zu 100% in der Hand der Gründer. Der Break Even ist im ersten Quartal 2017 geplant.

Als Entscheidungsgrundlage für Ihre Investition können Sie das Unternehmen anhand der 6 Kriterien für sich bewerten. Informationen dazu finden Sie im Investitionsleitfaden.

„Möbelmodule mit einem Handgriff hinzufügen oder verstellen dank unserem europaweit zum Patent angemeldeten Beschlag“

Alleinstellungsmerkmal

Puzzles entwickelt Möbel mit mag(net)ischen Verbindungen. Die Module werden nach dem Plug & Play Prinzip verbunden und machen dadurch neue Nutzungskonzepte möglich.

Möbel von Puzzles lassen sich immer an den Bedarf anpassen. Die Module werden mit einem Handgriff hinzugefügt oder neu angeordnet. Dank der mag(net)ischen Verbindungen ohne Werkzeug und nahezu verschleißfrei. Die von Puzzles entwickelten Verbindungen sind in Deutschland mit Gebrauchsmustern geschützt. Die Verbindung des Alea i acta Regals wurde europaweit zum Patent angemeldet, die Verbindung des Betts Genesis ist in Deutschland bereits patentiert.

Alea-Vielfalt

Konkurrenzanalyse

Es gibt bereits einige Hersteller, die modulare Steckmöbel anbieten, z.B. Moormann, Müller Möbelwerkstätten, Tojo, Steckwerk. Zum Verbinden der Module sind jedoch einige Handgriffe und / oder ein hoher Kraftaufwand notwendig. Dadurch dauert es zu lange Möbel im Alltag zu ändern, es ist nicht möglich oder macht keinen Spaß, da die Systeme nicht darauf ausgelegt sind. Bei Puzzles ist die Änderung auf den minimalen Aufwand reduziert. Die Module können mit einem Handgriff verstellt werden. Die Stabilität ist selbst dann gewährleistet, wenn einzelne Module dem fertigen Möbelstück entnommen werden. Ein weiterer Vorteil der magnetischen Verbindungen: sie sind nahezu verschleißfrei, da die Teile weder zusammengepresst werden müssen noch ausleiern können.

Dadurch macht es erstmals Sinn, Möbel auch spontan zu ändern und flexibel zu nutzen. Puzzles entwickelt die passenden Möbel, die dieses Konzept optimal umsetzen. Möbel, die Spaß machen, und praktisch zugleich sind.

Puzzles_Module_700x333

Geschäftsmodell

Die Möbel werden direkt über den eigenen Onlineshop sowie den Handel vertrieben. Neben dem Home & Living Bereich weist auch der Objektbereich (Innenarchitektur, Büros, Ladenbau) großes Potential auf.

Puzzles verkauft die Möbel im Direktvertrieb (Onlineshop: www.puzzles-living.de/shop) sowie über stationäre Fachgeschäfte, sowohl im Wohn- als auch im Objektbereich (Büro, Ladenbau, Innenarchitektur).

Zusätzlich werden die Module auch einzeln angeboten, damit die Möbel verändert und erweitert werden können. Passendes Zubehör erweitert das Anwendungsspektrum und macht die Module multifunktonal nutzbar. Dieses Konzept ermöglicht eine hohe Kundenbindung und somit einen hohen CLV (Customer Lifetime Value).

Mit der Müller Werkstätte in Königsbrunn bei Augsburg (Regale, Betten) und Franz Kolar in Wien (Wandboard) haben wir zuverlässige Produktionspartner vor Ort, die uns unterstützen und höchste Qualität liefern.

Wir werden die bestehenden Möbelsysteme um weitere Anwendungen ergänzen und unser Sortiment auch in der Breite erweitern.

 

Ausgangssituation

Wir sind bereit zum Durchstarten!

Über unseren Onlineshop haben wir ohne nennenswerten Marketingaufwand bereits erste Möbel verkauft. Wir haben Produktionspartner in Deutschland und Österreich und die wichtigsten Schutzmaßnahmen getroffen (Gebrauchsmuster, Patente, Designmuster, Markenschutz). Jetzt bauen wir einen flächendeckenden Handelsvertrieb auf und machen Puzzles bekannt. Ab Ende April wird es unsere Produkte bereits in ersten Stores in Augsburg, München, Freiburg und Karlsruhe geben. Damit wir weiter wachsen können benötigen wir Ihre Unterstützung!

Puzzles ist 2014 Gewinner des Businessplanwettbewerbs in Bayerisch-Schwaben

Wir haben Puzzles noch während des Studiums gegründet und konnten bald den ersten Erfolg verbuchen: den ersten Platz beim Businessplanwettbewerb Bayerisch-Schwaben 2014. Auf dem Foto sind wir bei der Preisverleihung mit dem bayerischen Wirtschafts-Staatssekretär Franz-Josef Pschierer zu sehen.

Zu diesem Zeitpunkt hatten wir bereits das Bettsystem Genesis marktreif entwickelt. Im Lauf des Jahres folgten nach einiger Entwicklungsarbeit die Matrix und das Alea i acta Regalsystem.

Puzzles_PreisverleihungBPW_700x394

Fernsehbeiträge  bei taff und Einfach Genial

Im September 2014 hatten wir dann unseren ersten Fernsehbeitrag. Auf der Startup Night Berlin, der größten Startupmesse Europas, durften wir für einen taff-Beitrag (Pro7) das Alea i acta vorstellen. Außerdem haben wir mit Galileo (Pro7) gedreht. Im Januar war dann das Team von Einfach Genial (MDR, Mitteldeutscher Rundfunk) einen Tag lang bei uns zu Gast und hat einen tollen Beitrag gedreht, indem unser Bett u.a. dem Test den Aufbau-Contest gegen ein herkömmliches Bett mit Schraubenverbindung bestehen muss.

Beitrag in der MDR Mediathek anschauen

Marketing und Vertriebsziele

Flächendeckender Handelsvertrieb in Deutschland bis 2016, in Österreich und in der Schweiz bis 2018. Teilnahme an führenden Messen (u.a. der weltgrößten Möbelmesse, der imm Köln).

Ab Ende April bieten erste Fachhändler in Augsburg, München, Karlsruhe und Freiburg unsere Produkte an, bis Mitte 2016 soll eine flächendeckende Abdeckung in ganz Deutschland erreicht werden. Neben dem Direktvertrieb über den Onlineshop plant Puzzles im Frühjahr 2016 die Eröffnung eines Popupstores in einer deutschen Großstadt. Bis 2018 wird zudem ein flächendeckender Handelsvertrieb in Österreich und in der Schweiz angestrebt.

Um die Marktabdeckung zu beschleunigen wird Puzzles an den wichtigsten Möbel- und Designmessen teilnehmen, u.a. der Blickfang, dem Designfestival Berlin im Juni 2015 sowie der imm Köln im Januar 2016.

Neben der Steigerung der Bekanntheit über den Handel sowie über Messen setzt Puzzles auf Public Relations, Social Media, Blog-, und Guerilla-Marketing.

Puzzles_Emotion_Logo_700x467

Marktsituation

Puzzles passt Möbel dem Zeitgeist an. Der deutsche Möbelmarkt ist mit mehr als 30 Milliarden Euro Jahresumsatz einer der größten der Welt.

Mit seinem Konzept wird Puzzles zunächst den deutschen und dann die gesamte DACH-Region angehen. Global wird der Umsatz im Home & Living Bereich auf 400 Milliarden Euro geschätzt.

Kernzielgruppe von Puzzles sind fortschrittlich-orientierte Menschen im oberen Einkommensdrittel, insbesondere im urbanen Lebensraum.

Dies trifft insbesondere auf die Postmodernen, Liberal-Intellektuellen und Modernen Arbeitnehmer (Milieus nach Sigma-Institut) zu.

Die Postmodernen sind ein junges, formal zumeist hochgebildetes Avantgarde-Milieu mit Schwerpunkt in den Metropolen. Wohnen ist in diesem Milieu wichtig und Ausdrucksmittel der eigenen Identität. Es werden verschiedene Stile miteinander kombiniert, teure Designmöbelstücke stehen neben Mitnahme-Möbeln, typische Raumfunktionen werden aufgehoben. Alles folgt dem Motto: „Anything goes“.

Das Liberal-Intellektuelle Milieu ist das liberale Bildungsbürgertum sowie die Funktionselite mit postmaterialistischer Orientierung. Menschen dieses Milieus leben oft in gediegenen Altbauwohnungen mit weißen Wänden und luftigen Wohnzimmern und geben teilweise mehr Geld für die Einrichtung als für das Auto aus. Äußerlichkeitswerte werden abgelehnt, aber das Besondere, auch Nachhaltige wird geschätzt. Dieses Milieu schätzt die Besonderheit der Puzzles-Möbel,  das ausgeklügelte Funktionsprinzip sowie den nachhaltigen Ansatz.

Die Menschen des modernen Arbeitnehmermilieus arbeiten oft als Facharbeiter in modernen Dienstleistungen und sind aufgeschlossen für neue Erfahrungen, Erlebnisse, Lebensweisen. Unbeliebt sind festgefahrene Strukturen. Sie sind technikbegeistert (in diesem Milieu entstand z.B. der Home Cinema Trend) und bevorzugen einen modernen, urbanen Einrichtungsstil.

Puzzles bedient sowohl private als auch gewerbliche Kunden. In den nächsten Jahren werden weitere Lösungen entwickelt, die neue Nutzungskonzepte möglich machen (z.B. für Büro, Ladenbau, Schlafzimmer).

Durch die zahlreichen Nutzenaspekte (schneller Auf- und Abbau, einfache Änderungen ohne Werkzeug, Langlebigkeit dank nahezu verschleißfreier Verbindungen) eignen sich Möbel sowohl im Wohn- als auch Objektbereich für verschiedenste Anwendungen. In den nächsten Jahren wird Puzzles weitere Lösungen entwickeln, die den Alltag erleichtern und neue Nutzungskonzepte möglich machen.

Die Möbel sind nicht nur praktisch, sondern machen Spaß und bieten viel Freiheit.

Da das Handling so einfach ist, macht es auch noch Spaß die Möbel zu ändern. Und sie bieten ein hohes Maß an Gestaltungsfreiheit, da sich die Module immer frei anordnen lassen. Dabei sorgen die magnetischen Verbindungen beim Vorführen zusätzlich für Überraschungseffekte.

Team

Breit aufgestelltes Team mit viel Ingenieur- und Wirtschaftsingenieur-Know-How und Praxiserfahrung

Das operative Geschäft wird von den beiden Geschäftsführern Julian Bäßler und Thomas Poddey sowie Sina Rittereiser vorangetrieben. Die restlichen Gesellschafter agieren weitestgehend als stille Gesellschafter und werden bedarfsspezifisch zu Projekten herangezogen, insbesondere in der Entwicklung. Das Team ist mit einer Vielzahl an Ausbildungen breit aufgestellt, der Schwerpunkt liegt auf Ingenieurs- und Wirtschaftsingenieursausbildungen. 

Querdenker und Quereinsteiger

Eine große Stärke ist, dass sich die Kenntnisse nicht auf die Theorie beschränken. Wir kommen nicht nur durch Querdenken zu neuen Lösungen, sondern auch durch eigenhändiges Ausprobieren. Da wir in der Branche Quereinsteiger sind und nicht in eingefahrenen Strukturen denken haben wir eine höhere Innovationskraft als etablierte Unternehmen. Gleichzeitig arbeiten wir mit erfahrenen Produktionsbetrieben und Fachhändlern zusammen und lassen unsere Möbel von Branchenexperten bewerten um die Marktakzeptanz so früh wie möglich sicherzustellen.

Puzzles_Team_697x328

Finanzierung und Planzahlen

Einnahmenstruktur

Puzzles erwirtschaftet Umsätze durch den Verkauf von Möbeln und Zubehör an Endkunden im Wohnbereich und im Objektgeschäft (Innenarchitektur, Büros, Ladenbau) über den Fachhandel sowie im Direktvertrieb über den eigenen Webshop und Popupstores. 2015 wird ein Umsatz von knapp 65.000 Euro angestrebt. Dieser soll durch die Erschließung des deutschen Marktes sowie weiterer europäischer Märkte bis 2020 auf 2,2 Millionen Euro steigen. Der Break Even ist im ersten Quartal 2017 geplant.

Ausgabenstruktur

Ausgaben fallen vor allem für Material und Produktion sowie Personal an. Die Fixkosten können niedrig gehalten werden, da sich Puzzles auf die Kernbereiche Entwicklung, Marketing und Vertrieb konzentriert. Personalkosten fallen fast ausschließlich in diesen Bereichen an. Die Produktion wird von Partnerbetrieben übernommen. In der Entwicklung sind die Fixkosten gering, da die stillen Gesellschafter sowie Designer projektspezifisch eingebunden und vergütet werden. Im Vertrieb sind erfolgsabhängige Vergütungsmodelle denkbar.

Vermögenswerte

Puzzles ist in Deutschland als Wort- und Bildmarke registriert. Die Anmeldung als EU-Community-Marke wird derzeit geprüft. Außerdem hat Puzzles drei Gebrauchsmuster angemeldet, wovon für eines derzeit das Patentierungsverfahren in Deutschland läuft. Ein weiteres Gebrauchsmuster befindet sich innerhalb der einjährigen Prioritätsfrist und soll in verschiedenen europäischen Ländern zum Patent angemeldet werden. Das Design der Möbel ist in Deutschland mit Designmustern geschützt.

Liquidität und Mittelverwendung

Bis jetzt ist Puzzles komplett eigenfinanziert und zu 100% in der Hand der Gründer. Die Gründer haben inkl. Stammeinlage mehr als 20.000 Euro und 10.000 Arbeitsstunden in das Unternehmen investiert. Es konnten bereits erste Möbel ohne nennenswerten Vertriebsaufwand verkauft werden.

Um Puzzles bekannt zu machen und den Markt zu erschließen werden die Mittel aus dem Crowdinvesting insbesondere in den Marken- und Vertriebsaufbau investiert.

Zusätzliche Info


Unternehmenswertbeteiligung: JA, am Laufzeitende Basiszinssatz: 4,5% Minimaler Zeichnungsbetrag: EUR 100 Maximaler Zeichnungsbetrag: EUR 5.000 (höhere Beträge auf Nachfrage möglich) Vertragslaufzeit: 5 Jahre Beteiligungsform: Nachrangdarlehen


Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Im Sinne der Risikostreuung sollten möglichst nur Geldbeträge investiert werden, die in näherer Zukunft auch liquide nicht benötigt bzw. zurückerwartet werden. Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Angaben auf dieser Seite ist ausschließlich die Emittentin selbst, sie ist Anbieter dieser Vermögensanlage. Seitens des Betreibers der Internet-Dienstleistungsplattform wird keine Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen.

Welches Risiko habe ich als Investor? Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?

Informationen zum Unternehmen

Mitarbeiter: 6
Gegründet: 2015
Beteiligungsform: Nachrangdarlehen
Minimaler Zeichnungsbetrag: 100
Maximaler Zeichnungsbetrag: 5000
Unternehmen: Puzzles Living GmbH

Kontakt Information

Weidenstr. 1e 86343 Königsbrunn Deutschland

Tel.: +49 (0)8231 9264601 E-Mail: info@puzzles-living.de

Prämien für Ihre Investition


ab 500 Euro

500 Investition

Bronze Card: 10% in unserem Onlineshop während der Vertragslaufzeit

ab 1500 Euro

1.500 Investition

Silver Card: 15% in unserem Onlineshop während der Vertragslaufzeit

ab 3000 Euro

3.000 Investition

Gold Card: 20% in unserem Onlineshop während der Vertragslaufzeit

ab 5000 Euro

5.000 Investition

Black Card: 25% in unserem Onlineshop während der Vertragslaufzeit

Unternehmensdaten


  • Weidenstr. 1e, 86343 Königsbrunn, Bayern

Unternehmensdaten


  • Weidenstr. 1e, 86343 Königsbrunn, Bayern

Anzahl der Kommentare 3


    Stephan Weller

    habt Ihr einen Businessplan sowie Finanz und Planzahlen?

    Beste Wünsche

    Stephan Weller August 5, 2015

      Thomas Poddey

      Hallo Stephan.
      Schreib mir am besten ne Mail an thomas.poddey[at]puzzles-living.de, dann schicke ich dir den Businessplan inklusive Zahlen zu.
      Beste Grüße, Thomas

      Thomas Poddey August 6, 2015

    Thomas Poddey

    Hallo Stephan.
    Schreib mir am besten ne Mail an thomas.poddey[at]puzzles-living.de, dann schicke ich dir den Businessplan inklusive Zahlen zu.
    Beste Grüße, Thomas

    Thomas Poddey August 6, 2015

*

Zusätzliche Info


Unternehmenswertbeteiligung: JA, am Laufzeitende Basiszinssatz: 4,5% Minimaler Zeichnungsbetrag: EUR 100 Maximaler Zeichnungsbetrag: EUR 5.000 (höhere Beträge auf Nachfrage möglich) Vertragslaufzeit: 5 Jahre Beteiligungsform: Nachrangdarlehen


Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Im Sinne der Risikostreuung sollten möglichst nur Geldbeträge investiert werden, die in näherer Zukunft auch liquide nicht benötigt bzw. zurückerwartet werden. Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Angaben auf dieser Seite ist ausschließlich die Emittentin selbst, sie ist Anbieter dieser Vermögensanlage. Seitens des Betreibers der Internet-Dienstleistungsplattform wird keine Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen.

Welches Risiko habe ich als Investor? Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?

Informationen zum Unternehmen

Mitarbeiter: 6
Gegründet: 2015
Beteiligungsform: Nachrangdarlehen
Minimaler Zeichnungsbetrag: 100
Maximaler Zeichnungsbetrag: 5000
Unternehmen: Puzzles Living GmbH

Kontakt Information

Weidenstr. 1e 86343 Königsbrunn Deutschland

Tel.: +49 (0)8231 9264601 E-Mail: info@puzzles-living.de

Unternehmensdaten


  • Weidenstr. 1e, 86343 Königsbrunn, Bayern

Andere Beiträge


Pazls / Puzzles Quartalsbericht Q3/2019 und Jahresbesricht 2018

Januar 13, 2020 By In CONDA-Blog-Post

Alle Investoren der Pazls GmbH haben den Quartalsbericht Q3/2019 sowie den Jahresbericht 2018 erhalten.

Pazls / Puzzles Quartalsbericht Q1/2019

Mai 8, 2019 By In CONDA-Blog-Post

Alle Investoren der Pazls GmbH haben den Quartalsbericht Q1/2019 erhalten.

Pazls / Puzzles Jahresbericht 2017

Februar 4, 2019 By In CONDA-Blog-Post

Alle Investoren der Pazls GmbH haben den Jahresbericht 2017 erhalten. Haben Sie diesen als Investor nicht erhalten, melden Sie sich bitte unter team@conda.de. Folgende Informationen dürfen wir auszugsweise veröffentlichen: Liebe/r Investor/in, wir freuen uns sehr, Ihnen den Jahresbericht 2017 von Pazls übermitteln zu dürfen. Das Jahr 2017 brachte uns strategisch auf die richtige Spur, erforderte aber viel

mehr…

Pazls in der Höhle der Löwen am 11. September ab 20:15 Uhr auf VOX

September 10, 2018 By In CONDA-Blog-Post

Im August 2016 wurden die Investoren über die Umbenennung der Puzzels GmbH in Pazls GmbH, sowie den Umzug nach Berlin, informiert. Die Höhle der Löwen ist wieder zurück auf den Bildschirmen. Und in der zweiten Folge am 11. September werden auch Möbel gebaut. Das Startup „Pazls“ hat sich in die Höhle getraut. Das Unternehmen liefert

mehr…

Pazls snap wird im Januar 2017 mit einem Iconic Award: Interior Innovation Best of Best ausgezeichnet.

Januar 13, 2017 By In CONDA-Blog-Post

Pazls, die eine erfolgreiche Crowdinvestingkampagne in 2015 geführt haben, werden erneut ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet am 15. Januar in Köln statt – einen Tag vor Eröffnung der IMM Cologne, der größten Möbelmesse Deutschlands. CONDA gratuliert ganz herzlich! Das Statement der Jury: „An innovative joining system, based on small magnets, that allows furniture to be assembled,

mehr…

crowdfunding puzzles team

Puzzles erfolgreich finanziert

November 9, 2015 By In CONDA-Blog-Post

Puzzles hat letzte Woche erfolgreich die Finanzierung auf CONDA abgeschlossen. Wir gratulieren Puzzles Living zur erfolgreichen Crowdinvesting Kampagne und freuen uns mit allen neuen Investoren. Parallel dazu gab es gleich noch positive Nachrichten: Puzzles arbeitet seit neuestem mit „Topstar“ zusammen, einem der größten Drehstuhlhersteller in Europa. Es wurde gemeinsam einen höhenverstellbaren Kinderschreibtisch mit Rollcontainer entwickelt, in dem die

mehr…

Puzzles verlängert für die Month of Design-Messe

September 19, 2015 In CONDA-Blog-Post

Nachdem Puzzles auf die Month of Design (Sloveniens größte Designmesse) in Lubljana eingeladen wurde, wird der Investitionszeitraum letztmalig bis zum 1. Dezember verlängert. Vom  20. Oktober bis zum 20. November wird das Magnetmöbel-StartUp sein innovatives Regalsystem dort im internationalen Rahmen präsentieren. Parallel zur Messe planen wir hier natürlich spannende Aktionen.

Heute unbedingt fernsehen!

September 9, 2015 By

Jetzt endlich ist der Ausstrahlungstermin für Puzzles Living zu 100% festgelegt Bei „Abenteuer Leben“ seht ihr, wie das Team von Puzzles z.B. in der Fussgängerzone die Stabilität der Möbel zeigt. Also verpasst den Termin nicht, damit ihr wisst, in wen ihr investiert! 09.09.2015 16.55 Uhr Kabel 1 Um diese deutschlandweite Präsentation im Fernsehen noch für

mehr…

Puzzles mit einer Aktion für das Oktoberfest 2015

September 3, 2015 By

Puzzles Living hat sich zum Oktoberfest eine Aktion für Investoren überlegt

Puzzles hat Fundingschwelle durchbrochen.

August 20, 2015 By In CONDA-Blog-Post

Puzzles mit ihren mag(net)ischen Möbeln hat gestern am 19.8. die Fundingschwelle durchbrochen.

Puzzles vom Bundesministeriums für Wirtschaft gefördert

August 20, 2015 By In CONDA-Blog-Post

Das BMWi fördert besonders innovative Unternehmen auf internationalen Leitmessen in Deutschland, um die Vermarktung zu unterstützen.  „Wir haben einen der begehrten Plätze im geförderten Bereich des  Bundesministeriums für Wirtschaft (BMWi) erhalten.“– sagt Thomas Poddey Die Fachbesuchermesse „Tendence“ ist die internationale Konsumgütermesse rund um die Themen Wohnen und Schenken.   Information zur Messe: Tendence Frankfurt – 29.8.

mehr…

Puzzles kommt erneut ins Fernsehen

Juli 23, 2015 By

Im Juli war ein Kamerateam von „Abenteuer Leben“ (Kabel 1) bei dem Magnetmöbel-Unternehmen zu Gast.

Magnetmöbel von Puzzles gewinnen DMY Design Award 2015

Juni 18, 2015 By

Die mag(net)ischen Möbeln von Puzzles überzeugen nicht nur Kunden, sondern auch Fachjurys sind von den Produkten des Augsburger Start-ups begeistert. Nachdem das Puzzles Team bereits im schwäbischen Businessplan Wettbewerb siegen konnte, legen nun sie mit dem Gewinn des renommierten DMY Design Awards kräftig nach. (Photo: © Ralf Rührmeier) Das DYM International Design Festival ist eines

mehr…

Das Puzzles Team auf der DYM 2015

Juni 11, 2015 By

Wer sich von den Machern der mag(net)ischen Möbeln live ein Bild machen möchte, sollte zwischen dem 11-14 Juni auf die DYM in Berlin gehen. Am Samstag (13.06.2015) ab 12 Uhr könnt Ihr auch an der offenen Diskussion über „Modulare Möbel“ mit Thomas Poddey im Kraftwerk Berlin, Koepenicker Strasse 70, 10179 Berlin teilnehmen: „Modulare Möbel sind immer mehr im Kommen.

mehr…

Unternehmensdaten


  • Weidenstr. 1e, 86343 Königsbrunn, Bayern