Italienische Rezepte für den Herbst mit Zibibbo

Die ursprünglichen Aromen ihres Landes einzufangen und zu konservieren, davon verstehen unsere Hersteller einiges. In Geschichten und Rezepten geben sie ihr Wissen und ihre Traditionen an Sie weiter und machen deutlich, dass erst das Kochen mit den Händen und das Gespür für die Aromen an den wahren Genuss heranführen. Ihre Rezepte bieten eine Inspiration für ein Lebensgefühl, das nur in Italien zu finden ist. Das Ziel ist keine Anleitung für die italienische Küche, sondern zu kochen und zu genießen wie in Italien. Heute stellen wir Ihnen vier Rezepte für den Herbst vor.

Spaghettoni Porcini e Pecorino

Die natürlichen Aromen der Steinpilze aus dem Piemont werden mithilfe einer speziellen Garmethode von Piemont Fungo perfekt konserviert. Dadurch erhält die Pasta Porcini e Pecorino (porcini, ital. Steinpilze) ihren intensiven Geschmack. Der Pecorino Toscano DOP aus reiner Schafsmilch unterstreicht mit seinen aromatischen Heu-Noten dieses herbstliche Pasta-Gericht aus dem Norden Italiens.

Zum Rezept: HIER ENTLANG

 

 

 

Risotto all‘Amarone

Der Risotto all’Amarone ist ein traditionelles Gericht der venetischen Küche und wird aus hochwertigen Zutaten der Region zubereitet: Wie dem Reis Vialone Nano aus der Bassa Veronese, dem ausgezeichneten Rotwein Amarone della Valpolicella mit samtig vollem

Geschmack und dem intensiven Almkäse Monte Veronese, hergestellt aus bester Rohmilch in den Almen der Lessinia. Die intensiven Aromen der drei Spezialitäten aus dem Veneto vereinen sich in diesem Rezept zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis.

Zum Rezept: HIER ENTLANG 


CONDA NEWS

Beitrag von

CONDA NEWS

in CONDA-Blog-Post


*