ZINSATIONELL – Giesinger fundet ein letztes Mal!

„TANK TOP – das ist das Motto unserer neuen Crowdfunding-Kampagne,
6 Prozent sind für Euch drin und Ihr könnt Teil der Giesinger-Story werden.“

Die Giesinger Biermanufaktur und Spezialitäten Braugesellschaft mbH, kurz Giesinger Bräu, ist eine 2005 gegründete Brauerei im Herzen Münchens.

Das Unternehmen hat sich dem Ziel verschrieben, Handwerk und Technologie zu vereinen: Modernste Technik gepaart mit traditionellem Brauverständnis treffen bei der Bierproduktion in Giesing aufeinander. Das Team um Gründer Steffen Marx und Braumeister Simon Roßmann ist in den vergangenen Jahren mit Bieren wie der „Untergiesinger Erhellung“ (naturtrübes Helles), einem bayerischen Pils, einer Craft-Bier-Reihe und diversen Bock-Bieren (z.B. Sternhagel) zur Kult-Brauerei geworden.

Geführt und unterstützt wird der Giesinger Bräu dabei von Anfang an von Liebhabern bayerischer Braukultur. Ziel der Brauerei ist es, die große Tradition des Münchner Bieres fortzuführen und dazu beizutragen, die Biervielfalt in München inmitten der Einheitsbiere zu erhalten.

Alle Biere der Giesinger Biermanufaktur werden aus lokalen oder regionalen, hochwertigen Rohstoffen hergestellt und sind natürlich frisch, unfiltriert sowie thermisch unbehandelt. Zum Sortiment gehören mittlerweile 16 Sorten vom klassischen Hellen über Saison-Biere bis hin zu vier außergewöhnlichen Craft-Biersorten.

Neue Crowdfunding-Kampagne November 2020

Für die Abfüllanlage (siehe „Profit der Gemütlichkeit.“, 2018) und den Tiefbrunnen (siehe „Investier in Bier.“, 2019) im WERK2 wurden bereits erfolgreiche Crowdfunding-Aktionen für den neuen Standort umgesetzt.

„Jetzt setzen wir wieder auf tatkräftige und treue Unterstützung von den Liebhabern der Braukultur: Wir möchten uns auf die erhöhte Nachfrage besser einstellen und zusätzliche Tanks für den neuen Standort erwerben und aufstellen. Darüber hinaus möchten wir mehr Leergut ankaufen (ja, das ist tatsächlich ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor bei einer mittelgroßen Brauerei), um den Umlauf besser steuern zu können.“

 

Die Unterstützung soll sich natürlich auch lohnen und deshalb gibt die Giesinger Brauerei wieder die aus den früheren Crowdinvesting-Kampagnen bekannten Giesinger „Genuss-Scheine“ aus:

„Investier in Bier – mit 6 Prozent Verzinsung und der Zinsauszahlung in Bier und Speisen. Damit hoffen wir, einen guten Teil der Investitionssumme einzusammeln, um noch mehr Tanks erwerben zu können und unser Leergut-Lager aufzufüllen“.


CONDA NEWS

Beitrag von

CONDA NEWS


*