Einloggen

Neuer Investor?

Deep Nature Project

Country flag

Gols, Österreich

Deep Nature Project


Bio Hanfextrakte mit dem Besten aus der ganzen Pflanze - für mehr innere Kraft und Lebensfreude.

1 Monat noch

100.000  

Fundingschwelle

500.000  

Fundingziel

KMU

5 Jahre

Vertragslaufzeit

Deep Nature Project


Bio Hanfextrakte mit dem Besten aus der ganzen Pflanze - für mehr innere Kraft und Lebensfreude.

1 Monat noch

100.000  

Fundingschwelle

500.000  

Fundingziel

KMU

5 Jahre

Vertragslaufzeit

Übersicht

„Ich bin überzeugt davon, dass die Ernährung ein wesentlicher Bestandteil für ein gesundes Leben ist. Frei nach Hippokrates: Lass Nahrung deine Medizin und Medizin deine Nahrung sein. (460-ca. 370 v. Chr.)"

Deep Nature Project nützen das holistische Wissen über die Ressourcen und das Potential der Pflanze, welches von Menschen in den letzten Jahrhunderten bis heute gesammelt und zusammengetragen wurde, für die Entwicklung unserer naturbelassenen Produkte. Wir unterstützen die Menschen mit unserem Knowhow, um aktiv und gesund zu bleiben. Diese Mission ist der Kern unseres Unternehmens. Wir verstehen uns als Vorreiter im BIO-Hanfanbau.

Deep Nature Project produziert Nahrungsergänzungsmittel aus Bio-Hanf und vertreibt diese in fast 30 Märkten weltweit. Zu den Handelsmarken zählen MEDIHEMP, VETRIHEMP, SATIVA VITAL und ALGAVITAL. Das im Markt etablierte Sortiment wird 2020 um eine bio-zertifizierte Naturkosmetiklinie mit dem Namen SATIVA BEAUTY erweitert.

Von Natur aus du.

Hanf ist nicht nur eine Nahrungspflanze, sondern dient seit Jahrhunderten auch als pflanzliches Heilmittel. Es gibt mehr als 1000 aktive Wirkstoffe in der Hanfpflanze, wobei die Phyto-Cannabinoide in den letzten Jahren in den Fokus des allgemeinen Interesses gerückt sind.

 

1963 schaffte es Dr. Raphael Mechoulam die chemische Struktur von Cannabidiol (CBD) darzustellen und später das psychoaktive Tetrahydrocannabinol (THC) zu isolieren. Seitdem erforschen Wissenschaftler weltweit die Wirkung der Cannabinoide auf den menschlichen Körper.

Der Mensch besitzt körpereigene Endocannabinoide, die den Cannabinoiden der Hanfpflanze sehr ähnlich sind. So lässt sich die große Bedeutung der Hanfpflanze und deren positiven Einfluss auf unser gesundheitliches Gleichgewicht besser erklären und verstehen.

Das Potential dieser Cannabinoide mehr Menschen durch hochwertige Produkte zugänglich zu machen, ist die Mission von Deep Nature Project.

 

Geschäftsmodell

Bei Deep Nature Project liegt die gesamte Wertschöpfungskette von der Genetik der Pflanze über den biologischen Feldanbau bis zur Produktveredelung im Unternehmen. Damit unterliegen alle Stufen der Produktion den hohen Qualitätsansprüchen des Hauses und die Ergebnisse werden laufend durch interne und externe Qualitätssicherungen geprüft. Dank dieses holistischen Anspruchs garantiert Deep Nature Project, dass auch die Unternehmenswerte Nachhaltigkeit, Ökologie und Fairness in jeder Phase der Produktion lückenlos gelebt werden.

 

Aktuell baut Deep Nature Project in drei europäischen Ländern auf ca. 800 ha biologisch bewirtschafteter Flächen Hanfsorten aus dem EU-Sortenkatalog an. Das Hanfblatt wird im Folgeprozess extrahiert und veredelt, die Samen gepresst und aus den Rohwaren in unterschiedlichen Rezepturen Endprodukte gefertigt. Abfüllung und Verpackung erfolgt ebenfalls im Haus, der Vertrieb ist zentral organisiert. Das Unternehmen ist IFS, GMP, HACCP und Bio- zertifiziert.

Unternehmensverlauf

Die Deep Nature Project ist einer der führenden Hersteller von gesundheitsfördernden Lebensmittel- und Vitalprodukten aus BIO Hanf. Den Menschen dabei zu helfen aktiv und gesund zu bleiben, ist die Mission und Kern des Unternehmens.

Deep Nature Project legt großen Wert auf die Förderung der Mitarbeiter. Durch ein tiefes Verständnis einer modernen Organisationentwicklung kann kreatives Potential optimal in die Umsetzung gebracht werden. Auch die nachhaltigen und intensiven Bindungen zu den externen Partnern ist ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur.

2011

Gründung von HANFSTATION durch Andrea Bamacher und Elke Moritz

2014

Umgründung in MEDIHEMP OG und Start der Kooperation mit Bio-Landwirten in Österreich

2015

Gründung von Deep Nature Project GmbH und Markteinführung der Bio-MEDIHEMP-Produkte als Nahrungsergänzungsmittel, Kooperation mit Bio-Landwirten in Deutschland

2017

Weiterentwicklung der integrierten Produktionsprozesse

2018

Erreichen erster höherer Marktpräsenz mit 210 Vertriebspartnern in der EU, Kooperation mit Bio-Landwirten in Kroatien

2019

GMP-Food- und IFS Food Zertifizierungen der gesamten Produktionsprozesse, Geschäftsanbahnung inaußereuropäischen Ländern, Unternehmensgründung Australien

 

2020

Erweiterung des Sortiments um Nahrungsergänzungsmittel unter der Produktmarke algavital, sowie geplante Einführung einer Naturkosmetikline unter der Produktmarke Sativa Beauty

 

 

Andrea Bamacher
Andrea Bamacher

CEO, Gründerin, Geschäftsführerin, F&E, Anbau & Public Affairs

Biography

Expertin für Hanf Lebensmittel- und Heilpflanzen und insbesondere für die Entwicklung, Erforschung und Optimierung der Schlüsselprozesse verantwortlich. Verfügt über ein breites Wissen im Indoor- und Feldanbau sowie die Extraktion. Neben ihrer operativen Tätigkeit spielt sie eine strategische Rolle für den gesamten Betrieb.

Stephan Dorfmeister
Stephan Dorfmeister

Co-Founder, Geschäftsführer, CFO Finanzen, Dienstleistungen

Biography

Seit 2015 in der Geschäftsleitung. Nach verschiedenen leitenden Funktionen bei Unternehmen in den 90er Jahren wechselte er als international tätiger Berater für strategische Finanzierung zu Deloitte. Nach zehnjähriger Zusammenarbeit machte sich Dorfmeister selbstständig und agiert seither als Angel Investor und Unternehmer.

Andrea Schröder
Andrea Schröder

Co-Founder, Direktor Personal, QM, Prozesse & Projekte

Biography

Organisierte in den ersten Jahren das Marketing, ihr Hintergrund ist Organisation und IT. Als Unternehmerin betrieb Schröder über viele Jahre hinweg ihre eigene Medien- und Markenagentur. Ihre Stärken liegen sowohl in der strategischen Positionierung als auch in der organisatorischen Exzellenz.

Gabriela Dennstedt
Gabriela Dennstedt

Miteigentümerin, Direktor Produktion & Beschaffung

Biography

Dennstedt war viele Jahre lang Geschäftsführerin und CFO in der Automobilindustrie mit einem sehr erfolgreichen Hintergrund. Ihre vielfältigen und intensiven Erfahrungen, Kenntnisse und Fähigkeiten aus verschiedenen Branchen wie Medien, Immobilienmanagement oder Beratung machen Dennstedt zu einer Bereicherung für DNP.

Matthias Krön
Matthias Krön

Miteigentümer Direktor Marketing & Vertrieb

Biography

Matthias Krön ist Experte für strategischen Verkauf und Marketing im Lebensmittelsektor. Er gründete u.a. das zweitgrößte europäische Unternehmen für Sojamilchproduktion. Im Jahr 2013 gründete und leitete er die Donausoja, eine vollständig vertikale paneuropäische Vereinigung für nachhaltige gentechnikfreie Sojaproduktion in Europa.

Investoren

600

Heute

2.600

vor 1 Tag

ET

100

Erika Tothne Mate

vor 2 Tagen

1.000

vor 2 Tagen

MM

600

Marianne Metz-Mösl

vor 3 Tagen

Zusätzliche Info


Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

 

Anlageklasse: KMU

Vertragslaufzeit: 5 Jahre

Tilgung: 8 gleich hohe Halbjahresraten ab 2022

Basiszinssatz: 6,0% p.a. 

Was ist der Basiszinssatz?

Bonusverzinsung: Ja, abhängig vom Umsatz des vorhergehenden Geschäftsjahres

erwartete ø Verzinsung: 7,48% p.a.
Download: Beispielrechnung

 

Minimaler Zeichnungsbetrag: EUR 100

Maximaler Zeichnungsbetrag: EUR 25.000

 


Jeder Crowdinvestor erhält 5% Rabatt im DNP Onlineshop für die Dauer von 12 Monaten! 



Welches Risiko habe ich als Investor?
Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?
Download: Widerrufserklärung

 

Informationen zur Unternehmen:

Name: Deep Nature Project GmbH
Mitarbeiter:
 62
Gegründet: 2013
Beteiligungsform: Nachrangdarlehen
Firmenbuchnummer: FN 253527 i

Zentrale
Untere Hauptstraße 168
7122 Gols
Österreich
Tel: +43 2173 29440 107

Niederlassung Deutschland:
Perleberger Straße 42C, Haus 7
10559 Berlin
Deutschland
Tel: +49 30 23320694-0

E-Mailinvest@deep-nature.at

Web: www.deep-nature.at

Soziale Medien:
Facebook
LinkedIn
Instagram
YouTube

 

Hinweis zu den Prämien: 
Investments werden pro Investor kumuliert betrachtet (Summe der Einzelinvestments entscheidet über die Vergabe der Prämie). Prämien sind erst nach Abschluss einer erfolgreichen Kampagne zu beziehen. Detaillierte Infos bzgl. der Prämien, werden Investoren zu gegebener Zeit mitgeteilt. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Deep Nature Project GmbH.

Prämien für Ihre Investition


BRONZE

100 Investition

 

Für Ihre Investition erhalten Sie...

 

ein Geschenkset mit Produkten

 

5% CBD Complete 5ml + MEDIHEMP Bio-Hanftee Felina

 

5% Rabatt im DNP Onlineshop für die Dauer von 12 Monaten! 

 


SILBER

600 Investition

 

Für Ihre Investition erhalten Sie...

 

ein Geschenkset mit Produkten

 

ein Buch von Tanja Bagar: "Die Hanf-Medizin: Wie Hanf bei Schmerzen, Rheuma, Krebs und Stress hilft" 

 

5% CBD Complete 5ml + MEDIHEMP Bio-Hanftee Felina + MEDIHEMP 5% Essence 5 ml)

 

5% Rabatt im DNP Onlineshop für die Dauer von 12 Monaten! 

 


GOLD

2.600 Investition

 

Für Ihre Investition erhalten Sie...

 

ein Geschenkset mit Produkten

 

ein Buch von Tanja Bagar: "Die Hanf-Medizin: Wie Hanf bei Schmerzen, Rheuma, Krebs und Stress hilft" 

 

5% CBD Complete 5ml + MEDIHEMP Bio-Hanftee Felina + MEDIHEMP 5% Essence 5 ml + Hanfsamenöl + CBD 100 ml 

 

5% Rabatt im DNP Onlineshop für die Dauer von 12 Monaten! 

 


PLATIN

10.000 Investition

 

Für Ihre Investition erhalten Sie...

 

ein Geschenkset mit Produkten

 

ein Buch von Tanja Bagar: "Die Hanf-Medizin: Wie Hanf bei Schmerzen, Rheuma, Krebs und Stress hilft" 

 

5% CBD Complete 10ml + MEDIHEMP Bio-Hanftee Felina + MEDIHEMP 5% Essence 10 ml + Hanfsamenöl + CBD 100 ml

 

5% Rabatt im DNP Onlineshop für die Dauer von 12 Monaten! 

 


Unternehmensdaten


Alleinstellungsmerkmal
Geschäftsmodell
Ausgangssituation
Marketing und Vertrieb
Marktsituation
Management
Finanzierung und Planzahlen

"Investiere in eine nachhaltigere, grünere und gesündere Zukunft! Unterstütze Deep Nature Project in der Arbeit und der Entwicklung von neuen Ideen in der biodiversen Landwirtschaft und dem ganzheitlichen Einsatz der Hanfpflanze. Im Einklang mit der Natur zu leben, hilft uns allen, gesünder zu sein und uns besser zu fühlen."

 

Bewertungskriterien

Als Entscheidungsgrundlage für Ihre Investition können Sie das Unternehmen anhand der 6 Kriterien für sich bewerten. Informationen dazu finden Sie im Investitionsleitfaden.

   
crowdfunding alleinstellungsmerkmal

Deep Nature Project produziert und vertreibt nachhaltige Hanf-Lebens- und Nahrungsergänzungsmittel aus biologischem Feldanbau entlang einer biologisch zertifizierten und kontrollierten Wertschöpfungskette über unterschiedliche Vertriebskanäle in mehr als 27 Ländern.

CONDA-ICON-Geschaeftsmodell_Beschriftung

Vom Feld bis zum fertigen Produkt alles aus einer Hand. Das Deep Nature Project Geschäftsmodell fußt auf der vollintegrierten Wertschöpfungskette vom Samen über den Bio-Anbau, vom Rohstoff über ein 3 teiliges Weiterverarbeitungskonzept bis zum fertigen Produkt im Regal. Die Qualität und die Nachhaltigkeit haben für uns dabei die höchste Priorität.

CONDA-ICON-Marketingziele_Beschridtung

Kundenzufriedenheit und langjährige Partnerschaften sind für Deep Nature Project das oberste Gebot. Wir halten was wir versprechen, so stehen unsere Marken für Qualität, Sicherheit und dem Deep Nature Wohlfühl-Gefühl. Die Hanf-Produkte werden unter den Produkt-Marken MEDIHEMP, SATIVA VITAL (Lebens- und Nahrungsergänzungsmittel), VETRIHEMP (Tiernahrungsergänzungsmittel), sowie SATIVA BEAUTY (Kosmetika) und algavital (Algen- und Vitalprodukte) im B2B und B2C – Bereich in 27 verschiedenen Ländern vertrieben. Wir arbeiten am Ausbau unserer Marktpräsenz und an der Erschließung neuer Märkte in Europa und international.

CONDA-ICON-Marktsituation_Beschriftung

Beim Markt für Hanf-Produkte aus Industriehanf handelt es sich um einen weltweit stark wachsenden Markt, in welchem die Nachfrage kontinuierlich steigt. Der Markt ist stark fragmentiert und die Anwendungsmöglichkeiten von Hanfprodukten steht noch am Anfang seiner Entwicklung. Es gibt kaum eine andere Industrie, die ein derartiges Potential in den unterschiedlichsten Nutzungsmöglichkeiten vorweisen kann, wie die Hanfindustrie. Die weiter voranschreitende Ökologisierung der Wirtschaft sowie der ungebrochene Gesundheitstrend hin zu Naturprodukten, lassen ein weiteres starkes Marktwachstum erwarten.

CONDA-ICON-Management_Beschriftung

Das fünfköpfige Führungsteam ist in ihren jeweiligen Bereichen bestens vernetzt und verfügt über die entsprechend komplementären Expertisen um das Unternehmen professionell weiterentwickeln zu können. Das erweiterte Leadership-Team zeichnet sich durch die Erfahrung, den Mut und die Ausdauer aus, um den „Grow-up“ zu einem der Top-Hanf-Unternehmen in Europa zu machen.

CONDA-ICON-Finanzierung_Beschriftung

Ein Ziel der Deep Nature Project ist es durch Wachstum, Kompetenz und Marktpräsenz eine Relevanz für umweltpolitische Themen und Gesundheitsfragen zu erreichen. Die nächsten Jahre fokussieren wir uns bei Investmentfragen auf Marketing und Vertrieb, Produktentwicklung plus Forschung sowie die Weiterentwicklung der Landwirtschaft und Prozesstechnik. Für die aktuelle Finanzierungs- und Investitions-Phase haben wir uns eine Umsatzsteigerung von über 280% von 2019 bis 2023 vorgenommen.

 

  

Alleinstellungsmerkmal

Deep Nature Project kann nachfolgende Alleinstellungsmerkmale vorweisen:

Die Gründerinnen von Deep Nature Project (DNP) starteten ihr Unternehmen am Feld und in der Küche. Neben der Aufzucht und dem Anbau zahlreicher Sorten unter verschiedensten Bedingungen widmeten sie sich in ihren Studien besonders der Genetik, dem biologischen Feldanbau und modernen Verarbeitungstechniken. Vermutlich arbeitet kein anderes Unternehmen der Branche so konsequent in einem zertifizieren Bio-Wertschöpfungsprozess wie Deep Nature Project.

Gründerin Andrea Bamacher

So einzigartig die Haltung des Unternehmens, so außergewöhnlich ist das Team. Die gemeinsame Vision und Überzeugung einen sinnvollen, nutzenstiftenden Beitrag zum natürlichen Wohlbefinden der Menschen zu leisten, verbindet die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – unabhängig davon, in welchem Unternehmensbereich sie arbeiten. Die Gründerinnen legen großen Wert auf die Förderung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und moderne Organisationentwicklung, um gemeinsam zu wachsen.

Deep Nature Project hat sich seit seiner Gründung im Jahre 2015 vom Start-up zum etablierten KMU und Grow-up entwickelt. Um der Entwicklung gerecht zu werden und weiter zu wachsen, setzten die Gründerinnen schon bald auf die Integration neuer Kompetenzen im Führungsteam.

Qualität steht bei Deep Nature Project an oberster Stelle, insbesondere durch das Versprechen, seinen Kunden biologisch nachhaltige, gesunde und sichere Lebens- und Nahrungsergänzungsmittel bereit zu stellen. Und diese Qualität ist ausgezeichnet, aktuell mit diesen sieben Zertifizierungen.

Zertifikat

Beschreibung

      

 

 

 

AT-Bio-301 Austria Bio Garantie: Das Siegel wird von der Austria Bio Garantie vergeben. Austria Bio Garantie (ABG) und Austria Bio Garantie – Landwirtschaft (ABG LW) sind die führenden Bio-Kontrollstellen Österreichs. Ihre Aufgabe ist die Kontrolle und Zertifizierung biologischer Produkte vom biologischen Urprodukt bis hin zum Letztverarbeiter. Beide Unternehmen arbeiten im Auftrag der Lebensmittelbehörden.

 

 

 

DE-Öko-005: In Deutschland sind Öko-Kontrollstellen staatlich zugelassene, private Kontrollstellen, die jährlich die Einhaltung der Kriterien der EG-Öko-Verordnung (Verordnung (EG) 834/2007) durch Betriebe, die ökologische Lebensmittel erzeugen, überprüfen. Bei erfolgreicher Überprüfung sind die auditierten Betriebe berechtigt, ihre Produkte mit dem deutschen Bio-Siegel oder dem EU-Bio-Siegel (oder beiden) auszuzeichnen. DNP wird durch die Firma Ecocert IMO GmbH überprüft.

 

International Featured Standard Food ist ein von der Global Food Safety Initiative (GFSI) anerkannter Standard zur Zertifizierung der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln und Produktionsprozessen.

Die Global Food Safety Initiative ist eine private Organisation, die im Mai 2000 vom internationalen Handelsverband Consumer Goods Forum (belgisches Konsumgüterforum) gegründet und verwaltet wurde.

      

Good Manufacturing Practices sind die branchenspezifischen „guten Herstellungspraktiken“ für Lebensmittel. Diese Praktiken sind die grundlegenden betrieblichen Anforderungen, die notwendig sind, damit ein Lebensmittelunternehmen wie Deep Nature Project sichere Lebensmittel produzieren kann. Dabei geht es um die Methoden, Ausrüstungen, Einrichtungen und Kontrollen zur Herstellung sicherer und gesunder Lebensmittel.

  

Hazard Analysis and Critical Control Points (HACCP): Die HACCP-Zertifizierung ist ein internationaler Standard mit Anforderungen für eine wirksame Kontrolle der Lebensmittelsicherheit, welche auf den nachfolgenden sieben Grundsätzen aufbaut: 1) Durchführung einer Risikoanalyse biologischer, chemischer oder physischer Gefahren; 2) Bestimmung der kritischen Kontrollpunkte; 3) Einsatz kritischer Kontrollwerte, beispielsweise einer Mindesttemperatur und -dauer für den Kochvorgang; 4) Entwicklung eines Systems zur Überwachung der Kontrolle der kritischen Kontrollpunkte; 5) Ausarbeitung von Korrekturmaßnahmen; 6) Ausarbeitung eines Prozesses zur Verifizierung der korrekten Funktion des HACCP-Systems; sowie 7) Dokumentation und Berichtaufzeichnung;

Der HACCP-Standard wurde für die Produktion von und den Umgang mit Lebensmitteln konzipiert.

The Emerald Test – Potency in Hemp Bud & Hemp Oil:
Der Emerald Test™ ist ein Inter-Laboratory Comparison and Proficiency Test (ILC/PT)-Programm für Cannabis- und Hanfuntersuchungseinrichtungen. Es stellt Industrien ein gut etabliertes Protokoll für Tests zur Verfügung, die in der Umwelt-, Lebensmittel-, Pharma-, Wasser- und petrochemischen Industrie zu finden sind. Durch die Teilnahme von Laboratorien auf der ganzen Welt hilft der Emerald Test™, den Industriestandard für Cannabis- und Hanftests zu etablieren.

Regierungsstellen nutzen Eignungsprüfungsprogramme für die Zulassung und Einhaltung von Laboratorien, um genaue Tests für Qualität und Sicherheit zu fördern. Akkreditierungsstellen, darunter ANAB, A2LA, IAS und PJLA, erkennen gut organisierte ILC/PT-Programme an, die nach ISO/IEC 17043 akkreditierte Anbieter nutzen, um die Anforderung der Teilnahme an externen Eignungsprüfungen zu erfüllen.

 

Deep Nature Project engagiert sich in unterschiedlichen Organisationen und Verbänden, wie dem europäischen Verband für Industriehanf (EIHA), der Industriellen Vereinigung (iV), Verband mittelständischer europäischer Hersteller und Distributoren von Nahrungsergänzungsmitteln und Gesundheitsprodukten e.V. (NEM), dem Kosmetik-Verband ICADA sowie der GlobeCann Federation.

 

 

Geschäftsmodell

Das Geschäftsmodell von Deep Nature Project basiert darauf, alle Prozesse entlang der Wertschöpfungskette für die Produktion hochwertiger Hanf-Lebens- und Nahrungsergänzungsmittel vom Feld bis zur Verpackung („from field to fork“) zu verantworten. Dabei gliedert sich die Wertschöpfungskette in sechs Phasen.

Phase 1: Forschung und Entwicklung

Forschung und Entwicklung erstreckt sich im Grunde begleitend über die gesamte Wertschöpfungskette und endet somit nicht mit Phase 2, sondern reicht über alle Phasen hinaus.

Wir entwickeln:

  • Neue Methoden für den landwirtschaftlichen Anbau, abgestimmt auf heterogene Anbauregionen.
  • Neue Hanfsorten mit Fokus auf bestmögliche Nutzbarkeit hochwertiger Inhaltsstoffe.
  • Innovative Prozesstechnik für die landwirtschaftliche Verarbeitung (Ernte, Trocknung, Sortierung, Reinigung).
  • Neue Technologien für die Herstellung von Pflanzenstoffen- und Extrakten. Neue Rezepturen für unsere innovative Produktpalette.

Wir erforschen:

  • Die Wirkweisen von Inhaltstoffen der Hanfpflanze mit Fokus auf Cannabinoide und Terpene.
  • Die Stärkung gesunderhaltender Systeme des Menschen durch gesunde Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel.

Deep Nature Project ist u.a. Mitbegründer und Gesellschafterin des Forschungsinstitutes ICANNA geführt von Dr. Tanja Bagar.

Phase 2: Produktion der Rohstoffe

Wir bauen auf ca. 800 ha in drei europäischen Ländern verschiedene Hanfsorten aus dem EU-Sortenkatalog für die Rohstoffgewinnung nach strengsten Bio-Kriterien an und kultivieren die Hanfkulturen in enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Landwirten aus den Regionen nach unseren strengen Richtlinien und einem einheitlichen Standard. Nach der Ernte wird die frische Rohware zu den Verarbeitungszentren transportiert. In den Partnerbetrieben Hanf Farm in Deutschland, Alva in Österreich und CTE in Kroatien wird die frische Ware getrocknet, separiert, gereinigt und lagerfähig verpackt. Das Ausfallsrisiko reduziert sich durch die Verteilung auf unterschiedliche Regionen stark.

 

Phase 3: Herstellung der Sekundärrohstoffe

Aus den vorgereinigten Samen gewinnen wir durch schonende Pressung hochwertiges Hanfsamenöl. Durch das spezielle Pressverfahren entsteht als Nebenprodukt proteinreicher Presskuchen. Aus dem Großteil der separierten Blätter extrahieren wir mit CO2 oder Ethanol das Rohextrakt.

 

Phase 4: Veredelung des Sekundärrohstoffs zu Halbfertigprodukten

Die Rohextrakte werden in einem von uns speziell entwickelten Verfahren gereinigt und für die Endverarbeitung vorbereitet. In der Veredelungsproduktion stellen wir durch eine von uns entwickelte Verfahrenstechnik in mehreren Prozessschritten biozertifizierte Reinstoffe her, wie 99% reines Cannabidiol (CBD).

 

Phase 5: Endfertigung der Produkte

Im nächsten Schritt produzieren wir aus den veredelten Halbfertigprodukten (Öle, Proteine, Extrakte, Isolate) nach verschiedenen von Deep Nature Project entwickelten Rezepturen am Standort im Burgenland die Endprodukte. Nach der Mischung, Abfüllung, Verkapselung, Verpackung und einem „production on order prinzip“ versenden wir diese in der hauseigenen Versandlogistik an Kunden in 30 Märkten weltweit.

Stufe 6: Vermarktung und Vertrieb

Wir arbeiten an Vertriebs- und Partnerkonzepten, um die langjährige Zufriedenheit unserer Partner in Zukunft weiter ausbauen zu können. Im Bereich B2B arbeiten wir mit mehr als 250 Vertriebspartnern in 27 Ländern in Europa sowie internationalen Vertriebspartnern auf allen Kontinenten zusammen. Unsere Vertriebskanäle bestehen aus Bio-Lebensmittelhändlern, Hanf-Geschäften, Drogerien und Apotheken sowie online Shops von Einzelhandelspartnern. Weiters beliefern wir Industriekunden. Im B2C fokussieren wir uns auf unseren Online Shop, Messen, Veranstaltungen, sowie dem eigenen Shop am Standort Gols.

 

SWOT-Analyse des Geschäftsmodells

 

Ausgangssituation

Bereits im Gründungsjahr erzielte die heutige Deep Nature Project GmbH einen veritablen Umsatz, der sich kontinuierlich von Jahr zu Jahr steigerte. Das derzeit bestehende Händlernetz aus 250 Händlern in 27 Ländern wird systematisch weiterentwickelt und der Markteintritt in weitere Wachstumsmärkte wie China und Japan 2020 vorangetrieben. Darüber hinaus wurde das Produktportfolio um den Bereich Nahrungsergänzungsmittel aus Algen erweitert, der Vertrieb erfolgt unter der Produktmarke ALGAVITAL. Die Produkte erfreuen sich steigender Beliebtheit, der Kundenstamm wächst laufend.

Produktportfolio

Mit der Einführung der Naturhanf-Kosmetik unter der Marke SATIVA BEAUTY ist das Sortiment von Deep Nature Project mit seinen Produktmarken MEDIHEMPVETRIHEMP, SATIVA VITAL und ALGAVITAL optimal für den Einzelhandel und Direktvertrieb ausgerichtet. Das ist die Basis für den weiteren Erfolgskurs.

Die Handelsmarken von Deep Nature Project im Überblick:

MEDIHEMP:
Zur Produktpalette der Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel zählen Hanfsamenöl, sortenreine Hanftees, Hanfnüsse, hochwertige Proteine und Hatcha-Latte. Das Portfolio der Nahrungsergänzungsmittel besteht aus CBD-Vollextrakt-Mischungen mit unterschiedlichen CBD-Konzentrationen als Tropfen und Kapseln, CBG- und veredelten CBD-Premium-Extrakten.

VETRIHEMP:
Unter dieser Handelsmarke bieten wir CBD-Öle für Hunde, Katzen und Pferde an ­­– entwickelt in Zusammenarbeit mit spezialisierten Tierärzten.

SATIVAVITAL:
Eine Hanf-Lebensmittellinie für ausgewählte Märkte.

ALGAVITAL:
Neu seit 2020 im Sortiment: Mikroalgenkapseln und -pulver und Vitalprodukte. Bei den unter der Produktmarke Algavital vertriebenen Algen-Produkten werden die Algensorten Chlorella, Spirulina, Afa und die Haematococcus Alge (für das Astaxanthin) verwendet.:

SATIVA BEAUTY:
Ab Q4/2020 im Sortiment: hochwertige Natur-Hanfkosmetik mit Cannabigerol (CBG) und anderen Hanfkomponenten, Bio-zertifiziert.

 

Marketing und Vertrieb

Neben der Belieferung der B2C-Kunden mit den oben genannten Handelsmarken versorgt Deep Nature Project auch die Industrie im B2B-Sektor mit biologisch angebauten und zertifizierten Hanf-Produkten bzw. Vorprodukten.

Deep Nature Project verfolgt eine Multi-Channel Strategie, wobei neben Bio-Lebensmittelmärkten, Hanf-Geschäften, Drogerien und Apotheken auch Einzelhandelspartner und deren jeweilige Online-Shops sowie der Direktvertrieb über den eigenen Online-Shop und das eigene Ladengeschäft bespielt werden. Insgesamt werden derzeit mehr als 250 Partner in 27 Ländern betreut. Der Fokus liegt dabei auf Europa, wobei Österreich, Deutschland, Niederlande als Kernmärkte sowie England, Ungarn, Polen, Tschechien und Italien zu den erweiterten Kernmärkten zählen.

Das kontinuierlich wachsende und auf die jeweiligen Segmente spezialisierte Marketing- und Vertriebsteam entwickelt bestehende und neue Märkte. Im Zuge der Markt- und Vertriebsaktivitäten werden weitere Länder systematisch mit Hilfe der wachsenden und auf die jeweiligen Segmente spezialisierten Marketing- und Vertriebsmannschaft weiterentwickelt. International werden derzeit Vertriebspartner außerhalb Europas in Australien, Südafrika, Japan und China aufgebaut, um die dortigen Märkte gezielt zu entwickeln.

Durch die Corona-Pandemie haben der eigene Online-Shop sowie die Online-Shops anderer Vertriebspartner an Bedeutung zugenommen. Der Online-Shop soll mittels geeigneter Online-Kampagnen sowie Social Media und Suchmaschinenoptimierung, kontinuierlich weiterentwickelt werden. Derzeit wird der eigene Online-Shop in Deutsch und Englisch betrieben, wobei die Auslieferung ausschließlich über die Zentrale in Gols erfolgt. Die Weiterentwicklung des Online-Handels wird zukünftig über weitere Sprachen sowie eine dezentrale Auslieferung in den jeweiligen Zielmärkten erfolgen. Auch werden die Aktivitäten in den Bereichen Online- und Social Media Marketing weiterhin verstärkt und im Sinne einer „local market communication“ regional angepasst, um die heterogenen Märkte innerhalb und außerhalb Europas zielgerichtet entwickeln zu können.

 

Neben Werbe- und Kommunikationsaktivitäten werden weiterhin Marktaktivitäten, wie das Sportsponsoring verstärkt. Hierbei sei beispielsweise daran erinnert, dass Hanf in der Vergangenheit große Bedeutung im Bereich der Schifffahrt bei Segeln oder Tauen erlangt hatte. Dieses Thema hat Deep Nature Project aufgegriffen und unterstützt beispielsweise die Olympiateilnehmer sowie diesjährigen Gewinner der Kieler Woche Tom Zajac und Barbara Matz.


Tom Zajac und Barbara Matz

Deep Nature Project erobert aber auch die Fußballwelt. Erstmals in der Geschichte des heimischen Fußballs gibt es eine Kooperation eines Hanfunternehmens mit einem österreichischen Bundesligisten. Denn Deep Nature Project und der SK RAPID arbeiten zusammen.

Foto: Chaluc

 

Marktsituation

Aufgrund der eingeleiteten weltweiten Liberalisierung des Hanfs, welche teilweise noch rechtliche Unsicherheiten aufweist, herrscht auf den Weltmärkten eine Art Goldgräberstimmung, welche u.a. an der Börse von Toronto in der Vergangenheit zu Höchstkursen von Hanfwerten sowie zum Markteintritt zahlreicher Unternehmen führte.

Nicht nur bei den Konsumenten, sondern auch bei anderen Stakeholdern, wie Investoren, Banken, der Verwaltung oder der Politik, gibt es Wissenslücken und Unsicherheiten. Vielen ist der Unterschied zwischen, „high machenden“ Medizinhanf mit hohem THC-Gehalt, der meist indoor angebaut wird, und dem Industrie- oder Nutzhanf mit niedrigen THC-Gehalt unter 0,2% nicht bewusst.

Es ist davon auszugehen, dass sich in den kommenden Jahren eine marktwirtschaftlich relevante Industrie etabliert, die das Potential der Hanfpflanze zu nutzen versteht. Die Anwendungen reichen dabei von der Textil- und Bekleidungsindustrie über die Kunststoff- und Papierindustrie bis hin zur Bau- und Baustoffindustrie.

Gemäß der Studie „Brightfield CBD Europe Report“ wird der CBD-Markt in Europa mit ein bis eineinhalb Milliarden Euro beziffert, welcher sich bis 2023 auf bis zu drei bis vier Milliarden Euro ausweiten soll. Nach einer Studie von New Frontier Data aus Anfang 2020 nutzen bereits 80 Mio. Europäer CBD Produkte in Europa, was den noch niedrigen Sättigungsgrad in Europa beim Konsumenten belegt. Der CBD-Markt ist also klar ein Wachstumsmarkt mit erheblichem Potenzial, welcher durch die Corona-Krise zum Teil sogar noch beflügelt wird, da das Gesundheitsbewusstsein der Menschen zunimmt. Trotzdem ist der Markt fragmentiert, d.h. viele Unternehmen mit teilweise unbekannten Marken prägen den Markt. Während zahlreiche Unternehmen Umsätze von ein bis fünf Millionen Euro aufweisen, verfügen nur wenige europäische Unternehmen über eine entsprechend kritische Größe, um Forschung und Entwicklung betreiben und eine entsprechende Marktposition mit einem Marktanteil von mehr als fünf Prozent erreichen zu können.

Deep Nature Project hat sich klar zum Ziel gesetzt, zu einem der europäischen Top-Hanf-Unternehmen in den Bereichen Lebens- und Nahrungsergänzungsmittel, Tierpflege und Naturkosmetika aus Hanf mit entsprechender Marktbekanntheit im Premiumsegment zu werden.

 

Management

Gegründet wurde das Unternehmen durch Andrea Bamacher und Elke Moritz. Während Elke Moritz sich aus dem operativen Betrieb zurückgezogen hat, aber immer noch Miteigentümerin des Unternehmens ist, verantwortet Andrea Bamacher als Geschäftsführerin und CEO von Deep Nature Project heute die Ressorts Forschung & Entwicklung, Anbau und Public Affairs. Die passionierte Seglerin ist eine der Protagonisten in der europäischen Hanf-Community.

Der Co-Founder und Co-Geschäftsführer Stephan Dorfmeister ist das Rückgrat des Finanzbereichs im Unternehmen. Der gebürtige Wiener verfügt über ein tiefes technisches und kaufmännisches Wissen. Nach Stationen u.a. bei ORF-Online oder Deloitte verantwortet er bei Deep Nature die Ressorts Finanzen und Services.

Management- und Führungsteam

Das Management- und Führungsteam setzt sich aus Unternehmerpersönlichkeiten mit interdisziplinärem Background zusammen, welche einander perfekt in der Führung des Unternehmens ergänzen, sodass insbesondere in der gegenwärtigen Wachstumsphase vom KMU zum mittelständischen, globalen Unternehmen alle notwendigen Ressorts ideal besetzt sind.

 

Finanzierung und Planzahlen

Die Umsatzentwicklung des Unternehmens ist seit seiner Gründung durchwegs positiv. Trotz unterschiedlicher Herausforderungen konnten Umsatz und EBITDA stetig gesteigert werden. Selbst mit dem Ausbruch der Corona-Krise verzeichnete Deep Nature Project im März 2020 eine Zunahme der Nachfrage, sodass die Planzahlen für Q1-2020 sogar leicht übererfüllt wurden.

Rentabilität

Das EBITDA soll sich von 1,634 Mio. EUR im Jahr 2019 auf 9,4 Mio. EUR im Jahr 2025 laut Plan fast versechsfachen.

Vor dem Hintergrund möglicher wesentlicher Veränderungen der derzeit geplanten Umsatzentwicklung wird kontinuierlich an Maßnahmen im Ertragsbereich gearbeitet. Bedingt durch die Krise in 2020 wurden die im Vorfeld geplanten Personaleinstellungen teilweise verschoben und der Personalwachstumsplan vorsichtiger angenommen. Derzeit beschäftigt das Unternehmen in Österreich, sowie in der Niederlassung in Deutschland insgesamt 62 Mitarbeiter. Im Sachkostenbereich wurden ebenfalls Anpassungen vorgenommen.

Die Auswirkungen der derzeitigen Gesundheits- und Wirtschaftskrise wird voraussichtlich wenig Auswirkungen auf die Lebensmittel- und Gesundheitsindustrie haben, sodass mit einem Wachstum bei CBD-Produkten wie in den vergangenen Jahren von 20 bis 50 Prozent pro Jahr gerechnet werden kann.

 

Liquiditätsbedarf und Rentabilitätsplanung

Kapitalbedarf für Investitionen

Der Investitions-Kapitalbedarf in den Jahren 2020 bis 2021 wird zu 41,90 Prozent für Infrastrukturmaßnahmen, zu 51,59 Prozent für den Anbau und die Verarbeitung des Rohmaterials sowie zu 6,51 Prozent in Produkteinführungsaktivitäten(F&E) eingesetzt.

Der Fokus der Unternehmensaktivitäten in den kommenden Jahren bis 2022 liegt neben der systematischen Entwicklung weiterer europäischer Länder zu Kernmärkten im strukturierten Ausbau der bestehenden Vertriebskanäle sowie in der Entwicklung weiterer Innovationen in der Produktpipeline.

Ein weiteres Hauptaugenmerk liegt in der Kapazitätserweiterung und erweiterten Integration von Produktionsprozessen in der Wertschöpfungskette zur Optimierung der Produktionskosten. Ferner sollen der Aufbau einer interaktiven Bildungsplattform für Konsumenten, Fachexperten und Wissenschaftler aus unterschiedlichen Bereichen ermöglicht werden.

 

Fundingstufen

Ziel der Crowdinvestment-Kampagne ist die Entwicklung einer DNP- Interaktions- und Wissensdatenbank für nachhaltige und anerkannte Evidenzen zum besseren Verständnis der Gesamtheit an Wirkstoffen der Hanfpflanze und anderen Pflanzen. Es soll das alte und das neue Wissen zusammengefügt werden, um es als Grundlage für die zukünftige DNP Produktentwicklung verwenden zu können.

Es existieren unzählige Unterlagen über die Wirkung der Hanfpflanze wie, historische Nachweise, wissenschaftliche Publikationen, kleine und größere einfache Beobachtungstudien und klassische klinische Studien. Untersucht wurden vor allem eine große Anzahl von Cannabinoiden und andere synergetische Wirkstoffe aus der Hanfpflanze und deren Effekte auf Säugetiere insbesondere den Menschen. Die Herausforderung besteht darin dieses Wissen und neue Erkenntnisse zusammenzuführen und sie für die Produktentwicklung nutzbar zu machen.

Das erste Fundingziel liegt bei EUR 500.000, womit wir als erstes Investitionsziel nachweisen wollen, dass Cannabinoide und Ätherische Öle zur Immunstimulanz und als antivirale und antibakterielle Präventivmaßnahme geeignet sind. Es ist das erste Teilprojekt für die zweite Stufe.

Als zweites Investitionsziel, sofern eine Crowdinvestment-Summe von über eine Million Euro erreicht wird, soll im Zuge weiterer Studien der gesamte Aufbau der DNP- Interaktions- und Wissensdatenbank finanziert werden. Nur durch eine transparente Darstellung von existierendem Wissen werden wir verstehen, welche Puzzleteile uns noch fehlen und wo wir zukünftig weiter forschen müssen, damit unsere Produkte noch besser eingesetzt werden können.

 

Kurzbeschreibung der Mittelherkunft und Bewertung

In Q4-2019 wurde das Unternehmen bei der Aufnahme neuer Gesellschafter bereits mit 34 Millionen Euro bewertet.

Das Gründerteam und die Mitarbeiter halten insgesamt rund 92% der Anteile.

Das Kapital zur Finanzierung der Deep Nature Project Vorhaben setzt sich aus Eigenkapital, Unternehmensanleihe, dem zu erwartenden partiarischen Nachrangdarlehen aus der Crowdinvestment Kampagne, staatlichen Zuschüssen und Förderkrediten, Leasing und sonstigen Bankkrediten zusammen.

 

Zusätzliche Info


Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

 

Anlageklasse: KMU

Vertragslaufzeit: 5 Jahre

Tilgung: 8 gleich hohe Halbjahresraten ab 2022

Basiszinssatz: 6,0% p.a. 

Was ist der Basiszinssatz?

Bonusverzinsung: Ja, abhängig vom Umsatz des vorhergehenden Geschäftsjahres

erwartete ø Verzinsung: 7,48% p.a.
Download: Beispielrechnung

 

Minimaler Zeichnungsbetrag: EUR 100

Maximaler Zeichnungsbetrag: EUR 25.000

 


Jeder Crowdinvestor erhält 5% Rabatt im DNP Onlineshop für die Dauer von 12 Monaten! 



Welches Risiko habe ich als Investor?
Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?
Download: Widerrufserklärung

 

Informationen zur Unternehmen:

Name: Deep Nature Project GmbH
Mitarbeiter:
 62
Gegründet: 2013
Beteiligungsform: Nachrangdarlehen
Firmenbuchnummer: FN 253527 i

Zentrale
Untere Hauptstraße 168
7122 Gols
Österreich
Tel: +43 2173 29440 107

Niederlassung Deutschland:
Perleberger Straße 42C, Haus 7
10559 Berlin
Deutschland
Tel: +49 30 23320694-0

E-Mailinvest@deep-nature.at

Web: www.deep-nature.at

Soziale Medien:
Facebook
LinkedIn
Instagram
YouTube

 

Hinweis zu den Prämien: 
Investments werden pro Investor kumuliert betrachtet (Summe der Einzelinvestments entscheidet über die Vergabe der Prämie). Prämien sind erst nach Abschluss einer erfolgreichen Kampagne zu beziehen. Detaillierte Infos bzgl. der Prämien, werden Investoren zu gegebener Zeit mitgeteilt. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Deep Nature Project GmbH.

Prämien für Ihre Investition


BRONZE

100 Investition

 

Für Ihre Investition erhalten Sie...

 

ein Geschenkset mit Produkten

 

5% CBD Complete 5ml + MEDIHEMP Bio-Hanftee Felina

 

5% Rabatt im DNP Onlineshop für die Dauer von 12 Monaten! 

 


SILBER

600 Investition

 

Für Ihre Investition erhalten Sie...

 

ein Geschenkset mit Produkten

 

ein Buch von Tanja Bagar: "Die Hanf-Medizin: Wie Hanf bei Schmerzen, Rheuma, Krebs und Stress hilft" 

 

5% CBD Complete 5ml + MEDIHEMP Bio-Hanftee Felina + MEDIHEMP 5% Essence 5 ml)

 

5% Rabatt im DNP Onlineshop für die Dauer von 12 Monaten! 

 


GOLD

2.600 Investition

 

Für Ihre Investition erhalten Sie...

 

ein Geschenkset mit Produkten

 

ein Buch von Tanja Bagar: "Die Hanf-Medizin: Wie Hanf bei Schmerzen, Rheuma, Krebs und Stress hilft" 

 

5% CBD Complete 5ml + MEDIHEMP Bio-Hanftee Felina + MEDIHEMP 5% Essence 5 ml + Hanfsamenöl + CBD 100 ml 

 

5% Rabatt im DNP Onlineshop für die Dauer von 12 Monaten! 

 


PLATIN

10.000 Investition

 

Für Ihre Investition erhalten Sie...

 

ein Geschenkset mit Produkten

 

ein Buch von Tanja Bagar: "Die Hanf-Medizin: Wie Hanf bei Schmerzen, Rheuma, Krebs und Stress hilft" 

 

5% CBD Complete 10ml + MEDIHEMP Bio-Hanftee Felina + MEDIHEMP 5% Essence 10 ml + Hanfsamenöl + CBD 100 ml

 

5% Rabatt im DNP Onlineshop für die Dauer von 12 Monaten! 

 


Unternehmensdaten


*

Zusätzliche Info


Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

 

Anlageklasse: KMU

Vertragslaufzeit: 5 Jahre

Tilgung: 8 gleich hohe Halbjahresraten ab 2022

Basiszinssatz: 6,0% p.a. 

Was ist der Basiszinssatz?

Bonusverzinsung: Ja, abhängig vom Umsatz des vorhergehenden Geschäftsjahres

erwartete ø Verzinsung: 7,48% p.a.
Download: Beispielrechnung

 

Minimaler Zeichnungsbetrag: EUR 100

Maximaler Zeichnungsbetrag: EUR 25.000

 


Jeder Crowdinvestor erhält 5% Rabatt im DNP Onlineshop für die Dauer von 12 Monaten! 



Welches Risiko habe ich als Investor?
Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?
Download: Widerrufserklärung

 

Informationen zur Unternehmen:

Name: Deep Nature Project GmbH
Mitarbeiter:
 62
Gegründet: 2013
Beteiligungsform: Nachrangdarlehen
Firmenbuchnummer: FN 253527 i

Zentrale
Untere Hauptstraße 168
7122 Gols
Österreich
Tel: +43 2173 29440 107

Niederlassung Deutschland:
Perleberger Straße 42C, Haus 7
10559 Berlin
Deutschland
Tel: +49 30 23320694-0

E-Mailinvest@deep-nature.at

Web: www.deep-nature.at

Soziale Medien:
Facebook
LinkedIn
Instagram
YouTube

 

Hinweis zu den Prämien: 
Investments werden pro Investor kumuliert betrachtet (Summe der Einzelinvestments entscheidet über die Vergabe der Prämie). Prämien sind erst nach Abschluss einer erfolgreichen Kampagne zu beziehen. Detaillierte Infos bzgl. der Prämien, werden Investoren zu gegebener Zeit mitgeteilt. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Deep Nature Project GmbH.

Unternehmensdaten


Andere Beiträge


conda crowdinvesting deep nature project blogpost

Der grünste Sommer in der Geschichte des Crowd-Investments

Juli 27, 2020 By In CONDA-Blog-Post

Investitionen in nachhaltig wirtschaftende Unternehmen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Das gilt für kleinere Crowdinvestoren als auch für Großanleger. Denn auch institutionelle Investoren achten bei der Geldanlage zunehmend auf diese drei Themen: Umweltschutz, faire Unternehmensführung und soziale Verantwortung. Am Thema Nachhaltigkeit kommt man in der Wirtschaft eben nicht mehr vorbei. Sowohl die Klimabewegung als auch

mehr…

Deep Nature Project: Crowdinvestment-Kampagne wird verlängert.

Juli 20, 2020 By In CONDA-Blog-Post

Du informierst dich über ein gutes Angebot gerne etwas intensiver? Du bist gerade erst auf Deep Nature Project und CONDA aufmerksam geworden? Oder du hast einfach etwas zu lange mit deiner Entscheidung gewartet? Dann haben wir eine gute Nachricht für dich: Wir haben die Laufzeit unserer Crowdinvestment-Kampagne bis zum 30.09.2020 verlängert. Damit hast du nun

mehr…

Deep Nature Project: Wohltuende Wirkung trifft auf guten Geschmack

Juli 9, 2020 By In CONDA-Blog-Post

Ein Auszug aus unserer Produktpalette Bio-Hanfnüsse, Bio-Hanftee, Bio-Hanföl, Bio-Hatcha-Latte, Bio-Hanfprotein. Unter dem Dach unserer Handelsmarke MEDIHEMP bieten wir dir abwechslungsreiche Möglichkeiten die Vorzüge des Hanfs als Lebensmittel zu nutzen. Schon länger schätzen Kenner den hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren, Proteinen, wertvollen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Darum entwickeln wir laufend neue Ideen die wertvollen Nährstoffe der wiederentdeckten Kulturpflanze zu genießen.

mehr…

Deep Nature Project: Einfach erklärt – Bioverfügbarkeit und Entourage-Effekt.

Juli 1, 2020 By In CONDA-Blog-Post

Bioverfügbarkeit und Entourage-Effekt spielen in unseren Produkten eine wichtige Rolle. Zeit, die beiden Begriffe hier näher zu erklären. Bioverfügbarkeit bezeichnet den Anteil eines Wirkstoffs, der nach der Einnahme unverändert in den Blutkreislauf gelangt und dort aufgenommen wird. Für unsere CBD-Produkte bedeutet das, wie leicht das CBD dem Stoffwechsel zur Verfügung gestellt wird und wie schnell

mehr…

Deep Nature Project: Die zweite Halbzeit für Investoren startet -Jetzt!

Juni 24, 2020 By In CONDA-Blog-Post

Heute haben wir exakt die Hälfte der Laufzeit unserer Crowdinvestment-Kampagne hinter uns. Das heißt, du hast noch exakt 20 Tage Zeit in Europas führenden Produzenten von Bio-Hanfextrakten und -lebensmittel zu investieren und in einen aufstrebenden Wachstumsmarkt einzusteigen. Und auch, wenn wir aktuell erst Halbzeit haben, haben wir dank des Vertrauens unserer Investoren bereits jetzt mehr

mehr…

Deep Nature Project: Bio-zertifiziert vom Feld bis zum fertigen Produkt

Juni 18, 2020 By In CONDA-Blog-Post

Unsere Bio-Zertifizierung ist für uns mehr als eine Bestätigung der Qualität unserer Bio Hanf-Lebensmittel. Sie ist unsere Haltung. Denn wir glauben an die Kraft der Natur und wollen den Menschen Naturprodukte in ihrer reinsten Form zur Verfügung stellen. Und nur da wir den gesamten Prozess selbst begleiten, können wir diese Reinheit aller Rohstoffe und Produkte

mehr…

Deep Nature Project: Werte sind Wurzeln des Erfolgs

Juni 14, 2020 By In CONDA-Blog-Post

Nachhaltigkeit, Ökologie und Fairness – das sind die Werte unseres Unternehmens. Sie sind die Leuchttürme, an denen wir uns bei der Wahl unserer Partner und Mitarbeiter orientieren. Und sie bestimmen unsere unternehmerischen Entscheidungen und jede Phase der Produktion. Auch der holistische Anspruch die gesamte Wertschöpfungskette von der Genetik der Pflanze über den biologischen Feldanbau bis

mehr…

Ein Wahnsinns Start für Deep Nature Project!

Juni 2, 2020 By In CONDA-Blog-Post

Was für ein Kampagnenstart: Eine Woche nach dem Start von Deep Nature Project auf CONDA haben bereits 67 InvestorInnen über EUR 230.000 in das Unternehmen investiert.    „Wir sind unfassbar glücklich und dankbar für die zahlreiche Unterstützung der Crowd! Danke dafür!“ Damit hat Deep Nature Project bereits den ersten Meilenstein ihrer Kampagne erreicht und die Fundingschwelle

mehr…

Deep Nature Project: Crowdinvesting startet heute!

Mai 26, 2020 By In CONDA-Blog-Post

Endlich ist es soweit: Deep Nature startet auf CONDA! Dabei steht das große Potential der Pflanze im Vordergrund: Deep Nature entwickelt naturbelassene Produkte, die die Gesundheit des Menschen unterstützen. Startete der Bio-Hanfanbauer 2011 im kleinen Rahmen, vertreibt Deep Nature seit 2013 nun seine Nahrungsergänzungsmittel in fast 30 Märkten weltweit und beschäftigt 63 Mitarbeiter*innen. Dabei steigt

mehr…

Deep Nature Project: Ihre Prämien im Überblick

Mai 20, 2020 By In CONDA-Blog-Post

Nur noch 6 Tage bis zum Crowdinvesting Start von Deep Nature Project. Der Pionier im Hanfanbau möchte sein Potential weiter ausschöpfen: Mit ihrem fundamentalen Knowhow möchten Sie die Kraft der Pflanzen für die Gesundheit des Menschen nutzen. So produziert der Bio-Hanfanbauer Nahrungsergänzungsmittel aus Bio-Hanf und vertreibt diese in fast 30 Märkten weltweit. Für Ihr Investment

mehr…

Unternehmensdaten