Lasker Cross-Media geht exklusive Partnerschaft mit Gladi8tor Gaming ein!

Gaming, das neben Filmen zu den Top-Inhalten in Airline-IFE-Systemen zählt, wurde lau Lasker in der Flugbranche bisher weitgehend vernachlässigt. Bis jetzt, denn Lasker Cross-Media und Gladi8tor bieten Fluggesellschaften und Fluggästen nun die beste Lösung, um das Inflight-Gaming auf die nächste Stufe zu bringen! Mit Air Dolomiti, Teil der Lufthansa Gruppe, konnte bereits ein erster Airline-Partner gewonnen werden, auf dem die Gaming-Plattform bereits sehr erfolgreich seit Jänner 2019 läuft.

Lasker Cross Media hat den globalen, exklusiven Vertrieb nicht nur für Airlines, sondern auch für Bahn, Bus und Schiff übernommen und Gladi8tor konzentriert sich ausschließlich auf die Weiterentwicklung der Plattform und Technologie.

Gladi8tor ist sowohl eine Gaming-Plattform als auch eine neue Einnahmequelle für Lasker Cross-Media. So werden neben klassischen Formen der digitalen Werbung (Banner ads, Video ads, etc.) auch speziell gebrandete Spiele entwickelt, die noch perfekter in die Customer Journey integrierbar sind. Eine erhöhte Aufmerksamkeit und klare Wahrnehmung der Passagiere an Bord sind so in jedem Fall garantiert.

Gladi8tor läuft auf jedem IFEC-System – sowohl eingebettete Sitzrückensysteme als auch PED-basierte Lösungen. Es ist einfach zu implementieren und kann vollständig in die Corporate Identity der Fluggesellschaft integriert werden.

Gladi8tor bietet die neuesten 2000 Premium-Spiele, Streams, Nachrichten und Ligaspiele. Spieler können Konten einrichten (plattformübergreifend, geräteübergreifend, Profilspeicherung) und die Spieldatenspeicherung ist aktiviert (pro Titel, pro Spieler, gemeinsamer Sitzungsstatus). Selbstverständlich sind Multiplayer-Spiele ebenso ein integraler Bestandteil des Angebots.

Die Plattform wird mit einem eingebetteten Ad-Server geliefert, der Anzeigenwerbung, In-Game-Werbung und Messaging ermöglicht. Der Ad Server ist eine Branchenlösung, die eine nahtlose Integration aller Motive ermöglicht. Analyse- und Werbekennzahlen werden in Echtzeit (nahezu in Echtzeit für nicht verbundene Flugzeuge) bereitgestellt. Direkter Datenzugriff ist für relevante Interessengruppen wie den Werbetreibenden oder die Medienagentur direkt möglich.

 

Mehr zu Lasker.


Über Gladi8tor:

Seit das Spielen Teil des Inflight-Entertainment-Pakets von Fluggesellschaften ist, wurde seine Entwicklung im Vergleich zu Filmen, Serien und Music-on-Demand etwas vernachlässigt. Das wollten wir mit einer reichhaltigeren, interaktiveren und aufregenderen Erfahrung ändern.

Gegründet von Luftfahrt- und Gaming-Profis, wurde die Inflight-Gaming-Plattform von Gladi8tor speziell mit Blick auf die einzigartigen Dynamiken und Herausforderungen der Luftfahrtindustrie entwickelt.

Durch die Verwendung der Blockchain-Technologie in Kombination mit innovativen Werbelösungen, Games, Streams und Virtual Reality, schafft Gladi8tor neue Einnahmequellen für die Luftverkehrsbranche.

Mit Gladi8tor wird das Inflight-Gaming endlich „erwachsen“.

Über Lasker Cross-Media:

LXM wurde von ehemaligen leitenden Luftfahrtunternehmen und langjährigen Managern der Reisebranche gegründet und befindet sich in einer einzigartigen Position an der Schnittstelle zwischen Luftfahrt-, Werbe-, Medien-, IFEC- und Content-Industrie. LXM hat sich zu einem Spezialisten für IFEC-Plattform-Monetarisierung entwickelt, mit Fokus auf PED-basierten Lösungen: Beschaffung digitaler Werbung, Einrichtung der Infrastruktur für die Werbeautomation, damit sich IFEC-Plattformen nahtloser an Standards und Prozesse der Werbeindustrie anpassen und Content-Assets mit bereitstellen können Inhalte, die das Inflight-Erlebnis des Passagiers verbessern und gleichzeitig als Werbeträger dienen (z. B. Spiele mit eingebettetem Ad-Server).

Eine zusätzliche Monetarisierung kann durch Einzelhandelspartnerintegrationen erfolgen, z. Whitelisting bei Breitband-Konnektivität mit einem integrierten Werbetrichter- und Konnektivitäts-Sponsoring-Modell, bei dem Werbetreibende ihre Marke prominent anzeigen, wenn Passagiere auf die IFEC-Plattform zugreifen, und allen Passagieren einen eingeschränkten kostenlosen Zugang zum Breitband-Internet bieten.

 


CONDA Crowdinvesting

Beitrag von

CONDA Crowdinvesting

in CONDA-Blog-Post


*