Einloggen

Neuer Investor?

Upsynth

Country flag

Götzis, Österreich

Upsynth


Investieren Sie in die Vorarlberger Getränkeschmiede mit den edlen Alpenkräutern!

Erfolgreich finanziert

399.000

investiert

353Investoren
798% finanziert

Upsynth


Investieren Sie in die Vorarlberger Getränkeschmiede mit den edlen Alpenkräutern!

Erfolgreich finanziert

399.000

investiert

353Investoren
798% finanziert

Übersicht

"Ein einzigartiges Produktportfolio, welches bereits in der Startphase Kunden weit über die Landesgrenzen hinaus, von Japan bis zu den USA verzeichnen kann. Ich bin von diesem Investment überzeugt, weil upsynth den Spagat zwischen einem regionalen Produkt und internationaler Stärke schafft."

conda crowdfunding upsynth

Wir sind die mit den edlen Alpenkräutern. Wir greifen die ursprüngliche Verwendung des Wermutkrautes und anderer Alpenkräuter auf und interpretieren diese neu. Eines ist sicher: wir sorgen für ein neues, nie zuvor da gewesenes, Geschmackserlebnis!

Wir sind stolz auf unsere Wurzeln und was unsere Region bzw. unser Land zu bieten hat und kreieren daraus innovative Produkte. Wir verlassen uns bei der Produktion zu 100% auf regionale Rohstoffe und kompetente lokale Lohnfüllbetriebe, die anhand unserer Rezepturen nach den strengen österreichischen Lebensmittelnormen produzieren.

Unternehmensverlauf

Inspiriert durch ein gut gehütetes Geheimrezept seines Urgroßvaters "Kaspar Wiese" zur Verwendung spezieller Alpenkräuter, hat Firmengründer Christian Greber die Vorarlberger Getränkeschmiede upsynth geschaffen. Unsere Grundidee liegt daher tief verwurzelt in den Alpen.

Der Name "upsynth" leitet sich aus dem lateinischen Namen des Wermutkrautes, Artemisia Absinthium, ab. Das Wermutkraut und dessen Verwendung gilt als unsere Inspirationsquelle, weshalb auch unsere Produkte die „Essenz der Alpen“ enthalten.

conda crowdfunding crowdinvesting

Nach ersten erfolgreichen Platzierungen der Spirituose und weiteren Investitionen in die Produktentwicklung, war im Jahr 2011 die Marke und das Produkt soweit gereift, dass die Upsynth GmbH gegründet wurde. Die Ideengeber fanden dabei weitere Investoren - die heutigen upsynth-Gesellschafter. Diese setzen sich aus 8 namhaften Unternehmern aus Österreich und Deutschland zusammen.

Seit der Firmengründung 2011 können wir ein rapides Wachstum verzeichnen und sind inzwischen in den wichtigsten Vertriebskanälen im Lebensmitteleinzelhandel, Großhandel und in der Gastronomie platziert. Der Fokus 2016 liegt auf dem flächendeckenden Vertrieb in der DACH-Region, sowie auf der Vermarktung und der medialen Bewerbung des Alpsider.

Christian Greber
Christian Greber

Firmengründer / geschäftsführender Gesellschaftler

Biography

Christian Greber ist seit 1980 selbständiger Unternehmer der Greber Gastronomie GmbH & Co.KG, seit 1988 mit dem Bregenzer Leitbetrieb, dem Burgrestaurant Gebhardsberg (www.greber.cc). Seit 2001 ist er geschäftsführender Gesellschafter bei der furore Handelsgesellschaft mbH - ein Start-up Geschäft, das sich dem feinsten österreichischen Genuss widmet (www.furore.at). Seit 2011 ist er geschäftsführender Gesellschafter der Upsynth GmbH.

Mag. Christian Gerhalter
Mag. Christian Gerhalter

Prokurist / Mann der ersten Stunde

Biography

Nach dem Studium der int. Wirtschaftswissenschaften in Innsbruck/Österreich und Halifax/Kanada, war er unter anderem bei den Firmen Zumtobel Lighting GmbH und Hilti AG in den Bereichen Konzernsteuern, Marketing & Human Resources sowie Kunden Dialog Management tätig. Seit 2008 war er für den Marken- und Produktaufbau bei furore und upsynth verantwortlich. Seit 2011 ist er als Prokurist bei upsynth tätig.

Daniela Österle
Daniela Österle

Assistentin der Geschäftsleitung / Vertriebinnendienst

Biography

Nach dem Handelsschulabschluss (mit Auszeichnung) war Daniela zwei Jahre lang als Restaurantleiterin im Berggasthof Elsenalpstube in Damüls tätig. Nebenher machte sie eine international anerkannte Ausbildung zur Weinexpertin. Seit November 2015 ist Daniela Assistentin der Geschäftsleitung bei upsynth und ist zudem verantwortlich für den gesamten Vertriebsinnendienst.

Lothar Klein
Lothar Klein

Sales Manager Ost-Österreich

Biography

Lothar Klein war 10 Jahre Eventmanager und Veranstaltungsleiter bei den Wiener Börsensälen, anschließend war er 14 Jahre Gebietsverkaufsleiter für Ostösterreich bei Bacardi-Martini. Seit Februar 2016 ist er Gebietsverkaufsleiter Ost-Österreich bei upsynth und bereichert das upsynth-Team mit seiner langjährigen Verkaufserfahrung.

Marvin Wertz
Marvin Wertz

Sales Manager Deutschland

Biography

Nach dem erfolgreichen Betriebswirtschaftslehrgang an der SGD Darmstadt war Marvin 6 Jahre lang im Vertrieb unter anderem bei doc weingart Active Drink und V-Mac Spirituosen tätig. Anschließend war er ein Jahr Key Account Manager bei Innovations Solutions Automotive. Seit Oktober 2015 sorgt Marvin als Gebietsverkaufsleiter Deutschland bei upsynth für steigende Umsatzzahlen.

Zusätzliche Info


Unternehmenswertbeteiligung: JA, am Laufzeitende Basiszinssatz: 4,5% Minimaler Zeichnungsbetrag: EUR 100 Maximaler Zeichnungsbetrag: EUR 5.000 (höhere Beträge auf Nachfrage möglich) Vertragslaufzeit: 5 Jahre Beteiligungsform: Nachrangdarlehen


Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Im Sinne der Risikostreuung sollten möglichst nur Geldbeträge investiert werden, die in näherer Zukunft auch liquide nicht benötigt bzw. zurückerwartet werden. Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Angaben auf dieser Seite ist ausschließlich die Emittentin selbst, sie ist Anbieter dieser Vermögensanlage. Seitens des Betreibers der Internet-Dienstleistungsplattform wird keine Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen.

 

Welches Risiko habe ich als Investor? Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?

Informationen zum Unternehmen

Mitarbeiter: 5
Gegründet: 2011
Beteiligungsform: Nachrangdarlehen
Minimaler Zeichnungsbetrag: 100
Unternehmen: Upsynth

Kontakt Information

Upsynth GmbH Hans-Berchtold Straße 52 A-6840 Götzis 05574 /489830 www.upsynth.com Facebook

Prämien für Ihre Investition


Bronze

500 Investition

Sie erhalten als Dankeschön 6 Flaschen Alpsider Piccolo + 12 Dosen Herbal Energy drink

Silber

1.000 Investition

Sie erhalten als Dankeschön 1 Tray Alpsider Piccolo + 1 Tray Herbal Energy drink

Gold

2.500 Investition

Sie erhalten als Dankeschön 1 Tray Alpsider Piccolo + 1 Tray Herbal Energy drink + 1 exklusive Thermo Trinkflasche + 1 Flasche Alpsinth 55 200 ml + 1 Flasche Alpsinth 33 700 ml

Platin

4.000 Investition

Sie erhalten als Dankeschön 1 Tray Alpsider Piccolo + 1 Tray Herbal Energy drink + 1 exklusive Thermo Trinkflasche + 1 Flasche Alpsinth 55 200 ml + 1 Flasche Alpsinth 33 700 ml + 6 exklusive Shotgläser

Unternehmensdaten


  • Hans-Berchtold Straße 52, 6840 Götzis, Vorarlberg
Alleinstellungsmerkmal
Geschäftsmodell
Ausgangssituation
Marketing und Vertriebsziele
Marktsituation
Team
Finanzierung und Planzahlen

Werden auch Sie Teil unserer Erfolgsstory und investieren Sie in die Vorarlberger Getränkeschmiede, die national und international für Furore sorgen wird!

Fundingziel: EUR 400.000,00 Mögliche Beteiligung ab: EUR 100,00 Vertragslaufzeit: 5 Jahre Basiszinssatz: 4,5 % Unternehmenswertbeteiligung: JA, am Laufzeitende

Beispielrechnung für eine Investition ab EUR 1.000 (Basiszinssatz 4,5%) (unverbindliche Hochrechnung) Investition: EUR 1.000,00 Gesamtauszahlung (in den 5  Jahren): EUR 2.417,65 (Berechnung: EUR 1.000,00 Rückzahlung + EUR 237,52 Basiszinsen kumuliert + EUR 1.180,13 Unternehmenswertbeteiligung)

>>DOWNLOAD: Details Beispielrechnung 4,5%<<


Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. 

V_W_Z_L_Version-2

>>Informationen für Investoren aus Österreich und der Schweiz<< >>Informationen für Investoren aus Deutschland bei 4,5% Basiszinsen<< >>upsynth Geschäftsplan bis 2020<<


CONDA-ICON-Alleinstellung_Beschriftung Upsynth ist ein innovatives Unternehmen aus Vorarlberg mit unvergleichbarem Getränkekonzept.
CONDA-ICON-Geschaeftsmodell_Beschriftung Ein einzigartiges Produktportfolio mit internationalen Erfolgsaussichten.
CONDA-ICON-Marketingziele_Beschridtung Die Platzierung erfolgte bereits in den wichtigsten Vertriebskanälen im Lebensmitteleinzelhandel, Großhandel und in der Gastronomie. Eine große Werbekampagne 2016 mit 4,1 Mio geplanten TV Kontakten wird uns die nötige Bekanntheit und steigende Verkaufszahlen bringen.
CONDA-ICON-Marktsituation_Beschriftung Wir haben kontinuierlich steigende Absatzzahlen und rechnen aufgrund der aktuellen Marktsituation mit einer enormen Ausdehnung unseres Vertriebsgebietes.
CONDA-ICON-Management_Beschriftung Die Geschäftsleitung hat langjährige Erfahrung in der Führung mehrerer Start-ups hin zu erfolgreichen Unternehmen.
CONDA-ICON-Finanzierung_Beschriftung Die Mittel aus der Finanzierung fließen vor allem in den Ausbau des Vertriebsnetzwerkes Österreich und Deutschland sowie in die mediale Bewerbung des Alpsiders ein.

Als Entscheidungsgrundlage für Ihre Investition können Sie das Unternehmen anhand der 6 Kriterien für sich bewerten. Informationen dazu finden Sie im Investitionsleitfaden.

 

Alleinstellungsmerkmal

Unsere Produkte sind nicht nur innovativ, sie schmecken auch unvergleichbar gut. Internationale Auszeichnungen, wie etwa der Innovationspreis auf der internationalen Lebenmittelmesse SIAL in Paris, bestätigen die Innovativität der Produkte. Weiter bekamen wir für unseren Markenauftritt im August 2015 den Werbepreis „Ad Win“ von einer internationalen Fachjury verliehen.

Conten-Image_646x697

Geschäftsmodell

Ein österreichisches Qualitätsprodukt. Wir verlassen uns bei der Herstellung unserer Produkte zu 100% auf regionale Rohstoffe und kompetente lokale Lohnfüllbetriebe, die anhand unserer Rezepturen nach den strengen österreichischen Lebensmittelnormen produzieren.

Die Essenz der Alpen ist bis dato in 3 Produktkategorien verarbeitet:

conda crowdinvesting upsynth

Alpsinth – Spirit aus edlen Alpenkräutern The Bartenders Spirit – die perfekte Mix-Basis, die jeden Cocktail und Longdrink zu etwas Besonderem macht. Alpen Mojito gefällig?! Der mit den wilden Alpenkräutern!

- Zielgruppe: Liebhaber der Mix-Kultur mit dem Hang zu einzigartigen Cocktails und Longdrinks - Hergestellt aus 28 edlen Alpenkräutern - Natürliche Zutaten aus Österreich - Kreative Mixbasis

Alpsider – Cider mit edlen Alpenkräutern Leichter Apfelschaumwein – fruchtig und erfrischend anders. Servierfertig mit nur 2,5% Alkoholgehalt – für all jene, die das Leben gerne unbeschwert genießen!

- Zielgruppe: 70% der nicht Bier trinkenden Frauen - 100% frisch gepresste österreichische Äpfel - Natürliche Zutaten aus Österreich - Wenig Alkoholgehalt - Servierfertig

Alpower – Energy Drink mit edlen Alpenkräutern Anregende Power mit Alpenkräutern – mit der Kraft der Alpen!

- Zielgruppe: qualitätsbewusste Konsumenten, die auf eine natürlich belebende Alternative setzen - Hergestellt aus der Essenz der Alpen - Belebend und unverwechselbar erfrischend

Ausgangssituation

In den letzten Jahren haben wir uns eine hervorragende Ausgangsbasis für die weitere erfolgreiche unternehmerische Entwicklung geschaffen und unsere Umsatz- und Absatzzahlen kontinuierlich gesteigert.

Laufend neue Kunden und Akzeptanz für die Marke und die Produkte Wir haben in den Testmärkten und in den einzelnen Vertriebskanälen länderübergreifend unter Beweis gestellt, dass unsere Produkte von den Konsumenten angenommen werden. Mit jedem neuen Kunden sehen wir uns in unserem täglichen Engagement bestätigt, diesen erfolgversprechenden Weg weiter zu beschreiten.

Starkes Team und starke Kapitalgeber Zu den Anfängen im Zweimann-Team haben wir unser Team im Jahr 2015 mit Manpower für den Verkauf Deutschland und im Verkaufsinnendienst versorgt. 2016 verstärken wir unser Team im Verkauf Österreich sowie in den Bereichen Marketing und Vertrieb International.

Verlässliche Lieferanten Ohne verlässliche Lieferanten läuft nichts. Wir verlassen uns ausschließlich auf österreichische Lieferanten. Die Rohstoffe kommen zu 100% aus Österreich. All unsere Lieferanten sind IFS und ISO zertifiziert welches ein Grundbestandteil der Handelstätigkeit mit Lebensmitteln und Getränken im Lebensmitteleinzelhandel sowie Großhandel darstellt.

Wir haben mit unseren innovativen Produkten, unserer täglichen Arbeit und dem Wissen aus den Märkten eine hervorragende Ausgangsbasis für eine weitere außergewöhnliche österreichische Erfolgsstory geschaffen.

„Upsynth ist ein junges, dynamisches Unternehmen mit innovativen Produkten. Mich haben nicht nur der unvergleichbare Geschmack der Produkte und die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten überzeugt – durch die Verwendung von 100% heimischen Zutaten und dem daraus resultieren Qualitätsergebnis, bin ich überzeugt, dass wir auch auf dem internationalen Getränkemarkt überzeugen werden.“

Crowdfunding Upsynth

Marketing und Vertriebsziele

Wir setzen unseren Schwerpunkt auf weiteren Marktaufbau im DACH-Raum Diese Märkte können aufgrund der räumlichen Nähe direkt von uns betreut werden. Folgende Absatzwege werden dabei vorrangig unterstützt und mit eigenen Vertriebteams betreut: - Direktvertrieb Gastronomie - Vertrieb Getränkefachgroßhandel - Vertrieb Lebensmitteleinzelhandel

Oberste Prämisse im Vertrieb ist es, den Erfolg aus den einzelnen Testmärkten auf eine nationale Ebene zu führen. Aufbauend auf den Verkaufszahlen der Testmärkte von 2015 setzen wir dieses Jahr alle Energien und Bestrebungen in den Ausbau der Marken- und Produktbekanntheit in Österreich und Deutschland. Durch die Möglichkeit einer direkten Betreuung steckt enormes Potential vor allem in der Gastronomie, sowie im Lebensmitteleinzelhandel, welches uns bereits 2015 große Absatzzahlen brachte. Aus unsereren Erfahrungen der letzten Jahre und aus strategischen Gründen bauen wir explizit den Vertrieb des Alpsider aus

upsynth

Erfolgsentscheidend ist die intensive und nachhaltige Betreuung der großen Einzelhändlerstrukturen innerhalb der großen Lebensmitteleinzelhandel-Ketten. Darüber hinaus setzen wir auf den Ausbau des Vertriebsnetzwerkes über den Außendienst unserer neuen und bestehenden Großhandelspartner als erfolgsversprechende Multiplikatoren.

P7S1P4_2M2M_Upsynth (c) Bernhard Eder (9)(c) Bernhard Edner

Nun wurde mit dem erfolgreichen Pitch bei der PULS4 Show "2 Min. 2 Mio.", konnte Upsynth die Sendergruppe ProSiebenSat.1 PULS 4 für ihr Produktsortiment begeistern. Diese unterstützt das Start-Up Unternehmen mit einer flächendeckenden TV-Kampagne. Eine Bewerbung in der Hauptverkaufszeit für den Alpsider von April bis Oktober 2016 mit 4,1 Mio geplanten TV Kontakten (ProSieben, Sat. 1, PULS4, kabel eins, ProSieben Maxx, SAT. 1 Gold und sixx) wird uns die nötige Bekanntheit in Österreich und angrenzenden Ländern bringen, um neben unseren Verkaufstätigkeiten auch die Verkaufszahlen zu pushen.

International Für internationale Vertriebspartner werden klare Verträge mit Mindestabnahmemengen geschlossen. International werden der Vertrieb sowie die Marketingaktivitäten von den Vertriebspartnern in Abstimmung mit der Upsynth GmbH selbständig umgesetzt.

Marktsituation

De facto gibt es sehr wenige grüne Getränke auf dem Getränkemarkt. In Kombination mit den innovativen Produkten und der klaren Botschaft bildet die Essenz der Alpen einen harten Markenkern.

Cider – Apfelwein wird weltweit getrunken und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Wir haben einen Apfel-Schaumwein mit edlen Alpenkräutern. Wir sprechen damit die gut 70% der nicht Bier trinkenden Frauen an und eröffnen uns somit ein größeres Marktpotential.

Spirituosen – es gibt Vodka, Gin, Rum, Kräuterliköre (zuckerhaltig) – Kräuter Bitter (fast schon medizinisch), es gibt aber keine Kräuter Spirituose mit der Vodka, Gin etc. leicht ersetzt werden können und gleichzeitig eine neue Geschmacksvielfalt eröffnet. (Statement Lukas Buttazoni, aus dem Team um Berufsweltmeister der Bartender, Stefan Köb – LustBar in Bregenz)

Functional Drinks – es gibt viele Marken Energy Drinks und Nachahmer - und es gibt Alpower - die natürlich belebende Alternative aus dem upsynth-Sortiment. Sogar im arabischen Raum finden die Alpenkräuter in Kombination mit Taurin und Koffein ersten regen Anklang. Die Nachfrage nach unseren Produkten hat sich dank unserem einzigartigen Getränkekonzept bestätigt. Wir haben kontinuierlich steigende Absatzzahlen und rechnen aufgrund der aktuellen Marktsituation mit einer enormen Ausdehnung unseres Vertriebsgebietes.

Team

Die Gesellschafter setzen sich aus erfolgreichen Unternehmern zusammen. Die Geschäftsleitung hat langjährige Erfahrung in der Führung mehrerer Start-ups hin zu erfolgreichen Unternehmen. Das junge Team setzt sich aus hochqualifizierten und topmotivierten Mitarbeitern mit langjähriger Berufserfahrung in der Branche zusammen.

Finanzierung und Planzahlen

Die bestehenden Gesellschafter investierten bisher knapp 1 Mio. Euro an eigenkapitalwirksamen Mitteln in das Unternehmen und haben die Bereitschaft bekundet, bei Bedarf nochmals 200.000 Euro in das Unternehmen im Jahr 2016 einfließen zu lassen. Das Absatzwachstum kommt vor allem von den bereits erhaltenen nationalen Aufschaltungen in den einzelnen Vertriebskanälen in Österreich und Deutschland. Sollten in Verhandlung stehende Aufschaltungen verzögert erfolgen, können dementsprechend die Kosten im Vertrieb und der Werbung eingespart werden.

Klares Ziel ist es, das Wachstum durch Ausnutzung nationaler Potentiale in Österreich und Deutschland zu fördern. Des Weiteren wollen wir 2016 einen Break Even, sowie eine ausreichende Kapitalisierung für den flächendeckenden Vertrieb und die Bewerbung in Österreich und Deutschland für 2017 erreichen.

Die Mittel aus der Finanzierung fließen vor allem in den Ausbau des Vertriebsnetzwerkes Österreich und Deutschland und in die mediale Bewerbung des Alpsider ein. Der TV Medienvertrag mit Pro7 beinhaltet 4,1 Mio TV Kontakte von April bis Oktober 2016 in Österreich.

Sofern die kolportierten Mittel nicht in voller Höhe lukriert werden können, sind wir trotzdem mit genügend Eigenmitteln ausgestattet, wie im Liquiditätsplan ersichtlich, um das positive Wachstum nicht in vollem, aber in ausreichendem Umfang auszunützen.


„Für mich als langjährigen Hotelier und Investor der ersten Stunde, ist die erfolgreiche Entwicklung von upsynth beeindruckend. Ein überaus lukratives Investment in ein Start-up Unternehmen mit großem Wachstumspotential, hinter welchem ich auch auf persönlicher Ebene voll und ganz stehe.“

conda crowdfunding upsynth

Zusätzliche Info


Unternehmenswertbeteiligung: JA, am Laufzeitende Basiszinssatz: 4,5% Minimaler Zeichnungsbetrag: EUR 100 Maximaler Zeichnungsbetrag: EUR 5.000 (höhere Beträge auf Nachfrage möglich) Vertragslaufzeit: 5 Jahre Beteiligungsform: Nachrangdarlehen


Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Im Sinne der Risikostreuung sollten möglichst nur Geldbeträge investiert werden, die in näherer Zukunft auch liquide nicht benötigt bzw. zurückerwartet werden. Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Angaben auf dieser Seite ist ausschließlich die Emittentin selbst, sie ist Anbieter dieser Vermögensanlage. Seitens des Betreibers der Internet-Dienstleistungsplattform wird keine Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen.

 

Welches Risiko habe ich als Investor? Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?

Informationen zum Unternehmen

Mitarbeiter: 5
Gegründet: 2011
Beteiligungsform: Nachrangdarlehen
Minimaler Zeichnungsbetrag: 100
Unternehmen: Upsynth

Kontakt Information

Upsynth GmbH Hans-Berchtold Straße 52 A-6840 Götzis 05574 /489830 www.upsynth.com Facebook

Prämien für Ihre Investition


Bronze

500 Investition

Sie erhalten als Dankeschön 6 Flaschen Alpsider Piccolo + 12 Dosen Herbal Energy drink

Silber

1.000 Investition

Sie erhalten als Dankeschön 1 Tray Alpsider Piccolo + 1 Tray Herbal Energy drink

Gold

2.500 Investition

Sie erhalten als Dankeschön 1 Tray Alpsider Piccolo + 1 Tray Herbal Energy drink + 1 exklusive Thermo Trinkflasche + 1 Flasche Alpsinth 55 200 ml + 1 Flasche Alpsinth 33 700 ml

Platin

4.000 Investition

Sie erhalten als Dankeschön 1 Tray Alpsider Piccolo + 1 Tray Herbal Energy drink + 1 exklusive Thermo Trinkflasche + 1 Flasche Alpsinth 55 200 ml + 1 Flasche Alpsinth 33 700 ml + 6 exklusive Shotgläser

Unternehmensdaten


  • Hans-Berchtold Straße 52, 6840 Götzis, Vorarlberg

Anzahl der Kommentare 21


    Johannes Hoflehner

    Hallo, ich habe folgende Frage an Upsynth oder an Conda: Kam der Deal von der Puls4-Show „2 Min. 2 Mio.“ nicht zustande? In der Show wurde die Firma mit € 2 Mio. bewertet, 4 Investoren beteiligten sich an 10% mit € 200.000,00. Diese scheinen als Gesellschafter nicht auf und die Firma ist „nur“ mit 1,8 Mio bewertet. Dagegen wird von Werbezeit gesprochen, die 7Ventures ab April vergibt. Habe ich da was verpasst? Danke und herzlichen Gruß, Johannes Hoflehner

    Johannes Hoflehner März 20, 2016

    Christian Gerhalter

    Sehr geehrter Herr Hoflehner,

    vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse in unser erfolgreiches Unternehmen zu investieren!

    Derzeit sind die Vertragsverhandlungen mit den vier pot. Investoren und parallel mit zwei weiteren strategischen Partnern aus der Getränkebranche noch nicht abgeschlossen. Deswegen wurden bewusst in der Unternehmensbewertung  die € 200.000, zum Vorteil für die Crowd Investoren, nicht dargestellt.

    Bezüglich Werbezeit wurde über 7Ventures ein Werbedeal mit ProSieben vermittelt.
    Dieser unterzeichnete Vertrag beinhaltet eine Bewerbung des Alpsider von April bis Oktober 2016 in allen
    sieben ProSieben Sendern. Mit knapp 900 Spots à 25 Sekunden werden über 4,1 Mio. TV Kontakte erreicht.

    Weitere Erfolge werden innerhalb der nächsten Wochen bekanntgegeben.

    Gerne stehe ich Ihnen bei weiteren Fragen auch persönlich zur Verfügung!
    c.gerhalter@upsynth.com

    Christian Gerhalter März 21, 2016

      Johannes Hoflehner

      Danke schön, sehr geehrter Herr Gerhalter, für die rasche Antwort! Dann drücke ich Ihnen die Daumen, dass alle Verhandlungen gut ausgehen! Alles Gute, Johannes Hoflehner

      Johannes Hoflehner März 21, 2016

    Anonymous

    Sehr geehrtes Upsynth Team!

    Ich habe soeben gezeichnet. Wo in Wien kann man die Produkte erwerben? Del Fabro & Pfeiffer sind ja Großhändler (auch wenn ich im Pfeiffer berechtigt bin). Gibt es Pläne die Produkte in Handelsketten (REWE, Spar, etc.) zu listen?

    Wissen Sie bereits von Gastronomiebetrieben, die Ihre Produkte ausschenken?

    Eine letzte Frage noch: Wo werden die Getränke produziert bzw. abgefüllt?

    Mit freundlichen Grüßen,
    mc

    Anonymous März 29, 2016

    Christian Gerhalter

    Sehr geehrter mc,

    Danke für Ihre Anfrage und herzlich willkommen als Investor bei Upsynth!

    Ich freue mich bekanntgeben zu können, dass wir seit 7. März in allen 63 Interspar Märkten in Österreich erhältlich sind. Im April erfolgt die Aufschaltung in allen 135 Merkur Märkten in Österreich. Zusätzlich sind wir in Wien im U3 Supermarkt am Westbahnhof erhältlich.
    Weitere Aufschaltungen folgen zeitnah.

    Mit kulinarischen Grüßen!
    Christian Gerhalter

    Christian Gerhalter März 29, 2016

      Anonymous

      Sehr geehrter Herr Gerhalter!

      Vielen Dank für Ihre rasche Antwort. Ihre Nachricht ist sehr erfreulich!! Ich empfehle Ihnen diese auch unter Bezigsquellen auf Ihrer Homepage zu vermerken.

      Beste Grüße

      Anonymous März 30, 2016

    Christian Gerhalter

    Lieber MC,
    unsere Produkte werden alle in Österreich aus reinen österreichischen Zutaten hergestellt. Die Produktion erfolgt dabei bei Lohnfüllbetrieben in Niederösterreich und Vorarlberg.
    Die Wertschöpfung findet somit zu 100% in Österreich statt!!

    Für eine Liste an Gastrobetrieben folgen Sie uns bitte auf Facebook bzw. unserem Mitarbeiter Lothar Klein.

    Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter info@upsynth.com zur Verfügung.

    Mit kulinarischen Grüßen!
    Christian Gerhalter

    Christian Gerhalter März 29, 2016

    Anonymous

    Können Sie kurz erklären welche Farbstoffe für die grüne Farbe verantwortlich sind? Weiters wäre es interessant wie viele Kalorien (+ Wie viel Zucker) eine Piccolo Flasche Alpsider hat.
    Besten Dank!

    Anonymous April 4, 2016

    Christian Gerhalter

    Sehr geehrte(r) Investor(in),

    wir bedanken uns vorab für Ihre Fragen!
    Gerne steht Ihnen unser Team zur Beantwortung Ihrer technischen Fragen persönlich zur Verfügung. Sie erreichen uns unter 05574 489830 oder unter info@upsynth.com.

    Mit den besten Grüßen!
    Christian Gerhalter

    Christian Gerhalter April 7, 2016

    Siegfried Giacomuzzi

    sehr geehrtes conda- upsynth-team. meine frage bezieht sich auf das fundinglimit. zuerst waren 250.000 euro angegeben. nach Ablauf der frist wurde das limit nun auf 400.000 erhöht und nochmals einen Zeitraum von weiteren 27 Tagen angegeben. die Verzinsung mit 4,5% bleiben ja gleich aber höheres limit mehr investoren ergo weniger Ausschüttung für jeden einzelnen investor, bei einem geschäftserfolg (jahresumsatz von gewünschten 3Mio bzw 5Mio) oder sehe ich das falsch?

    Siegfried Giacomuzzi April 21, 2016

      Hannah Sturm (CONDA)

      Sehr geehrter Herr Giacomuzzi,

      vielen Dank für Ihre Anfrage!

      wie Sie richtig bemerkten, ist das Fundingziel auf EUR 400.000 erhöht worden. In vielen Kampagnen ist zu Beginn noch nicht klar, wie ein Projekt angenommen wird. Genauso wie im Sport oder im Wirtschaftsleben ist es sinnvoll sich a) erreichbare Ziele zu setzen bzw. b) auf Zwischenziele hinzuarbeiten. Insbesondere das Projekt-Team, aber auch wir als Plattform wollen und brauchen diese Etappen und kleine Erfolge, denn eine Kampagne ist zumeist ein harter, arbeitsintensiver Weg. Wer in einen Marathon geht und bei Kilometer 1 nur daran denkt, dass noch 41km folgen für den wird es ein harter Bewerb, es ist besser sich auf die ersten 10km zu fokussieren.

      Daher werden die CONDA-Verträge, in Abstimmung mit dem Projekt, immer auf eine Maximal-Summe ausgelegt (z.B. 1,5 Mio) oder falls das vom Unternehmen gewünscht ist, eine geringere Summe, um hier eine gewisse Flexibilität zu ermöglichen. Der vertragliche Höchstbetrag weicht daher vom ersten Fundingziel ab.

      Für Sie als Investor hat dies aber keinen Nachteil, da alle Beispielrechnungen und Berechnungen immer auf die höchstmögliche Summe ausgelegt werden. Im Falle von Upsynth sind das EUR 600.000. Damit ist sichergestellt, dass die Berechnungen zu Ihrem Vorteil ausgelegt sind.
      Die Beispielrechnung können Sie unter folgenden Link nachsehen: https://www.conda.eu/wp-content/uploads/2016/02/beispielrechnung-upsynth.pdf?_ga=1.237338624.1424253162.1451292109

      Wir sind auch der Meinung, dass es für den Erfolg eines Projekt, und damit auch im Sinne des Investors, von Vorteil ist wenn höhere Summen eingesammelt werden können, weil damit Wachstumsschritte schneller umgesetzt werden können bzw. ein gewisser finanzieller Polster vorhanden ist.

      Es ist grundsätzlich richtig, dass sich Ihr prozentueller Anteil bei einer höheren Kapitalaufnahme verringert. Wäre der Unternehmenserfolg bei Laufzeitende gänzlich unabhängig vom Finanzierungsvolumen, wäre auch die zweite Annahme zutreffend, dass die Ausschüttung je Investor bei einer höheren Zahl von Investoren geringer ist. Dies ist aber i.d.R. nicht so, da das zusätzliche Kapital dem Marketing/operativen Geschäft zugeführt wird und „arbeitet“.

      Ein Beispiel für das bessere Verständnis: https://wordpress-upload-conda-bucket-xbg8r4800mm5.s3.eu-central-1.amazonaws.com/uploads/2016/04/beispielrechnung-funding.png

      Sie können sich das vorstellen wie eine Kuchenmasse, zu der jeder Investor seinen Teil hinzugibt. Gibt es mehr Teilhaber, wird Ihr prozentueller Anteil am Kuchen geringer, Ihr tatsächlicher Anteil aber nicht. Ausschlaggebend für Ihren finanziellen Erfolg ist, wie gut die Masse beim Backen aufgeht.

      Mit besten Grüßen,
      Hannah Sturm

      Hannah Sturm (CONDA) April 21, 2016

    Anonymous

    Sehr geehrtes Upsynth Team!

    – Auch ich halte die Erhöhung des Limits für leicht absurd. Die Crowdinvestoren wurden nur wenige Stunden vor Ablauf der 1. Frist darüber informiert was nicht seriös wirkt. Außerdem sind solche Methoden im Bereich Crowdfunding eher unüblich; ich persönlich bin bereits seit 6 Jahren mit Crowdfunding & Crowdinvesting betraut.

    – Die Einladung zu Ihrem Event habe ich dankend erhalten. Leider ist mir nicht möglich den Weg aus Wien und zurück für einen 1,5 Stunden langen Event aufzunehmen.

    – Das Produkt ‚Alpsinth‘ versuche ich seit mehreren Wochen zu erwerben kann es aber nirgendwo finden; bitte um Aufklärung.

    Mit besten Grüßen

    Anonymous April 27, 2016

      Christian Gerhalter

      Liebe Investorin, lieber Investor,

      herzlichen dank erst einmal für Ihr Investment und Vertrauen in unser Unternehmen.

      Wir haben uns aufgrund des geschäftlichen Erfolges und der ersten Bestellungen aus Asien dazu entschieden das Funding Limit einmalig zu erhöhen. Siehe dazu auch die Antwort von Hannah Sturm (Conda) vom 21. April.

      Wie in unserem Businessplan beschrieben ist unser Hauptprodukt der Alpsider, diesen finden Sie flächendeckend in Österreich bei Interspar und Merkur. Den Alpsinth verkaufen wir nachgereiht in die Gastronomie über den Getränkegroßhandel. Gerne lasse ich Ihnen Bezugsquellen zukommen wenn sie mich unter c.gerhalter@upsynth.com direkt kontaktieren.

      Für Ihre Bewerbung bei Freunden und Bekannten sowie bei Ihrem Lieblingsgastronomen sind wir dankbar. Dies hilft uns die Platzierung neben dem Alpsider auch den Alpsinth nachhaltig zu steigern.

      Ich freue mich persönlich von Ihnen zu hören.

      Mit den besten Grüßen

      Christian Gerhalter Mai 4, 2016

    Alexander Kolb

    Guten Tag!

    War nicht gestern das Ende der 2. Frist geplant? Nun sind es wieder 12 Tage. Wieso das?

    Schöne Grüße,
    Alexander

    Alexander Kolb Mai 19, 2016

    Christian Gerhalter

    Sehr geehrter Herr Kolb,

    Vielen Dank für Ihre Anfrage!

    Ich darf Sie gerne auf die Entscheidungsgrundlage der letzten Verlängerung verweisen.
    Entscheidend für diese letztmalige Verlängerung sind unser Erfolg bei der internationalen Kundengewinnung von TUI Cruises und LSG Sky Chefs.

    Für weitere Fragen stehen ich Ihnen gerne persönlich zur Verfügung!

    Mit den besten Grüßen!
    Christian Gerhalter

    Christian Gerhalter Mai 19, 2016

    Robert Kois

    Habe euer Dankeschön erhalten! Der Alpsider kommt sehr gut an, aber beim Energy Drink müsst ihr nachbessern! Viele Freunde und Kollegen denken ebenfalls so! mfg.

    Robert Kois Juli 7, 2016

      Marco Fitsch

      Bei meinen Bekanntenkreis sieht es gleich aus. Der Alpsider ist super und wurde von einigen schon nachgekauft. Der Energie Drink kommt nicht so gut an.
      schöne grüße

      Marco Fitsch Juli 10, 2016

      Christian Gerhalter

      Liebe Herr Kois lieber Herr Fitsch, danke für den positiven Input, das Feedback deckt sich mit unserer Erfahrung. Unser Hauptprodukt ist der Alpsider, den Alpower oder herbal energy drink haben wir für den arabischen Raum entwickelt als alkoholfreie Variante. Dieser wird nur auf Bestellung produziert. Wir nehmen den Input mit für eine europäische alkoholfreie Entwicklung. Freue mich auf weiteres positives Feedback. Bis dahin alles Gute!!

      Christian Gerhalter Juli 12, 2016

    Harald Keck

    Sie planen, TV Werbung in ProSieben durchzuführen. Glauben Sie wirklich, dort Ihre Zielgruppe zu erreichen oder ist das nicht rausgeschmissenes Werbegeld?

    Harald Keck September 7, 2016

      Christian Gerhalter

      Sehr geehrter Herr Keck,

      wir bedanken uns vorab für Ihre Frage!
      Über strategische Werbeentscheidungen lässt sich grundsätzlich diskutieren muss aber intern bewertet werden.
      Unsere Kosten – Nutzen Erfahrung ist bis dato positiv zu bewerten.
      Gerne steht Ihnen unser Team zur Beantwortung zukünftiger Fragen persönlich zur Verfügung. Sie erreichen uns unter 05574 489830 oder unter info@upsynth.com.

      Mit den besten Grüßen!

      Christian Gerhalter September 14, 2016

    Harald Keck

    ???

    Harald Keck September 13, 2016

*

Zusätzliche Info


Unternehmenswertbeteiligung: JA, am Laufzeitende Basiszinssatz: 4,5% Minimaler Zeichnungsbetrag: EUR 100 Maximaler Zeichnungsbetrag: EUR 5.000 (höhere Beträge auf Nachfrage möglich) Vertragslaufzeit: 5 Jahre Beteiligungsform: Nachrangdarlehen


Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Im Sinne der Risikostreuung sollten möglichst nur Geldbeträge investiert werden, die in näherer Zukunft auch liquide nicht benötigt bzw. zurückerwartet werden. Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Angaben auf dieser Seite ist ausschließlich die Emittentin selbst, sie ist Anbieter dieser Vermögensanlage. Seitens des Betreibers der Internet-Dienstleistungsplattform wird keine Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen.

 

Welches Risiko habe ich als Investor? Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?

Informationen zum Unternehmen

Mitarbeiter: 5
Gegründet: 2011
Beteiligungsform: Nachrangdarlehen
Minimaler Zeichnungsbetrag: 100
Unternehmen: Upsynth

Kontakt Information

Upsynth GmbH Hans-Berchtold Straße 52 A-6840 Götzis 05574 /489830 www.upsynth.com Facebook

Unternehmensdaten


  • Hans-Berchtold Straße 52, 6840 Götzis, Vorarlberg

Andere Beiträge


Upsynth GmbH: Quartalsbericht Q3/2019 und Bilanz 2018

November 28, 2019 By In CONDA-Blog-Post

Alle Investorinnen/Investoren von Upsynth haben den Quartalsbericht Q3/2019, sowie die Bilanz 2018 via Email erhalten. Die Informationen stehen ab sofort auch im Investor Desk unter „Meine Investments“ zum Download zur Verfügung. Zu Ihrem persönlichen Investor Desk gelangen Sie über die CONDA Startseite im Drop-Down-Menü „Meine Investments“. Haben Sie die Unterlagen als Investorin/Investor nicht erhalten, melden

mehr…

Upsynth GmbH: Quartalsbericht Q2/2019

Juli 4, 2019 By In CONDA-Blog-Post

Alle Investorinnen/Investoren von Upsynth haben den Quartalsbericht Q2/2019 via Email erhalten. Der Bericht steht ab sofort auch im Investor Desk unter „Meine Investments“ zum Download zur Verfügung. Zu Ihrem persönlichen Investor Desk gelangen Sie über die CONDA Startseite im Drop-Down-Menü „Meine Investments“. Haben Sie die Unterlagen als Investorin/Investor nicht erhalten, melden Sie sich bitte unter team@conda.at.

mehr…

Upsynth GmbH: Quartalsbericht Q1/2019

April 23, 2019 By In CONDA-Blog-Post

Alle Investorinnen/Investoren von Upsynth haben den Quartalsbericht Q1/2019 via Email erhalten. Der Bericht steht ab sofort auch im Investor Desk unter „Meine Investments“ zum Download zur Verfügung. Zu Ihrem persönlichen Investor Desk gelangen Sie über die CONDA Startseite im Drop-Down-Menü „Meine Investments“. Haben Sie die Unterlagen als Investorin/Investor nicht erhalten, melden Sie sich bitte unter team@conda.at.

mehr…

Upsynth: 4. Quartalsbericht 2018

Januar 24, 2019 By In CONDA-Blog-Post

Alle Investoren von Upsynth haben die Quartalsbericht 04/2018 erhalten. Haben Sie diesen als Investor nicht erhalten, melden Sie sich bitte unter team@conda.at. Folgende Informationen dürfen wir auszugsweise veröffentlichen: Liebe/r Investor/in, wir freuen uns sehr, Ihnen den 4. Quartalsbericht 2018 von Upsynth übermitteln zu dürfen. International konnten wir nach Verhandlungen mit Bestandskontakten erste Geschäfte mit Partnern in Spanien, Frankreich und

mehr…

Upsynth: Jahresbericht 2017

April 15, 2018 In CONDA-Blog-Post

Alle Investoren von Upsynth haben den  Jahresbericht 2017 erhalten. Haben Sie diesen als Investor nicht erhalten, melden Sie sich bitte unter team@conda.at. Folgende Informationen können Sie hier auszugsweise nachlesen: Liebe/r Investor/in, wir freuen uns sehr, Ihnen den folgenden Jahresbericht von Upsynth übermitteln zu dürfen. Schwerpunkt im Jahr 2017 war die Konsolidierung und Reorganisation der UN Strukturen sowie die

mehr…

Upsynth: 3. Quartalsbericht 2017

Oktober 25, 2017 By In CONDA-Blog-Post

Alle Investoren von Upsynth haben den Quartalsbericht Q3/2017 erhalten. Haben Sie diesen als Investor nicht erhalten, melden Sie sich bitte unter team@conda.at. Folgende Informationen können Sie hier auszugsweise nachlesen: Liebe/r Investor/in, wir freuen uns sehr, Ihnen den Quartalsbericht von Upsynth übermitteln zu dürfen.   Österreich: In Westösterreich bekommt der Verkauf langsam seine Eigendynamik. Ausschlaggebend sind die Partnerschaften im Gastronomiegroßhandel mit

mehr…

Upsynth: 2. Quartalsbericht 2017

August 9, 2017 By In CONDA-Blog-Post

Alle Investoren von Upsynth haben den 2. Quartalsbericht 2017 erhalten. Haben Sie diesen als Investor nicht erhalten, melden Sie sich bitte unter team@conda.at. Folgende Informationen dürfen wir auszugsweise veröffentlichen: Liebe/r Investor/in, wir freuen uns sehr, Ihnen den 2. Quartalsbericht 2017 von Upsynth übermitteln zu dürfen. Der Einzelhandel in Österreich geht mit dem Alpsider in das erste volle Jahr. Das

mehr…

Quartalsbericht von Crowdinvesting-Kampagne Upsynth

Upsynth: Quartalsbericht 01/2017

Mai 30, 2017 By In CONDA-Blog-Post

Alle Investoren von Upsynth haben die Quartalsbericht 01/2017 erhalten. Haben Sie diesen als Investor nicht erhalten, melden Sie sich bitte unter team@conda.at. Folgende Informationen dürfen wir auszugsweise veröffentlichen: Liebe/r Investor/in, wir freuen uns sehr, Ihnen den 1. Quartalsbericht 2017 von Upsynth übermitteln zu dürfen. Im abgelaufenen Jahr konnten wir erfolgreich die Produktneuheit Alpsider – Aperitif mit Alpenbeeren auf internationalen

mehr…

Upsynth erfolgreich finanziert

Juni 1, 2016 By In CONDA-Blog-Post

Wir gratulieren Upsynth zur erfolgreichen Crowdinvesting-Kampagne! Wir freuen uns mit allen Investoren zu ihrer Beteiligung mittels Nachrangdarlehen am Unternehmen. Die endgültige Abwicklung des Finanzierungsprozesses, mit sämtlichen formalen Schritten, wird ca. 6 bis 8 Wochen in Anspruch nehmen. Wir dürfen alle neuen Upsynth Investoren hier um Geduld bitten, Informationen erhalten Sie laufend per E-Mail. Für alle die zu spät waren: wir

mehr…

Upsynth: Zu Lande, zu Wasser und zu Luft

Mai 18, 2016 By In CONDA-Blog-Post

Der internationale Erfolg von upsynth ist beeindruckend! Ab sofort können wir die globalen Erfolgskonzerne Lufthansa in der Luft und TUI Cruises auf dem Wasser als unsere Kunden schätzen. Während die LSG Sky Chefs zukünftig an den größten deutschen Flughäfen München und Frankfurt ihre Lounges mit unserem Alpsider ausstattet, wird der Alpsider und die Kräuterspirituose Alpsinth ab sofort auf allen fünf MeinSchiff Kreuzfahrtschiffen ausgeschenkt. Mit der Verlängerung

mehr…

Upsynth: Fundingziel erhöht!

April 20, 2016 By In CONDA-Blog-Post

Zur Feier des Tages lädt upsynth zum After-Work-Apéro ein! Liebe Crowd-Investoren, Ihr Investment in die Vorarlberger Getränkeschmiede zeigt Erfolg! Das ursprüngliche Fundingziel ist nun fast erreicht und wir haben entschieden, die Frist um 30 weitere Tage zu verlängern und das Fundingziel auf € 400.000 zu erhöhen. Der sehr positive Geschäftsverlauf der letzten Wochen und Monate macht

mehr…

crowdinvesting für Upsynth Alpsider

Neueste Produkteinlistungen von Upsynth

April 5, 2016 By In CONDA-Blog-Post

Upsynth verkauft mit Stand 1. April 2016 in 697 Filialen unserer Vertriebspartner in Österreich, Deutschland und der Schweiz den Alpsider – Cider mit edlen Alpenkräutern. Neueste Produkteinlistungen im Detail: Einzelhandel – Deutschland: Getränke Hoffmann GmbH Getränke Hoffmann ist Deutschlands erfolgreichster Getränkefachmarkt und Marktführer in den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.  GALERIA Kaufhof Gourmet GmbH

mehr…

Crowdinevsting für Alpsider von Upsynth

Upsynth: Fundingschwelle bereits nach 24 Stunden erreicht

März 17, 2016 In CONDA-Blog-Post

Schon kurz nach dem Start der Crowdinvesting-Kampagne kann das Unternehmen mehr als 60.000 Euro einsammeln Innerhalb eines Tages erreicht das Start-up Unternehmen Upsynth bereits die Fundingschwelle. Mehr als 70 Kleininvestoren investierten seit Dienstag in den Getränkehersteller. „Wir sind sprachlos, dass sich schon jetzt so viele Investoren gefunden haben, die sich an unserem Unternehmen beteiligen“, freut sich

mehr…

Zeichnungsstart: Upsynth

März 15, 2016 By In CONDA-Blog-Post

Vorarlberger Getränkehersteller Upsynth schafft Sprung in die bekannte Investoren-Show „2 Minuten 2 Millionen“ und startet die Crowdinvesting-Kampagne. Inspiriert von der Kraft des Wermutkrautes und spezieller Alpenkräuter hat das Vorarlberger Start-Up Upsynth neuartige Getränkekompositionen entwickelt und erobert seit 2011 den internationalen Markt. Seit Gründung hat das Unternehmen ein rapides Wachstum zu verzeichnen und ist mit seinen

mehr…

Unternehmensdaten


  • Hans-Berchtold Straße 52, 6840 Götzis, Vorarlberg