Melanie Gassner – Miss Earth Austria 2019 für AYA Aesthetics

AYA Aesthetics CONDA Crowdinvesting investieren

Melanie Gassner für AYA Aesthetics

Mit den Miss Earth Austria Gewinnerinnen und dem Influencer-Team wird Melanie die AYA Beauty Lounge unterstützen.

Melanie Gassner ist Miss Earth Austria 2019 und übernahm anschließend die österreichische Lizenz von Miss Earth. Sie sammelte bereits fünf Jahre lang Erfahrung in der Eventmanagement und Social Media Marketing Branche, veranstaltete Events mit mehreren 100.000 Gästen und kooperiert mittlerweile mit Influencern mit einer Gesamtreichweite von über fünf Millionen.

AYA Aesthetics:

Das Laser-Kompetenzzentrum mit spürbaren Vorteilen

AYA Aesthetics nützt den Trend und bietet seinen KundInnen unter dem Motto „We let people shine“ ein sowohl umfassendes wie einzigartiges Angebot, wobei sich dieses nicht nur auf die apparative Ausstattung bezieht.

  • Ein professionelles Team von Kosmetikerinnen und Ärzten ist stets vor Ort und bietet kosmetische sowie ästhetisch-medizinische Behandlungen auf höchstem Niveau.
  • Enge Zusammenarbeit mit den Weltmarktführern garantiert den Einsatz der neuesten Technologien.
  • Totale Service-Orientierung ist die Basis unseres Auftritts und sorgt gemeinsam mit unseren Beduftungs- und Beschallungsmaßnahmen für eine ganzheitliche Wohlfühlatmosphäre.
  • Ein kreativer online/offline Marketing-Mix schafft eine unverwechselbare Marke und kommuniziert die Vorteile nach außen.

So unterscheidet sich AYA Aesthetics deutlich vom Mitbewerb

Um sich als High-End-Angebot klar zu positionieren, unterscheidet sich AYA Aesthetics auf zahlreiche Arten vom Mitbewerb. Damit ist nicht nur das breite Behandlungsspektrum gemeint – hier geht es um scheinbare Kleinigkeiten, die den Aufenthalt bei AYA Aesthetics zu einem bis jetzt unbekannten Wohlfühlerlebnis machen:

 

Melanie Gassner

 


Enzo Strachwitz

Beitrag von

Enzo Strachwitz

in CONDA-Blog-Post


*